1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von daniel_larusso, 4. Dezember 2007.

  1. daniel_larusso

    daniel_larusso Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich brauche bitte eure Hilfe. Wir sind in unserem Miethaus an einer Sat-Anlage angeschlossen.
    Mit unserem Receiver "Skymaster DXS 23" empfange ich seit 3.12.2007 die Sat1-Sender und die ZDF-Sender nicht mehr.

    Bei der Satellitensuche werden die Sender nicht mehr gefunden. Alles seltsam.

    Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte? Und wie ich es ändern kann?

    Vielen Dank und viele Grüße,
    danielson
     
  2. Geierwally

    Geierwally Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Besitze auch eine "tolle" Skymaster Schüssel und habe das gleiche Problem. Bei ZDF Klötzchen, Pro 7, Sat 1 und Anhang gar kein Empfang mehr. Ich habe das auf den letzten Sturm zurückgeführt und hatte die Vermutung, dass sich die Schüssel wieder verstellt hat, obwohl sie jetzt an einem "Büffelhorn" fest in der Hauswand verankert ist. Am PC (Technisat Skystar 2 TV PCI) ruckeln fast alle Programme. Ich habe schon in mehreren Foren mein Problem gesucht und nicht gefunden. Daher bin ich froh über deinen Beitrag. Hatte schon vermutet, daß ich alleine bin mit diesem Problem. Liegt es denn nun an der Schüssel oder an den Sendern? Ich wäre dankbar, wenn darauf jemand antworten würde. Bei der Einrichtung unserer Schüssel hat die Leute dieses Forums auch sehr gute Tipps gegeben.
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Dass Skymaster bis auf vereinzelte Ausnahmen nur den letzten Murks produziert, das ist hinlänglich bekannt. Aber hier liegt der Fehler in beiden Fällen sicher allein bei euch selbst:

    Denn ganz speziell die Empfangsprobleme der Transponder des ZDF und von Pro7-Sat1 stellen immer ein absolut sicheres Indiz für schlecht eingestellte Schüsseln dar - meistens mit einem sogenannten Sat-Finder eingestellt, der für eine präzise Ausrichtung denkbar ungeeignet ist.

    Dabei ist der Transponder des ZDF um etwa 20 Prozentpunkte schwächer als der Transponder von Pro7-Sat1, der zwar der absölut stärkste Transponder ist, aber extrem genau justiert werden muss.

    Diese Justage auf den Maximalpunkt kann immer nur ausschließlich über die Anzeige der Signal-Qualität erfolgen, die aber leider bei vielen Receivern nur sehr träge reagieren soll und somit zum Geduldsspiel wird.

    In der Praxis zeigt sich zum Beispiel, dass selbst die kleine DigiDish 33 immer erst bei starken Gewittern ausfällt, aber nur wenn sie gut ausgerichtet ist - genauso wie dann meistens auch meine 70er Schüssel bei sehr starken Gewittern ausfällt.

    Perfekte Schüsselausrichtung ist eben alles ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2007
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Wobei man hinzufügen muss, dass die beiden Betroffenen als Besitzer je eines Skymaster-Receivers schon ein gutes Werkzeug zum Einstellen per Signalqualität haben - habe damit auch selbst schon eine Anlage tip-top ausgerichtet.

    Übrigens solltet ihr daran denken, die Schüssel in beide Richtungen abwechselnd optimal nach Signalqualität auszurichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2007
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Dass Du offensichtlich ein schwerwiegendes emotionales Problem mit Skymaster-Receivern hast (Du wetterst ja ständig darüber), ist ebenfalls hinlänglich bekannt. Dass es unbegründet ist allerdings auch.

    Ferner sehe ich das Hauptproblem allerdings auch in der schlecht ausgerichteten Satellitenantenne. Aber auch schlechte Kabel, bzw. hohe Übergangsdämpfungen, verursacht durch mangelhafte Kabelverbindungen können die Ursache sein. Insbesonderen weil Pro7 auf einer sehr hohen Frequenz sendet. Das erklärt, warum die Pro7/SAT1-Gruppe immer wieder in der Kritik steht schlecht empfangen zu werden. Denn merke: Je höher die Frequenz, umso höher ist auch die Dämpfung des Signals.

    In der Regel erreicht man Abhilfe, wenn man sich den (empfangstechnisch) schlechtesten Sender, bzw. dessen Frequenz zum Auspeilen des optimalen Signals herauspickt. In diesem Falle also 12544 H.

    Donn
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    @donngeilo: Dass Du offensichtlich ein schwerwiegendes monetäres Problem mit Skymaster-Receivern hast (Du jubelst ja ständig darüber), ist ebenfalls hinlänglich bekannt. Dass es unbegründet ist allerdings auch.

    Es scheint Leute zu geben, die täglich per Suchfunktion das Forum nach dem Stichwort -Skymaster- abgrasen, um in ihrer undurchsichtigen aber eindeutigen Berufsfunktion zwangsläufig eine überzogene Gegendarstellung vom Stapel lassen.

    Also probiert es einfach selbst mal aus - es klappt totsicher. Aber glaubt nur nicht, dass da irgendwelche wirtschaftlichen Interessen dahinter stehen. Peinlich, aber wahr ...
     
  7. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Nicht im mindesten, aber ich bin mit den günstigen und preisleitunsstarken Receivers des Marktführes auf diesem Sektor vollends zufrieden. Und das ist nicht unbegründet, sondern spiegelt sich tagtäglich aufgrund der wenigen kritischen Einträge über Skymaster-Produkte in diesem Forum wider. :)


    "...undurchsichtig aber eindeutigen..." ah ja.... :rolleyes:
    By the way, ich bin nachwievor nicht bei SM Electronic beschäftigt und beziehe keinerlei Gelder für meine Ansichten, die zumeist positiv gegenüber Skymaster sind. Ob Du das nun glaubst, oder nicht, ist mir eigentlich ziemlich wurscht. :rolleyes: Und offensichtlich bist Du der Suchfunktion auch recht mächtig, denn Dein Palaver taucht ja auch ständig bei dieser Marke auf. :rolleyes:


    Wie bereits mehrfach erwähnt, bestehen bei mir auch keine wirtschaftlichen Interessen im Raum, die Produkte sind einfach gut und günstig, und das schreibe ich so oft ich will. Dein Rumgenöle ändert daran nichts. :)

    Donn
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Es gibt halt hier ein paar "buzzwords":
    Kommen im Thread oder im Threadtitel die Wörter "Quad-LNB" oder "Skymaster" vor, kommen, wie aus der Pistole geschossen, immer die gleichen Beiträge von immer den gleichen Leuten, egal ob da ein Zusammenhang besteht oder nicht.
    Ich denke, 70-80% der Probleme hier im Forum mit Skymaster-Geräten resulieren einfach daraus, daß diese Produkte halt aus dem Baumarkt sind und auf Einsteiger und "preissensitive" Kunden abzielen. Dass dann auch der Aufbau oft nicht wirklich professionell erfolgt, ist eigentlich klar.
    Gruß
    Thomas
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Dem kann ich zustimmen.
    Ich bin der Meinung dass die (meisten) Skymaster-Produkte preisbezogen eine gute Leistung bieten. Natürlich sind viele Modelle mit High-End-technik nicht vergleichbar. Das ist aber auch in den seltensten Fällen der Anspruch der bezielten Käuferschicht. Die Geräte sollen einfach ihren Zweck erfüllen - Fernsehprogramme mit guter Qualität zu empfangen. Und in der Regel tun sie genau das und auch nicht mit erheblich schlechterer Qualität als Markenprodukte.

    Sicherlich gibt es Markengeräte, die erheblich mehr Komfort und Funktionen bieten, aber letztlich ist dies schlichtweg nicht ausschlaggebend ob man generell von Schrott spricht oder nicht. Es hängt maßgeblich davon ab, ob das Gerät die zugesagten Eigenschaften erfüllt oder nicht. Und zumeist kann ich behaupten, dass sie tun.

    Warum es offensichtlich Personen gibt, die sich von Skymasterprodukten negativ berührt fühlen, ist für mich nicht nachvollziehbar. Vielleicht, weil so der Kauf eines überteuerten Markengerätes gerechtfertigt werden soll. ;)

    Das ist natürlich nur eine Vermutung.

    Im übrigen halte ich in meinem Heim auch mehr Markengeräte als Discountprodukte inne, diese haben mich bislang aber nicht mehr (aber auch nicht weniger) überzeugt, als Discountprodukte. Das mag allerdings auch daran liegen, dass viele dieser Produkte aus identischen Quellen stammen. ;)

    Donn
     
  10. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Mit Skymaster DXS 23 empfange ich die ZDF-Sender und die Sat1-Sender nicht mehr

    Herrlich, den merk ich mir - aber für Dauer-RTL reichts hin und wieder schon mal noch so gerade. Das Niveau des Programms und die Sorgfalt der Anlage passen ganz gut zusammen.

    Viele sind einfach nur etwas zu geil und zu blöd, um sich sich einen vernünftigen Konsum von Equipment und Programmauswahl leisten zu können.

    Aber wie ist eigentlich der momentane Firmenstatus von SM (!!!) alla Skymaster, nachdem von wirtschaftlichen Abgründen die Rede war ...
     

Diese Seite empfehlen