1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DirkHP, 27. September 2008.

  1. DirkHP

    DirkHP Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    64646 Heppenheim
    Anzeige
    Hallo erstmal zusammen,

    ich hoffe hier weitere wertvolle Tips zu bekommen.

    Habe gestern einen 60 cm Spiegel gegen einen 80 er getauscht.
    Der LNB ist ein Grundig Quattro LNB Rauschmaß 0,3 db.

    Wenn ich alles richtig verstehe muss dann noch irgenwo im Haus nen schalter sitzten!?
    Den SF 9000 an den H7H Anschluss und Spannung da :)
    Ein wenig hin und her...LED Astra 19,2 leuchtet - ABER Level nur 3 LED´s!
    Qualitity= Vollausschlag!

    Dachte mir reicht. Nix da.

    Am Reciever finde ich alle Sender ABER :
    Mit nem Smart MX4:
    Signalstärke: 68%
    Qualität: 67%

    Es funktionieren nur wenige Sender und die auch mit Pixelfehlern.

    Alter Reciever Universum:
    Fast alle Programm wenn auch mit Aussetztern.
    Dort:
    Signal Ungenügend
    Stärke Ausreichend

    So ganz komme ich einfach nicht weiter und brauche da HILFE

    Kann es außer der LNB Tilt Sache (habe ich gerade erst dank diesem tollen Forum gefunden) noch an anderen Ursachen liegen?

    Hoffe das die laienhaften Angaben reichen um den ein oder anderen Fingerdeut zu bekommen.

    Vielen Vielen Dank schon mal.
    Grüße
    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2008
  2. DirkHP

    DirkHP Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    64646 Heppenheim
    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

    so zwischenfeedback:
    :rolleyes: also qualität jetz bei 75 % aber warum kommt bei ZDF nur datenschrott?

    Würde da ein neuer DBS-2 LNB was bringen?
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

    Es gibt definitif keine DVB-2 lnb's, nur 75% Qualität zeigen auf, das die Antenne nicht korrekt ausgerichtet ist, oder abgeschattet wird , z.B durch ein Vordach oder Baum, Büsche.
     
  4. DirkHP

    DirkHP Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    64646 Heppenheim
    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

    Danke für die Antwort.

    Ich habe die Antenne nochmals nachjustiert aber besser wurde es nicht unbedingt.
    Habe aber weitere Fehlersuche betrieben und mit nem Leitungsverstärker wurde es schon mal viel besser(schlechte Kabel verlegt worden und wohl recht lang)

    Den habe ich nach dem Multifeed 12 fach von Hirschmann geschaltet!


    Nur ZDF macht weiter echte Probleme!!

    Es kommen nur Klötzchen.


    Ich schaue hier nochmal alles durch hoffe aber das hier jemand nen guten Tipp hat.
    Wäre super toll!

    weitere Frage: recht für den Multischalter überhaupt das was ne 80èr Schüssel reinholt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2008
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

    80er Spiegel ist prinzipiell ok. Aber das allein zu betrachten reicht nicht immer. Grognard hat die Grundvoraussetzung in´s Spiel gebracht: die erforderliche freie Sichtverbindung zum Satelliten. Darüber hinaus sollten wir mal über Leitungslängen, Dosen etc. reden, denke ich. Ein inline-Verstärker kann nur verstärken, was aus der Schüssel auch wirklich rauskommt, er kann also bestenfalls die Dämpfung der verlegten Kabel und ggf. der Dose aufheben. Ein mangelhaftes Signal zu verbessern vermag er nicht wirklich. Oder anders ausgedrückt: solange Du direkt an der Schüssel nicht ein erstklassiges Signal erhälst, solange ist bereits dort was faul.
     
  6. DirkHP

    DirkHP Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    64646 Heppenheim
    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

    nochmals vielen Dank an Grognard und Schüsselmann.
    Also gestern war ja gutes Wetter als wieder rauf aufs Dach.
    Port. Fernseher und digi. Satreciever mit.
    Aufgebaut...und.......1 1/2 Stunden für 3% mehr Qualität.:mad:

    Die Schüssel ist auf der Rückseite des Hauses und hängt am Mast der alten Fernsehantenne. Dieser läßt sich beliebig rein und raus fahren!

    Also alles nochmals gescheckt gemäß der Angaben vom SatLex.
    Aber es bleibt bei 73 zu 73 %(stärke zu quali)

    Laut SatLex elevationswinkel 31,63grad...da bekomme ich nix!!! egal wie hoch ich die schüssel fahre(dank mast)
    Bei etwa 36 grad...bekomme ich dann die 73-74%
    LNB Tilt 1,38 grad...
    richtung der schüssel...mm weise geändert...es kommt einfach nicht mehr.


    Liegt es an der Lage? Am LNB?
    Ich habe den reciever dirkt am mulitschalter angeschlossen also kabel so kurz wie möglich.
    Die Schüssel peilt über die Dachkannte.
    Unterhalb der Schüssel ist nen recht großes Fenster.


    HAT HIER JETZT JEMAND NOCH EINE IDEE??? HILFE :winken:

    Würde es was bringen die "alte 2 schüssel" zu nehmen.
    Die hat der "Fachbetrieb"? stehen lassen und die ist auf der Frontseite mit 1000% freie Sicht hätet aber den Nachteil das ich etwa 15-20m Kabel ziehen müßte bis zum Multischalter!!!

    Für sachdienliche Hinweise bin ich mehr als nur Dankbar!

    Standort ist:63694 Limeshain

    Danke
     
  7. DirkHP

    DirkHP Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    64646 Heppenheim
  8. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

    Wenn Du so einen billigen Baumarktspiegel für 12 Teilnehmer nutzen willst, mußt Du den wohl
    vom Fachmann mit Profimeßgerät und Ahnung einstellen lassen. :cool:
    Und ich würde sagen, der wird auch seine Schwierigkeiten haben.
    Diese Spiegel sind meiner Meinung nach, die billigste Qualität, die man z.Z. in Deutschland
    bekommen kann. Sie werden in Konya in der Türkei produziert und sind meist Bestandteil von Baumarkt-Billigpaketen.
    Habe meine Erfahrungen damit gemacht, und kann nur sagen, spätestens nach ein paar Monaten
    wechselt der Spiegel auch sicher seine Farbe in wunderbares rostbraun.:eek:
    Also bevor Du weiter Deine Zeit verschwendest, hol Dir lieber einen 85cm Gibertini Spiegel für
    50 - 80 Euro und die Anlage wird laufen.;)
    Ach´und check noch mal ob LNB und Multischalter richtig verbunden ist und keine Leitung vertauscht wurde.
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..

    Das verstehe ich jetzt nicht ganz! Es gibt zwar Schiebemasten, aber diese müssen im Betrieb auf jeden Fall auch fixiert werden! Ebenso eine Grundvoraussetzung für den stabilen und zuverlässigen Empfang ist ein Mast, der:

    - absolut senkrecht steht
    - in seinem Durchmesser und seiner Wandstärke passend zur Spiegelgröße und Einspannhöhe dimensioniert ist
    - fest montiert ist



    Desweiteren würde ich die Messung zur Justierung direkt am LNB vornehmen. Wenn du das Messgerät am Multischalter anschließt, addieren sich mögliche Fehler (Multischalter, evtl. Pegelsteller, Kabelprobleme). Wenn die Qualität direkt am LNB maximal ist, dann ist die Antenne bestmöglich installiert. Wenn dann (testweise) direkt am LNB kein Empfang möglich ist, hat das LNB wohl einen Schatten oder der Weg zum Satelliten ist behindert.
     
  10. DirkHP

    DirkHP Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    64646 Heppenheim
    AW: Mit Schwaiger SF 9000 eingerichtet aber..



    OK...war mir nicht klar das es außer dem material(stahl oder alu) so große unterschiede gibt.
    Wie kommt denn das?

    Die Leitungen prüfe ich mal...sind ja auch nur etwa 4m meter!
    Wobei es komisch war...als ich gestern am LNB ne Leitung abgemacht hatte blieb doch alles beim alten ...also der Empfang war weiter da!

    Achja dann war es doch keine gute Idee die Hirschmann 60 cm auszutauschen?
     

Diese Seite empfehlen