1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit HD S2 Fotos schauen?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Nilsb, 13. November 2008.

  1. Nilsb

    Nilsb Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo zusammen,



    ich möchte mir einen HD-Festplattenreceiver kaufen und mit diesem auch meine Digiphotos auf meinem HD-Ferseher schauen. Nun meine Fragen hierzu:
    1. Ist dies komfortabel möglich?
    2. Wie lange ist denn die Ladezeit der Bilder (Dateigröße ca. 5 MB), wenn ich sie auf die Festplatte spiele und nacheinander durchzappe?
    3. Wie lange dauer es bis sich die Thumbnail-Übersicht geladen hat?
    4. Die Ladezeit soll sich ja mit der neuen Firmware wesentlich verbessert haben, richtig?
    5. Welche Alternativen gibt es noch ein goßes Bilderarchiv direkt auf einem HD-Fernseher anzusehen und dies in einer komfortablen Ladegeschwindigkeit?
    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

    Gruß Nilsb


    P.S. Ich werde dieses Posting auch noch in anderen Unterforen (Humax, Kathrein) einstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2008
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?

    1. Ja
    2. Bei manuellem 'Durchzappen' muss der Digicorder die Bilder skalieren auf die TV-Auflösung. Bei 5 MB-Bild dauert dies ~1 sek
    3. Gibts nicht
    4. Ja, bei der Diashow gibts praktisch keine Ladezeit, da das nächte Bild bereist während dem Betrachten des aktuellen vorskaliert wird
    5. Kommt auf Deinen TV an. Bei meinem kann ich die Speicherkarte der Kamera direkt am TV in einen Schlitz stecken.
     
  3. dako1312

    dako1312 Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    136
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?

    Thumbnailübersicht gibt es nicht. Ich habe meine ganzen Bilder immer auf meinem PC der zusammen mit dem HDS2 in einem Netzwerk ist. Der HDS2 ruft die Bilder dann direkt von meinem PC ab und zeigt sie an. Bei der Diashow lädt der HDS2 die Bilder im Hintergrund wärend das eine noch angezeigt wird, daher kommt es zu keiner Verzögerung oder langsamen Bildaufbau. Ein Clou in der neuen Firmware: Man kann wärend die Diashow abläuft im Hintergrund MP3s hören.

    Zu Punkt 5: Du könntest deinen PC direkt per HDMI an den TV Anschließen oder dir eine Foto-CD/DVD brennen und diese mit einem DVD-Player abspielen oder mit einer modernen Spielekonsole (PS3 etc.). Die Möglichkeit mit dem HDS2 finde ich allerdings am einfachsten. Du kannst z.B. einen USB-Kartenleser direkt an den USB-Slot des HDS2 anschließen und dort die SD-Karte direkt von der Fotokamera anschließen.
     
  4. DigiDirk

    DigiDirk Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    340
    Technisches Equipment:
    Toshiba R3500P
    Technisat HDS2
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?

    s.o. fett markiert (musste etwas schreiben)
     
  5. deb10042

    deb10042 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    114
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?

    Kannst Du mir bitte kurz erklären, wie ich das gleichzeitig mache? Habe es bisher nicht hinbekommen :rolleyes:
    Danke :winken:
     
  6. dako1312

    dako1312 Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    136
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?

    1.) OK - Taste drücken - "Musik" auswählen
    2.) MP3 auswählen und starten
    3.) Einmal die Zurück-Taste drücken und blaue Taste drücken "NAV-Menü"
    4.) "Bilder" auswählen -> die Musik läuft weiter



    @DigiDirk
    Ja natürlich gibt es schon Grafikkarten mit HDMI
    Ich benutze die Nvidia GeForce 9800GX2, die hat 2xDVI und 1xHDMI
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2008
  7. DigiDirk

    DigiDirk Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    340
    Technisches Equipment:
    Toshiba R3500P
    Technisat HDS2
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?

    Danke für die Info ;)

    DVI ist aber auch i.O.

    Einziges Manko ist die separate Audioleitung.
     
  8. deb10042

    deb10042 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    114
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?


    Ja, Danke! :winken: Habe es hingekriegt. Ich hatte mich vorher nur zu blöd angestellt und immer mit den Bildern begonnen :rolleyes:
     
  9. dako1312

    dako1312 Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    136
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?


    HDMI vom PC hat leider auch kein "Audio-Inside", aber ist egal. Die meisten nutzen ja sowieso Dolby Digital Receiver für ihr Homecinema und da greift man das Audio ja sowieso beim SPDIF an der Soundkarte ab.
     
  10. Nilsb

    Nilsb Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Mit HD S2 Fotos schauen?

    Hallo,

    ich habe mir jetzt den HD S2 zugelegt. Allerdings ist das Anschauen von Digicam-Bildern, die auf die Festplatte kopiert wurden, ein Graus. Die Bildqualität ist schlecht, da der Receiver die sog. Gammakurve zu steil auslegt. Die Bilder sehen dann aus, als ob der Kontrast der Bilder viel zu stark angehoben ist. D.h. in den Schatten gibt es keine Zeichnung mehr und die hellen Bereiche sind schnell "ausgefressen" .Das gleich passiert, wenn ich einen USB-Stick an den Receiver anschließe, auf dem die Bilder gespeichert sind. Schließe ich dagegen den USB-Stick an meinen Laptop an und diesen per HDMI-Kabel direkt an an den LCD-Ferseher (Full HD, Sony, 40X3500), sind die Bilder OK. Dies zeigt, dass es nicht an den Bildern liegt, sondern am Receiver selbst.
    Durch verändern der Bildeinstellungsparameter am Fernseher oder am Receiver läßt sich das Problem nicht in den Griff bekommen.

    Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht und weiß Abhilfe?

    Gruß Nilsb
     

Diese Seite empfehlen