1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Mart2000, 27. Juni 2004.

  1. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe mir eben bei Premiere das Spiel Angels - Dodgers angesehen. Dabei sind mir einige Unverschämtheiten aufgefallen:

    1. Ein anderes mlb Spiel lief noch, deswegen hat Premiere 30 min. zu spät mit der Übertragung angefangen. Erst ab Ende des 3. Innings.:mad: Dort stand es schon 4:2 für die Dodgers.

    2. Ich hatte hin und wieder Aussetzer. D. h. das Bild wurde für ca. 1 Sekunde schwarz. Danach waren Bild und Ton nicht mehr Synchron.

    3. Bei einem Gamebrake wird nicht zur Reporterin geschaltet. Man hört wie dies Angekündigt wird, die Kamera bleibt aber im Stadium und man hört nicht wie sie redet, dann hört man auf einmal wie sich einer der Kommentatoren für den Bericht bedankt.

    4. Die Pausen, werden mit langweiliger Werbung gefüllt. Ich sehe ja ein, dass sie nicht die US Werbung zeigen dürfen, aber die Unterbrechungen mit so einem langweiligen Schrott zu füllen stört einfach nur.

    5. Das Bild wird duch die Konvertierung zu PAL ziemlich verschwommen ---> extrem nervig

    6. Aus den Pausen wird manchmal nicht rechtzeitig zurück zum Spiel geschaltet, nur weil noch so ne blöde Premiere Werbung läuft.

    7. In diesem Punkt bin ich mir nicht so sicher, aber ich glaube das Premiere die Spiele um etwa 5-10 min. zeitversetzt zeigt. Es steht aber trotzdem "live" dort. Das ist für mich nicht live. Gut, ein paar Sekunden Verzögerung sind normal, aber 10 min. kann man nicht live nennen.

    8. Die Datenrate ist unter aller Sau. Man sieht, vorallem bei schnellen Bewegungen, Pixel.

    9. Es werden viel zu wenig Spiele gezeigt. Bei Fußball zeigt man jeden Dreck aber Baseball sollte doch viel wichtiger sein. Fußball kann ich auch im Free TV oder bein den ÖR sehen wenn ich mir das ansehen wollte. Ich bezahle aber für Premiere, weil die eigentlich eine größere Auswahl an Sportarten haben sollten. Ich finde die sollten jeden Tag ein paar Spiele zeigen.

    10. Manche MLB Spiele werden unverschlüsselt übertragen!:mad: Ich bezahle also für Sendungen die ich umsonst sehen könnte. Echt klasse.

    Vielen Dank Premiere!:mad:
     
  2. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    ZU wenig Spiele . Ich finde momentan läuft viel zu viel von diesen langweiligen sport
     
  3. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    AW: MLB bei Premiere

    d-Box 2 schrieb:
    Wo?

    Kleiner Tipp am Rande: Du wolltest Dich doch bessern! Also hör auf, gegen Premiere zu schimpfen. Die sind Deutschland's schönstes Fernsehen, und die machen das ganz ausgezeichnet. Ich verstehe nicht, warum Du schon wieder schimpfst wie ein Rohrspatz. Du siehst die Direkt Übertragung eines aktuellen Sport-Ereignisses, dass 3000 Meilen entfernt stattfindet.

    Das ist eine technische Meisterleistung. Sei froh, dass es überhaupt geht. Und wenn Du nicht zufrieden bist, dann mach einen Englisch-Sprachtest (IELTS), mach ein möglichst gutes Abitur und besorg Dir einen Studienplatz in den USA. Als Student kannst Du für ein oder zwei Jahre ein Visum bekommen, wenn Du durch entsprechende Leistungsnachweise gezeigt hast, dass Du gut bist.

    Lebe einmal ein oder zwei Jahre in Amerika! Wenn Du es dann immer noch so toll findest...

    Über irgendwelche technischen Mätzchen bei einer Direkt-Übertragung aus 3000 Meilen Entfernung würde ich persönlich nicht meckern.

    Und wenn Du schon nach Amerika auswanderst, dann solltest Du einen Kurs in "Anger Management" besuchen.

    [​IMG]
     
  4. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    zu 3. Die Reporter/in sind Angestellte der TV-Anstalten und Premiere kauft von denen nur das Bild und den Ton - nicht aber die Reporter - das machen die aber schon immer so bei amerikanischem Sport (Football)

    zu 4. es gibt interessante Werbung? Ich findes es total egal welche Werbung sie zeigen.
    Viel cooler ist wenn sie wie beim Football die besten Szenen der MLB zeigen würden.

    zu 5.+8. -> guck Dir mal das Bild von ARD und ZDF bei der Fussball EM an, das ist auch dermaßen schlecht. Ich vermute das das Live-Umkodieren von Sportbildern (die EM wird eigentlich in 16:9 gesendet) große Probleme macht.

    zu 9.+10. ???????? also Du bist mir immer wieder ein Rätsel (alleine dein unvergesslicher Thread im D-Box Linux Forum!). Man könnte ja auch meinen, dass Premiere Leute mit den freien Übertragungen von MLB ködern will und damit auch mehr Geld zur Verfügung hätte um weitere Spiel zu kaufen. Außerdem glaube ich das die meisten Premiere-Sport Zuschauer mehr Interesse an Fussball haben als an Baseball. In meinen Augen kommt vor Baseball immer noch Basketball und Football. Nicht das ich Baseball schlecht machen will, nur man sollte auch mal überlegen ob die eigenen Ansprüche überhaupt von einem Medienkonzern kostentragend ermöglicht werden können!


    Ach ja zu 1: Sollten sie das andere Spiel abbrechen? Dann hättest Du auch wieder geschimpft!
     
  5. christoph2136

    christoph2136 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    577
    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    Einige Bemerkungen dazu:

    Ad 1. Naja, wäre es Dir lieber gewesen, Premiere hätte Mets - Yankees vorzeitig abgebrochen, um ab dem 1. Inning bei Angels - Dodgers zu sein?

    Ad 2. Bei mir waren keine Aussetzer. Vielleicht ein Wetterproblem?

    Ad 7. Das Spiel war definitiv live, zumindest gab es im Internet keine aktuelleren Spielstände.

    Ad 9. Nicht böse sein, aber "Baseball ist wichtiger als Fußball" kann nicht Dein Ernst sein. Baseball-Fans sind hierzulande im Vergleich zu Fans anderer Sportarten relativ wenige zu finden, daher ist die Forderung "einige Spiele pro Tag" ein bisschen übertrieben.

    Ad 10. Dass manche Spiele unverschlüsselt sind, sollte Dich nicht ärgern. Wenn sie es nicht wären, müsstest Du auch nicht weniger bezahlen.
     
  6. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    Nein, natürlich nicht. Man hätte aber eine 2. Option anbieten können. Das habe ich bei Premiere Sport schon öfters gesehen. Wieso nich bei der MLB?

    Naja, gegen konstruktive Kritik hat wohl niemand was einzuwenden. Ich bin auch sonst ganz zufrieden mit Premiere aber Gestern hats mir mal wieder gereicht.

    Ein Visum brauche ich zum Glück nicht.:)
    Mein Plan: Hier studieren, dann nach Amerika. In den USA studieren kann ich mir nicht leisten.

    Was ich dazu sagen soll weiß ich nicht. :rolleyes: :rolleyes:
     
  7. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    Ich habe mir das Spiel angeschaut, welches unverschlüsselt kam. Nur aus Neugierde heraus, habe vorher noch nie so ein Spiel gesehen. Ich fand in den Pausen diese Regel Erklärungen ganz brauchbar, weil ich vorher praktisch nichts von dem Spiel wusste.
     
  8. wfbyankee

    wfbyankee Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Waldfischbach-Burgalben
    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    Sollte Markus Gaupp sich reduplizieren, um gleichzeitig zwei Spiele kommentieren zu können? Auch bei der NFL ist es in der Regel so, dass Spiel 1 zu Ende übertragen wird und dann in das zweite Sonntagsspiel hineingeschaltet wird.

    Auch das zu späte Hineinschalten in die einzelnen Innings hat Markus Gaupp erklärt, es liegt daran, dass in den USA zu spät zurückgeschaltet wird. Auch den Sendern in den USA wie FOX ode ESPN sind ihre Werbeeinnahmen wichtig.

    Aber es ist ja wieder das total übliche hier, anstatt sich darüber zu freuen, dass in den nächsten Wochen ausreichend Baseball übertragen wird, muss man mal wieder ausgiebigst meckern. Aber dazu ist hier ja jedes Wort zuviel ...

    Gruß
    wfbyankee
     
  9. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    Gut, das muss ich jetzt zugeben: Die Regelerklärungen sind nicht schlecht, vorallem in Deutschland wo viele die Regeln nicht kennen. Aber das Regelerklärungen kommen ist wohl eher die Ausnahme. Meistens kommt wie auch bei der NFL irgendwelche Clips die kein Mensch sehen will.
     
  10. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: MLB bei Premiere - Eine Frechheit!

    Das nennst du ausreichend? Die Angels spielen fast jeden Tag. Auf der Premiere HP sind die Sendetermine aufgelistet. Kein einziges Spiel mit Angels Beteiligung wird bis zum 25.07.04 übertragen. Als Angels fan ist das nur sehr schwer auszuhalten.
    Es gibt aber auch was postives: Premiere überträgt das All-Star Game.:) :) :)

    Das ist jetzt aber komisch. Wenn ich mir ein Spiel auf FOX oder FSN ansehe dann schalten die meistens rechtzeitig zurück.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juni 2004

Diese Seite empfehlen