1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von MichiBecker, 20. Juli 2009.

  1. MichiBecker

    MichiBecker Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forengemeinde,

    first post, huge problem ! :cool:

    Mein Schwiegervater hat sich extremst geärgert, als er am WE beim neuen Bond auf einmal nur noch Schwarzweiss mit Streifen gesehen hat, als er seine mit dem heissgeliebten VHS-Rekorder aufgenommenen Filme ansehen wollte.

    Ist eine Aufnahme aus Lizenzrechten nicht mehr möglich ? Oder liegt´s an was anderem ? Haben die Sky-Leute etwa das alte Macrovision wieder ausgegraben, um den Rentnern ihre Videoaufnahmen zu vermiesen ? Ich hab´ schon die FoSuFu bemüht, ohne aktuelle Ergebnisse, so habe ich zumindest die Hoffnung eines eher simplen technischen Defekts ;)

    Danke und Gruß

    Becker´s Michi
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.045
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Direkt/Select-Filme haben immer Macrovision-Kopierschutz drauf.
     
  3. MichiBecker

    MichiBecker Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Danke für die absolut schnellste Antwort, die ich in all den ganzen 15 Jahren Internet jemals erhalten habe !!! :eek::eek::eek::eek: Ich werde gleich mal die millisekunden zählen :D

    Aber das mit Macrovision war doch vorher nicht so, oder doch ?
     
  4. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.260
    Zustimmungen:
    598
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Doch, mit zertifizierten Recievern ist es seit mindestens 2002 so.
     
  5. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Schenkt Schwiegervater zu Weihnachten einen entsprechenden Festplattenreceiver, dann klappt`s ;)
     
  6. FRANCAIS

    FRANCAIS Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVBT, Satellite astra, hot-bird und AB3, IPTV durch ADSL. Abo canalsat famille+SRG. Receiver : Aston Xena 1700 + CGV Premio Sat + IPTV Box + Comag SL55
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Du kannst Filmen aufnahmen auf VHS trotz der macrovision wenn du uber ein UHF Kabel aufnemmst und nicht durch die Scart. Du must also haben ein Sat Receiver mit einem analoger UHF ausgang und ein Recorder mit einem analoger UHF eingang. Dann kannst du direkt auf ein UHF Frequenz aufnehmen (zwichen 21 und 69) und die Macrovision sollte nicht stören.
     
  7. MichiBecker

    MichiBecker Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Uhah, das nenne ich mal aktives Forum !!! :love:

    Jau, HD-Reveicer hab´ ich auch schon angedacht, aber er meinte dass er vorher keinerlei Probleme hatte :\

    Na, ist ja gut schonmal zu wissen dass es Macrovision ist (habe ich das letzte Mal auch so vor 15 Jahren gesehen, als es um Kopien von Kassette zu Kassette ging ;))

    Er scheint sein Mittagsschläfchen zu halten (Rentner müsste man sein), ansonsten hätte ich hier eben mal den Receiver gepostet, aber ich glaube es war ein Skymaster.
     
  8. MichiBecker

    MichiBecker Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Tres jolie, werde ich mal ausprobieren, vielen Dank für den Tipp ! Also richtig "old school" ! :winken:
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Eine Lösung wäre auch so ein Signalverbesserer (früher Kopierschutzknacker genannt, die sind aber seit einiger Zeit verboten) der in SCART Verbindung kommt. Solche "Signalverbesserer" können das natürlich weiterhin, nur darf das entfernen des Kopierschutzes nicht beworben werden.
     
  10. trompt

    trompt Guest

    AW: Mit VHS-Rekorder keine Aufnahme von Filmen mehr möglich ?!

    Kommt dieser Unfug eigentlich erst beim Abspielen der Aufnahmen zum Vorschein, oder ist bereits der interne AV Kanal eines VCR in s/w mit Streifen verhunzt?
     

Diese Seite empfehlen