1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit welchen Antennenkabel längere Strecke überbrücken??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von derWaise, 19. August 2004.

  1. derWaise

    derWaise Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    Europa
    Anzeige
    Hi,

    habe Kabel-TV der TCOM direkt aus der Wanddose.
    direkt an der Wanddose habe Ich ein T-Stück platziert um 2 Antennsignale zu bekommen für 2 TVs.

    Der eine TV ist ca 4 Meter entfernt und liefert klares Bild
    Der andere TV etwa 15 Meter, das Bild ist sehr schlecht auf einigen Sendern.

    Was kann Ich verbessern um das Bild stabil zu bekommen?

    Die Antennenkabel sind standart Kabel Weiß, das TStück hat auch ein ganz normales aus dem Handel.

    Die Bildstörungen sind Schneeartig auf dem 2ten TV, bzw weiße Punkte im Bild.

    Oder ist die Entfernung mit 15 Meter zu hoch??

    Gibt es doch spezielle TStücke oder Kabel ?

    Vielen Dank für Rat.

    gruss
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Mit welchen Antennenkabel längere Strecke überbrücken??

    ich denke das liegt am T Stück
    dafür gibts spetzielle Kabel T-Stücke
     
  3. derWaise

    derWaise Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    Europa
    AW: Mit welchen Antennenkabel längere Strecke überbrücken??

    Upps ich sehe gerade das das hier wohl das falsche Forum ist,

    über Hilfe bin Ich trotzdem dankbar.

    Ein spezielles TStück für Kabelempfang???

    Naja der eine TV liefert ja ein super Bild.:eek:
     
  4. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Mit welchen Antennenkabel längere Strecke überbrücken??

    Hi,

    ich denke, dass man bei T-Stücken und Kabeln eine Menge falsch machen kann, wenn man Billig-Kram vom Flohmarkt oder so kauft. Das T-Stück wählt man vllt besser aus Metall und das Kabel sollte so kurz wie möglich sein. ABer an 15m sollte es zumindest nach einem Verstärker (ich geh mal davon aus, dass im Keller einer hängt) sollte es nicht scheitern, wenn es gut ist.

    Gruß,
    Mario
     
  5. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: Mit welchen Antennenkabel längere Strecke überbrücken??

    Also der Unterschied an Signaldämpfung zwischen 4 und 15 Meter gleichartigen Antennenkabels ist nicht so gravierend, das die Bildquali so absackt.
    Entweder hat das 15 Meter Kabel einen Defekt, oder der Tuner des 2. TV ist grottenschlecht.
    Zum Test würde ich mal die TV's tauschen.

    Cheers
     
  6. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    AW: Mit welchen Antennenkabel längere Strecke überbrücken??

    oder das Empfangssignal ist eh etwas schlechter das es nur für den nahen Fernseher reicht. Verstärker ?
     

Diese Seite empfehlen