1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mobilfunk-Frequenzen werden versteigert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die Bundesrepublik Deutschland will 2010 über die Bundesnetzagentur freiwerdende Frequenzen, so genannte "Digitale Dividende", für den Mobilfunk versteigern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    AW: Mobilfunk-Frequenzen werden versteigert

    "Laut Bundesnetzagentur entscheide die Auktion über die Marktchancen für die nächsten 20 Jahre und habe damit einen besonders hohen Wert."
    Das hieß es doch schon vor 9 Jahren bei UMTS :winken:
    Immerhin schaut der Staat wie er zu möglichst viel Geld kommt! Gutes Marketing kennt man da garnicht ;-)
     
  3. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mobilfunk-Frequenzen werden versteigert

    Was ist eigentlich aus UMTS geworden ?? Ich höre gar nichts mehr davon.
    Damals wurden doch Unsummen für die Lizenzen an den Staat gezahlt :eek:
     
  4. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: Mobilfunk-Frequenzen werden versteigert

    Ich mache fast täglich Internet darüber, läuft, wo verfügbar, problemlos. Und ausser mir sicher noch sehr viele andere. Eigentlich ein Tipp für alle, die kein DSL kriegen können. Die Flatrates sind mittlerweile auch bezahlbar
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Drahtlose Mikrofone - und versprochener Sinn des Ganzen

    Hmm,
    wenn die Frequenzen versteigert werden - wird es da immer noch die Möglichkeit geben, die neuen Besitzer des Frequenzbandes dazu zu zwingen, den Ausbau zuerst dort zu beginnen, wo es "weiße Flecken" auf der Landkarte gibt?

    Oder bauen die dann zuerst dort aus, wo es die größte Bevölkerungsdichte gibt, und sowieso schon Internet über DSL, UMTS, Breitbandkabel etc. von mindestens 20 verschiedenen Anbietern verfügbar ist?

    Zuerst muss ich mich jetzt kundig machen, wie man an die Kohle kommt, für das Abwracken unserer drahtlosen Mikrofone, deren Betriebserlaubnis jetzt erlischt.
    Habe da doch etwas gelesen, daß die Bundesregierung dort Zuschüsse geben will...
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Drahtlose Mikrofone - und versprochener Sinn des Ganzen

    Die Versteigerung der Frequenzen der sog. Digitalen Dividende sind mit Auflagen verbunden.
    Die Mobilfunkanbieter welche eine solche Lizenz ersteigern müssen zunächst die nicht oder unzureichend versorgten Gebiete ausbauen, erst dann dürfen diese dichter besiedelte Gebiete versorgen.
    Das ist zumindest so vorgesehen in den Lizenzbestimmungen. Ob diese auch jemand überwacht ist eine andere Frage.
     
  7. TheEastBoy

    TheEastBoy Gold Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mobilfunk-Frequenzen werden versteigert

    Dafür,das Du nichts davon hörst,können wir hier auch nix.
    Finde UMTS als Alternative auch nicht übel und nutze es auch.
     

Diese Seite empfehlen