1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hannes1a, 1. Januar 2012.

  1. hannes1a

    hannes1a Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen und ein frohes neues Jahr. :winken:

    Wir haben uns fogenden Fernseher gekauft:
    toshiba 42 sl 738g

    Wir hatten dazu verschiedene Bewertungen gelesen und da wir den Ton nicht brauchen (hören über den Verstärker und Sorround Anlage) und der Fernseher gute Bewertungen wegen der Bildqualität hatte, haben wir uns für diesen entschieden.

    Natürlich war er auch günstig und hatte was ich wollte (CI + fähig, 100 HZ, 107er Diagonale, LED).

    Desweiteren guckten wir seit 12 Jahren auf unserem Philpis Röhrenfernsehen und waren vom Bild (Fernsehprogramm) also eh nicht allzu verwöhnt. Gucken meist auch nur DVD/Blu Ray und da geht es uns in erster Linie um den Ton.

    Nun war ich aber doch etwas erschrocken von der Bildqualität beim neuen Fernseher (Fernsehprogramm). Ich muß dazu sagen, wir haben im Moment noch Kabel Analog, da der Anschluß über meinen Vater läuft, dieser erst nächsten Monat ausläuft und dann bekommen wir Kabel Digital.

    Den Vertrag umschreiben bringt nichts, weil ich bei Neuanmeldung einen Preisnachlaß von 5 Euro / Monat bekomme.

    Nun war ich der festen Überzeugung Kabel Digital über das CI + Modul zu empfangen.
    Aber nun frage ich mich:

    Gibt es da wirklich eine Verbesserung zum jetzigen analogen Bild ?


    Oder heißt Kabel Digital mit CI + Modul nur mehr Programme empfangen ?

    Ist es eventuell besser einen HD Reciver anstatt des CI + Moduls zu nehmen ?


    Und was mich noch wundert, sorry habe mich vorher nie damit befasst, gibt es wirklich nur so wenige Sender die in HD ausstrahlen ?

    Oder kann es sein, dass es nur an meinem Wohnort so wenige sind ?
    Die wichtigsten für mich hier vorhandenen in HD sind:
    ARD, ZDF , Kabel 1, Pro Sieben, Sat 1,
    Aber RTL zum Beispiel nicht. Kommt das noch demnächst ?

    Über ein paar Antworten würde ich mich freuen.

    Danke

    PS: Bitte nicht auf eine Sat Schüssel verweisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    Zuerst einmal die Schlechte Nachricht. Dein TV Gerät ist nicht für das CI+ von Kabel Deutschland geeignet.
    Es fehlt auf der Liste der Kabel Deutschland tauglichen TV Geräte.
    http://www.kabeldeutschland.de/static/media/CI+_geeignete_Fernsehgeraete.pdf

    Du kannst das CI+ von Kabel Deutschland versuchen, aber kannst nicht sicher sein, das es fehlerfrei funktioniert.
    Entgegen CI ist CI+ nicht standardisiert. und nicht alle CI+ Module laufen in allen CI+ Schächten.

    Dann musst Du zu einem externen HD Receiver greifen. Oder auf ein nicht Kabel Deutschland zertifiziertes CI Modul zurückgreifen.

    RTL HD wird noch nicht bei KDG eingespeist, hast Du ja bereits festgestellt wie lange KDG mit der RTL Gruppe verhandelt wissen die Götter.
    Knackpunkt wie hier sein, das nicht alle Funktoneinschränkungen die RTL verlangt mit KDG Geräten umsetzbar sind.

    Digital wird das Bild natürlich besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    Das analoge Bild der goßen Flachmänner ist bei allen Fabrikaten jedem guten Röhren FS unterlegen.
    Die analoge Bildqualität ist eher unerträglich.
    Du wirst dann demnächst nach Empfang der digitalen Kanäle die gravierende Verbessereung der Bilsqualität schnell erkennen und wenn die ÖR eine native HD Sendung bringen, nachmals eine ganz deutliche Verbesserung.
    Hier bei UM kostet der Empfang aller angebotenen Digitalkanäle neben der normalen Kabelgebühr nochmals bis zu 15€ zusätzlich. Die Bildqualität ist natürlich ebenfalls besser als Kabel analog.

    Mein externer Sat-Receiver für 800 Euro liefert kein besseres Bild als die Flachmänner mit 3 Tunern.
    Das digitalen Bild via Kabeltuner ist nicht nenneswert schlechter als über Satempfang.

    Was in HD in den Kabelnetzen in HD gesendet wird, das ist vom Provider abhängig. Auf deren Internetseiten kannst Du die Unterschiede erkennen.
    Über Satellit senden die ÖR demnächst weítere 10 Kanäle in HD.

    Habe mch noch nicht damit befasst, ob diese Kanäle auch von den Kabelprovidern übernommen werden.
     
  4. hannes1a

    hannes1a Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    Danke für die schnellen Antworten.

    @ Nelli22.08: Zuerst einmal die Schlechte Nachricht. Dein TV Gerät ist nicht für das CI+ von Kabel Deutschland geeignet.

    Ja, die Liste habe ich auch gesehen. Aber von Kabel Deutschland sagte man mir auch, dass wenn der Fernseher CI + hat und DVBc dann klappt das.
    Und es steht ja überhaupt kein 42er von Toshiba drauf.... kann doch gar nicht sein, dass kein 42 er von Toshiba gehen sollte...

    Aber gehen wir mal davon aus die CI + Karte funktioniert wirklich nicht:
    Was meinst Du mit
    externen HD Receiver ? Würde der von Kabel Deutschland angebotene funktionieren ?
    Digitales Fernsehen für Neukunden - Kabel Deutschland
    1. Spalte 13,90 mtl.

    Ich habe leider wenig Ahnung von der ganzen Sache und hätte gerne einfachhalthalber alles aus einer Hand.

    @Volterra:
    Was ist UM ?

    Mein externer Sat-Receiver für 800 Euro liefert kein besseres Bild als die Flachmänner mit 3 Tunern.
    Damit meinst Du einen Receiver der mit Schüssel funktioniert / verbunden ist ?
    Und was meinst Du mit 3 Tunern ?

    Das digitalen Bild via Kabeltuner ist nicht nenneswert schlechter als über Satempfang.

    Was meinst Du mit Kabeltuner ? Empfang von Kabel Digital mit CI + Modul oder der von Kabel angebotene HD Receiver ?
    Oder beides ?

    Danke

     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    Zu Deinen Fragen:
    KDG erzählt das allen, das das Funktioniert. In Wirklichkeit sieht es manchmal anders aus.
    Du kannst natürlich den HD Receiver von KDG dann nehmen. Aber nicht enttäuscht sein, das ist ne Krücke.
    UM ist Unity Media, und der größte Kabelnetzbetreiber in Hessen und NRW.

    Er mein den eingebauten Kabel Tuner in Deinem TV Gerät.
     
  6. hannes1a

    hannes1a Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    Wieso kann ein Reciever eine Krücke sein ? Aber wenn Du das sagst, wird da wohl was wahres drann sein.

    Sollte ich mich vielleicht doch für eine Schüssel entscheiden ? Noch ist es ja nicht zu spät.

    Also, das Haus wo ich wohne gehört meinem Vater. Schüssel dran bauen zu lassen ist kein Problem. Nur ich kanns nicht, muß also ne Firma machen. Aber was mache ich denn dann mit den Fernsehgeräten bei den Kindern und im Schlafzimmer. Da brauche ich ja auch immer einen Receiver um was sehen zu können, falls ich Kabel Deutschland dann kündige.
    Ich weiß auch gar nicht, ob eine Kündigung so einfach ist, weil ich a auch Tel. und I Net über Kabel Deutschland nutze. Aber ich glaube das sind Verschiedene Sachen zum Fernsehen.

    Welchen Receiver würdest Du mir denn anstatt des bei Kabel angebotenen Receiver empfehlen, wenn ich die Schüssel erst mal aussen vor lasse.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    Günstige FTA Satelliten Receiver für die Kinder gibt es schon um 20 €.

    Die Zertifizierten Geräte taugen meist nicht viel und sind billig Geräte und werden durch die Vermietung zu Goldenen Kälbern.

    Naja einen guten Kabelreceiver zu finden ist gar nicht so einfach. Da die Kabel Deutschland Smardcard ja auch noch laufen muss. Und Kabelreceiver weit teurer als SAT Receiver sind.

    Edision argus VIP2 HD 2x DVB-C Kabel Tuner

    In diesem würde nach aufspielen der Software ILTV eine Kabel Deutschland Karte laufen.
    Mit dem Gerät gibts übrigens keine Funktionseinschränkungen bezüglich Aufnahme und Timeshift.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012
  8. hannes1a

    hannes1a Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    O Gott... nun grauts mir echt etwas. Dachte Karte rein und gut ist.

    Ich hoffe mal das die CI + Karte läuft. Das wäre für mich das einfachste.

    Ja, Deinen Link CI + / Trojanisches Pferd habe ich mir angeguckt.
    Aber aufnehmen möchte ich gar nicht.

    Welche Karte brauche ich für den von Dir geposteten Receiver ? Die CI + Karte oder ist das wieder eine andere von kabel Deutschland ?

    Aber ich denke ich würde zum M... M.... gehen mir da einen Kabeltauglichen Receiver holen und mir das von denen dann bei mir zu Hause anschliessen lassen usw. mit Software aufspielen und das alles zum laufen bringen lassen.

    Eine Frage habe ich noch mal zum von KD angebotenen Receiver. In welchem Fall ist er eine Krücke ? Worüber würde man sich ärgern ?
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    Du wirst lachen, Bei Kabel Deutschland sind 3 verschiedene Verschlüsselungen in Betrieb.
    Und für jede Verschlüsselung gibt es andere Karten.
    Das CI+ läuft mit eine G 09 Karte, die man in den Kabel Deutschland Receivern nicht nutzen kann. ( Es gibt eine Ausnahme)

    Für den verlinkten Receiver wäre eine D 02 erforderlich.

    Nur mal nebenbei es gibt.
    K 01, K 02, K 09, D 02, D 09, D 08, G 02, G 09 Karten bei KDG.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2012
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Mit neuem Fernseher erst mal schlechteres Bild.

    1.) UM = Unity Media, ein Kabelprovider in NRW und Hessen

    2.) Ja.

    3.) Seit einiger Zeit kann man Flachmänner mit 3 Tunern kaufen,
    was den Empfang von Satellit, DVB-C, TVB-T ohne externen Receiver ermöglicht.

    4.) Wie unter 3.) beschrieben.
    Ich kann hier bei mir alle Empfangsarten nutzen.
    Allerdings werden via DVB-C nur die ÖR Digitalkanäle empfangen
    (in Frau Volterras Küche)

    Also gibt es auch kein Modul/Karte vom UM
    um die digitalen Privatkanäle zu empfangen,
    was aber meine 3 Sony Flachmänner über deren Karten-Schächte ermöglichen würde,
    da das mit der Karte eines Nachbarn bereits in den 3 Geräten getestet wurde.
    Mach Dir keine Gedanken.
    Das klappt bei den Amigos und da werkeln diverse neuere Flachmann-Fabrikate.
    Wäre doch wohl ein Witz, wenn die teueren Geräte mit DVB-C Tuner
    und Kartenschacht die digitalen Kanäle nicht entschlüsseln könnten.
     

Diese Seite empfehlen