1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MM9902 ist tot !!

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von RainerW, 28. März 2004.

  1. RainerW

    RainerW Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Straubing
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    kennt jemand diese Anzeige ??

    9.9.9.9.9.

    AD3.1 startet bis zu dieser Anzeige, bleibt dann
    längere Zeit hängen und bootet dann unendlich neu.
    Eine andere Festplatte, ein Reset auf Werkseinstellungen usw. hatte auch keinen Erfolg.

    Hat jemand einen Tip, bzw. kennt jemand eine Reparaturadresse ??
     
  2. Adam

    Adam Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    ich kenne diese Anzeige. Die kommt, wenn im Speicher diverses nicht stimmt. Z.B. wenn er voll ist oder Settings einer anderen Version seriell eingespielt wurden.
    Bei mir hat ein Reset geholfen.
    Hast Du den "Pull the Cord" Reset gemacht?
     
  3. RainerW

    RainerW Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Straubing
    Hallo Adam,

    ja, dieses Reset hatte ich ohne Erfolg durchgeführt:

    - Den Mediamaster vom Netz trennen.
    - halten Sie die Standby-Taste an der Gerätefront gedrückt, während Sie den Netzstecker wieder
    einstecken
    - warten Sie, bis " --:-- " im dem Display angezeigt wird
    - lassen Sie die Standby-Taste los
    - drücken Sie, innerhalb von 1-2 Sekunden, die "Pfeil nach oben-Taste" am Receiver und halten diese ..gedrückt
    - drücken Sie dazu die "Pfeil nach unten-Taste" am Receiver und halten diese gedrückt.
    - warten Sie 1-2 Sekunden
    - lassen Sie die "Pfeil nach oben-Taste" und Pfeil nach unten-Taste" wieder los
    - warten Sie, bis im Display "CUST ... PULL THE Cord" angezeigt wird
    - ziehen Sie den Netzstecker
    - warten Sie 10-20 Sekunden
    - stecken Sie den Netzstecker wieder ein

    ...jetzt weiss ich irgendwie nicht wirklich weiter !

    Einschicken zur Reparatur ??
    Wegwerfen und Topfield kaufen ??

    Gruss
    Rainer
     
  4. Adam

    Adam Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    Hm, ist ja ganz komisch. Also wenn Reset mit Pull the cord gelaufen ist, Du durch die Neuinstallation kommst (oder geht die auch nicht?) und wieder die 9999 Geschichte kommt, dann ist das Teil wirklich kaputt.

    Sicherlich hast Du auch schon probiert, die Kiste mit abgezogener Festplatte zu starten?

    Topfield oder nicht hängt davon ab, ob noch Garantie auf dem MM ist. Wenn nicht, dann Topfield. Ganz klar.
     
  5. RainerW

    RainerW Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Straubing
    ...ja die HDD hatte ich auch schon gezogen. Garantie ist leider nicht mehr drauf. Morgen probiere ich noch ein wenig rum, dann geb' ich auf...
     
  6. RainerW

    RainerW Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Straubing
    ...jetzt funzt die Kiste wieder !!
    2x Werksreset war nötig - danach komplette
    Neuinstallation - leider akzeptiert der mm9902
    nun via com1 und mmedit 4.03 die Verbindung nicht
    mehr und nach Ein-/Ausschalten ist das LNB Signal
    bei 0.1 bis 5.9 db (also viel zu schwach) obwohl
    mein zweiter Reciever dboxII mit Linux wunderbar
    läuft ???

    Fragen über Fragen - wenigstens kommt der mm9902
    nun auf die Füße (wenn auch noch nicht komplett).

    Gruss
    Rainer
     
  7. Adam

    Adam Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    Cool. Probier mal ob bei dir jetzt Pro7 und Kabel1 laufen.
    Bei mir nämlich nicht mehr!
     
  8. RainerW

    RainerW Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Straubing
    ...wenn das Satsignal überhaupt reicht, funktionieren die beiden Sender problemlos !

    Mein Problem ist, daß die Signalstärke mal
    reicht und mal nicht (beim integrierten
    SAT-Receiver meines 16:9 TV und bei der Linux
    dbox II funktionierts immer - folglich ist die
    Signalstärke sicherlich korrekt).

    Scheint evtl. am Sat-Empfangsmodul zu liegen...
     
  9. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    Seit kurzem läuft das ProsiebenSat1 Paket bei mir auch nicht mehr mit dem 9902. Woran kann das liegen?
     
  10. Adam

    Adam Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    Na endlich noch zwei mehr. Jetzt sind wir schon vier im Board, die gemerkt haben, dass man mit dem MM9902 Pro7, Kabel1, DSF, Tele5 und den restlichen kram nicht mehr empfangen kann. Ich habe schon oben (Sat Empfang) gefragt, aber keiner weiß eine Antwort.

    Habe schon alle Probiert aber nix geht.
     

Diese Seite empfehlen