1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit Sagem IDT62 auf einigen Kanälen kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von luckyl, 9. August 2006.

  1. luckyl

    luckyl Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Sagem IDT62 und einen Skymaster Receiver. Mit dem Skymaster empfange ich alle Programme ohne Probleme. Aber der Sagem muckt rum.

    Wenn ich z.B. auf Kanal 55 schalte (Pro7, sat1 etc.) dauert es mitunter Minuten bis die Signalqualität plötzlich von null auf 90% steigt. Da der Suchlauf nicht Minuten auf einen Kanal warten, fehlen natürlich diese Programme. Die Box wurde bereits ausgetauscht... Keine Besserung.

    Das ganze hängt an ner Dachantenne mit Verstärker.

    Hat jemand eine Idee, denn ich weiß nicht mehr weiter :confused:

    Danke.
     
  2. solexfan

    solexfan Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    17
    AW: Mit Sagem IDT62 auf einigen Kanälen kein Empfang

    Mal mit manuellem Suchlauf probieren.
    Den Kanal (Frequenz) eingeben und nur dort suchen lassen.
    Man sollte natürlich vorher wissen auf welchen Kanälen ein Programm ist.
    Viel Erfolg!
     
  3. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Mit Sagem IDT62 auf einigen Kanälen kein Empfang

    Zu "Dachantenne mit Verstärker" fällt mir ein: Welche Signalstärke und Signalqualität meldet denn der Skymaster auf den betroffenen Kanälen? Die Wiedergabe in einer Box kann durchaus an zu starkem Signal scheitern. Vielleicht ist die Sagem IDT 62 weniger großsignalfest. Falls andererseits die Signale schwach und verrauscht sind, dann kann es ebenso vorkommen, dass die eine Box mit der Situation noch zurecht kommt, die andere jedoch nicht. Bei generell schlechter Signalqualität (gestört durch Überlagerungen oder durch Mehrwegeempfang zum Beispiel oder aus welchem Gründen auch immer) erwarte ich ebenfalls, dass verschiedene Boxen unterschiedlich reagieren. Das zögerliche Ansprechen der Box deutet jedenfalls darauf hin, dass sie eine Weile braucht, sich auf das Signal zu synchronisieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2006

Diese Seite empfehlen