1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mobile Sat ANlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SilentJoe, 21. Oktober 2004.

  1. SilentJoe

    SilentJoe Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo

    ursprünglich wollte ich ja Premiere und evtl Kabel Digital, da aber wohl meine Wohngesellschaft Kabeldeutschland das digitale Programm nicht zu den Mietern durchleiten lässt, müsste ich nun auf Sat für Premiere umsteigen. Da hab ich aber das Problem das ne Feste Sat Schüssel laut Mietvertrag nicht erlaubt ist, da ja Kabelanschluss vorhanden ist.

    Ab welcher Schüsselgrösse kann man das digitale Programm gut empfangen und wie kann man das dann aufbauen damit es als mobile Sat Anlage durchgeht? Denn die ist ja soweit ich es mitbekommen habe erlaubt, egal was im Mietvertrag drinsteht.
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Mobile Sat ANlage

    Am einfachsten einen Ständer auf dem Balkon. Da kann man im Prinzip dranmachen, was man will. Ist dann so wie ein Sonnenschirm.
    60cm reichen für den normalen Betrieb aus.
    Du kannst mal so etwa um 12:20 deinen Balkon angucken. Uberall wo dan die Sonne hinscheint hast du auch Satempfang.
    Evtl. kannst du die Schüssel auch so anbringen, das man sie von außen garnicht sieht. Dann gibts überhaupt keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen