1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mobiles Internet

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Haferflocke, 5. April 2011.

  1. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Da ich viel unterwegs bin, möchte ich mir mobiles Internet zulegen.

    Zuerst kommt da die Frage, mit Handy oder Netbook? Mit meinem jetzigen Handy (LG KC910) habe ich das mal versucht, ist aber nicht mal akzeptabel, dauernd streikt irgendwie der Touchscreen und dann ist auch das Display einfach zu klein, für mehr als nur 1-2 Mal kurz reinschauen.

    Für ein neues Handy spricht, dass es mehr kompakt ist als ein Netbook. Wenn ich z. B. im Zug stehe ist das sicherlich besser zu händeln als mit einem Netbook. Da ich aber auch im Büro den Internetzugang bräuchte, wäre dann natürlich ein Netbook aufgrund des größeren Display und einer richtigen Tastatur viel besser - auch wenn ich mal im Zug einen Sitzplatz habe.

    Die Qual der Wahl, wie sind da so die Erfahrungen?

    Dann kommt noch die Frage, welchen Tarif? Einerseits möchte ich die monatlichen Kosten hierzu schon in Grenzen halten andererseits ist mir eine schnelle Surfgeschwindigkeit auch sehr wichtig. Was bietet sich da als vernünftiger Mittelweg an?
    Es gibt ja unzählige Tartife/Preise inkl. vielen kleingedruckten Fußnoten/Anmerkungen. Habe mal gelesen, das D2 (Vodafone) das beste Netz haben soll, stimmt das?
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: mobiles Internet

    Die Netzqualität schwankt abhänig vom Ort. Wenn Du die Internetverbindung bevorzugt immer an den gleichen Orten bzw. auf den gleichen Strecken nutzen möchtest, macht es Sinn, dass Du Dich vorher bezüglich der Netzabdeckung der jeweiligen Provider schlau machst.
    Du kannst auch mit Deinem Handy mal beobachten, wie sich der Empfang von UMTS/HSDPA an Deinen bevorzugten Strecke/Orten verhält - das geht natürlich nur in Deinem aktuellen Netz.

    Das erspart Dir nachher ein langes Gesicht, wenn von den versprochenen 7,2 Mbit/s nur nur 0,2 ankommen.

    eplus Netzabdeckung UMTS
    Netzabdeckung für UMTS und LTE am Wohnort
    Funkversorgung Inland
    Netzabdeckung
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2011
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: mobiles Internet

    Wenn beim Mobiltelefon das Display zu klein, der Netbook aber im Zug zu unhandlich ist, wie wäre es dann z.B. mit dem 7" Galaxy Tab als Kompromis? Seit die Nachfolgegeneration angekündigt ist, sind die Preise vergleichsweise erschwinglich geworden.

    http://www.amazon.de/Samsung-Galaxy...SF6Y/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1302028502&sr=8-1

    Ich selbst surfe seit wenigen Wochen mit dem Galaxy S 9000 mobil. Sehr zuverlässig, komfortabel, nur das Display könnte eben etwas größer sein.
     
  4. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mobiles Internet

    Z. Zt. habe ich eine Prepaidkarte von otelo, das ist ja D2. Mit dem Handyempfang gab es bisher keine Probleme - Ort ist Berlin.
     
  5. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mobiles Internet

    Danke für den Tipp. :)
    Das ist noch ein Handy, weil da was von "Tablet" steht. Aber das wäre schon so zwischen normalem Handy und Netbook. Schaue ich mir mal genauer an.
    Und bei Dir geht das gut mit dem S9000, ein Netbook käme nicht in Frage?

    Also mit meinem LG KC910 geht das irgendwie nicht. Sonst funktioniert der Touchscreen eigentlich ganz gut, aber sobald ich im Internet bin, reagiert der kaum noch. Ich weiß nicht, ob meins nun defekt ist (knapp 2 Jahre alt) oder ob das generell am Prozessor bzw. an der Software liegt?


    EDIT: Das "7" Galaxy Tab" ist 19 cm groß, ich glaube dann könnte ich auch ein Netbook nehme und hätte gleich eine richtige Tastatur (mag Touchscreens nicht so sehr, meistens negative Erfahrungen gemacht). Und wenn ich mir ein neues Handy hole, dann ist eine sehr gute Kamera für mich auch sehr wichtig. Das "7" Galaxy Tab" hat 'nur' 3,2 MP.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2011
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: mobiles Internet

    Da hilft wirklich nur Ausprobieren, ob Du damit gut zurechtkommst. Ein 7" Tablet ist halt im Zug selbst im Stehen noch gut zu bedienen, während man mit dem aufgeklappten Netbook dann schon eine Auflage braucht oder irgendwie mit einer Hand halten, mit der anderen Tippen rumkrepeln muß. Ich war erst auch skeptisch, finde es aber für mich eine gute Lösung. Das Samsung ist schnell, hat einen 1GHz Prozessor und genug Speicher - mehr als genug für das aktuelle Android. Es ist halt etwas ganz anderes als ein Windows- oder Linux-Netbook. Man muß es einfach ausprobieren, Beratung bringt da nicht viel.
     
  7. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: mobiles Internet

    Ich hab mir mein Galaxy S über Base geholt. 24 Monate 14€ plus ~150€ Zuzahlung. Die Internetflat (Drosselung nach ca. 200MB) ist schon mit drin. Aber E-Plus würde ich nicht empfehlen, wenn Du auch außerhalb von Städten (eben im Zug) viel Surfen willst.

    Ich benutze es täglich. Zugverbindungen, Mails lesen, im Mediamarkt bei Amazon vergleichen usw.
    Das Desire ist auch nicht schlecht. Hat ein etwas größeres Display bei gleicher Auflösung. Ich weiß jetzt nicht, inwieweit sich Prozessorleistung und Speicher unterscheiden. Aber das findet man ja...
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: mobiles Internet

    Einige Mobilfunkprovider bieten übrigens sog. UltraCards, MultiSIMs o.ä. an. Dabei bekommt man zu einem Tarif eine oder zwei zusätzliche SIM Karten gegen eine einmalige Zahlung (~30 Euro, manchmal auch kostenlos im Rahmen einer Aktion).
    Eine SIM kann man dann beispielsweise in ein Handy stecken, die andere in einen UMTS Stick für ein Netbook. So zahlt man den Tarif nur einmal, kann aber dennoch mehrere Geräte parallel nutzen.
    Ich nutze das bei Vodafone und bin sehr zufrieden mit dieser Lösung.
     
  10. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mobiles Internet

    @ Creep

    Danke für die Info.
    Eigentlich guter Preis den Du da hast. Ja, E-Plus ist wegen dem Netz so eine Sache. Hauptsächlich treibe ich mich in der Stadt rum, aber wenn mal nicht ...
     

Diese Seite empfehlen