1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit PC T-Home schauen...

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Chronnie, 10. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chronnie

    Chronnie Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Ich grüße euch,

    ich hab folgende Frage, folgendes Problem;
    (ich entschuldige mich, falls die selbe Frage schon gestellt und gelöst wurde, habe bereits gesucht jedoch nich wirklich was gefunden)

    Ich hab seit neustem einen 2. X300T und möchte mit diesem eigentlich TV über meinen PC schaun. Jedoch weiß ich nicht, wie ich das Bild des Receivers auf meinen PC - Monitor bekomme.

    An meine Monitor ist noch ein offener VGA Anschluss, außerdem ein weiterer VGA Anschluss an meiner Graka. Mehr Anschlüsse habe ich momentan noch nicht gefunden, doch hoffe ich einfachmal das das schon genügt.

    Geht das überhaupt - Bild vom Receiver auf den PC Monitor? - Wenn ja, reichen die Anschlüsse die ich habe? - Was für Adapter brauche ich evtl? - Wenn ja, was für neue Hardware würde ich benötigen?

    Ich hoffe mir kann wer weiter helfen.. ich bedanke mich schonmal für die Antworten!

    ciao
     
  2. kringe3

    kringe3 Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.758
    AW: Mit PC T-Home schauen...

    ein thread reicht
     
  3. Chronnie

    Chronnie Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Mit PC T-Home schauen...

    Sorry nochmal!
     
  4. Chronnie

    Chronnie Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Mit PC T-Home schauen...

    Hab jetzt schon die Möglichkeiten:

    SCART -> VGA
    - jedoch soll das wohl aufgrund der unterschiedlichen Herzzahlen nicht funktionieren. SCART-Ausgang 50Hz und der Monitor VGA-Eingang 60Hz. - Das sollte also Probleme geben.. oder bin ich da doch falsch informiert?

    HDMI -> DVI
    - das klingt mir als die bessere Lösung, sollte es denn funktionieren. Habe bis jetzt jedoch nur die Möglichkeit gefunden Receiver -> TV Monitor. Die Verbingung von Receiver -> PC Monitor per HDMI/DVI habe ich leider noch nicht gefunden.. jedoch wünsche und hoffe ich von vollem Herzen das dies funktioniert.... könnt ihr mir da weiter helfen?

    ciao
     
  5. Chronnie

    Chronnie Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Mit PC T-Home schauen...

    Hallo,

    ich bin nochmal :) Ich hab mich weiter informiert und bin nun auf "USB Video Grabber" gestoßen. Soweit ich gelesen habe gibt es da die Möglichkeit von Scart auf USB zu wechsln. Desweiteren kann man dann das Bild/Tonsignal aufnehmen. Soweit, so gut - doch wie siehts mit ner "Live Wiedergabe" aus? - Leider hab ich dazu nix gefunden.. es wird immernur beschrieben wie man etwas aufnimmt.. doch würde ich gern wissen ob es möglich ist, das Videosignal direkt wiederzugeben?

    Würde mich über ne Antwort freuen.
     
  6. JensNowotny

    JensNowotny Gold Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Fernseher und Receiver
    AW: Mit PC T-Home schauen...

    Also, in jedem guten Elektromarkt (hin und wieder auch bei Saturn) findest Du für gut 30 Euro ein HDMI > DVI Kabel. Damit sollte es problemlos funktioniert, sollte Dein Bildschirm HDCP unterstützen.
    Problem dabei: Der Ton wird nicht übertragen, weshalb Du an den Receiver entweder eine richtige Anlage anschließt oder Dir einen Adapter (Kostenpunkt: 3 Euro) für die PC Boxen holst.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen, denn ich sehe häufig T-Home auch via Computermonitor (Samsung 22er).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen