1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mankei, 25. März 2007.

  1. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    nicht lachen. Das geht nicht, oder doch?

    Ich habe einen TechniSat MultyMedia TS 1 und zwei Videorecorder.

    Kann ich auf die Recorder mit dem TS 1 aufnehmen? Wenn ja, wo müsste was eingestöpselt werden?

    Der Fernseher hat zwei Scartbuchsen, die Recorder auch, der TS 1 je einmal Scart für VCR und TV.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße und schönen Sonntag!

    Mankei
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    Hallo und willkommen im Forum, Mankei
    Klar kann man von einem Satellitenreceiver auf einen Video- bzw. DVD-Recorder aufnehmen. Aus der mit VCR bezeichneten SCART-Buchse geht man mit einem SCART-Kabel an den 2. Eingang des Videorecorder, schaltet selbigen auf diesen Eingang, das kann AUX in, Line in, Line 2 oder ähnlich heißen (bitte Bedienungsanleitung konsultieren) das gerade laufende Programm aufnehmen. ABER ACHTUNG: Zappen am Satellitenreceiver ist dann absolut verboten.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  3. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    Servus Reinhold,

    vielen Dank für dein Feedback.

    Wie wird das dann, wenn der ORF in absehbarer Zeit auf DVB-T umstellt? Geht das dann auch mit dem analogen Recorder, das digitale Signal aufzeichnen? Das wird dann umgesetzt?

    Ergo muss es ein Videorecorder mit 2 Scartbuchsen sein. Mit einer Scart-Buchse am VCR geht das nicht...?

    Mankei
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    Das geht mit einem DVB-T Receiver genau so wie mit einem Sat Receiver. Selbe Anschluss Konfiguration. Auch hier gilt umschalten verboten.

    Nein muss nicht. geht mit einem auch, nur muss man dann das Ausgangssignal mit einem Koaxialkabel zum TV führen ( normales Antennenkabel), damit man auch was sieht.
     
  5. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    Hallo Nelli22.08

    langsam check ich. Bei einem VCR mit 2 Scartbuchsen nimmt man über die eine Buchse auf und mit der zweiten kann man den VCR mit dem FS verbinden, zum Aufzeichnung anschauen, wenn sie fertig ist, und muss nicht immer umstecken.

    Mankei
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    da ich den gleichen reciever hier in betrieb habe noch ein zusatz.
    du schaltest auf das programm welches du aufzeichnen möchtest. dann auf der FB die taste SFI. dann siehst das tagesprogramm. du blätterst mit den blauen pfeiltasten zu der sendung die du aufnehmen möchtest und dann die rote taste. du siehst ein feld TIMER VIDEORECORDER und dann bestätigst du mit OK.
    jetzt musst du nur noch deinen VCR timen wie hier bereits von @ Reinhold Heeg beschrieben.
    fertig
    übrigens funktioniert dann die wiedergabe über das angeschlossene scartkabel. die wiedergabe wird durch deinen TECHNISAT zum TV durchgeschleift
     
  7. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    Servus heulnet :cool:

    Danke für die Anleitung. Das probiere ich aus. So eine Anleitung habe ich noch nie gelesen.

    Wie time ich in Zukunft den Videorecorder, wenn es über DVB-T angeblich keine VPS-Zeiten mehr gibt?

    Cheers, Mankei
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    Mit normaler Zeit Eingabe wie ohne VPS auch.
    ( nicht alle ANALOGEN Sender haben VPS )
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    Und die beiden Scart nicht verwechseln, der TV-Anschluss kann nämlich in der Lautstärke geregelt werden.
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Mit SAT-Receiver auf Videorecorder aufnehmen

    noch eine info. probiere folgende einstellungen
    menü
    einstellungen
    programmzeitschrift
    startkategorie -----> da einstellen ---> programme
    hier kannst du auch einstellen ( unter TV sender ) welche sender du für die SFI daten einstellen willst. sender von den du selten aufnimmst, nimm da bitte nicht in die liste auf.
    exit
    exit
    damit siehst du immer das jeweilige programm des senders wenn du auf SFI drückst.
    alle fragen wurden dir ja kompetent beantwortet von den anderen
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2007

Diese Seite empfehlen