1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit Hauppauge TV-Karte aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Darklink, 24. März 2008.

  1. Darklink

    Darklink Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe mal das meine Frage hier richtig ist...

    Ich will mit meiner TV-Karte KEIN Fernseh sender aufnehemn, sondern das von meiner Spielekonsole.

    Also, ich habe eine ältere Hauppauge TV-Karte im Rechner und habe den Treiber von der hauppauge seite runtergeladen und installiert.

    Dann habe ich meine Spielekonsole an der TV-Karte angeschlossen und es funktioniert perfekt! Das Bild läuft flüssig und die Qualität ist in Ordnung, wie stell ich das aber jetzt an das mein Gameplay aufgenommen wird?

    mfg, Darklink
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Mit Hauppauge TV-Karte aufnehmen?

    Hi,

    auf den Aufnahme-Knopf in deiner WinTV-Software klicken.

    The Geek
     
  3. Darklink

    Darklink Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Mit Hauppauge TV-Karte aufnehmen?

    Würde ich gerne machen wenn ich eine solche Option finden würde...
    Ich versteh das ganze nicht mit diesen"capturen" ich starte die capture und es wird eine Datei als Datei erstellt, kein AVI ect...

    Folgende Befehle hab ich:

    File:
    set capture file...
    Allocate full space
    Save captured Video as...

    Capture:

    Start Capture
    StopCapture

    Der rest der option sind für Video einstellungen ect.
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Mit Hauppauge TV-Karte aufnehmen?

    Anscheinend hast du nicht die WinTV PVR. Die hatte ich nämlich mal und da gab's 'nen roten Aufnahmeknopf, nicht zu übersehen.

    Also: Welche TV-Karte ist es denn?
    Und welche Software?

    The Geek
     
  5. Darklink

    Darklink Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    4
  6. Syncroniza

    Syncroniza Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    221
    AW: Mit Hauppauge TV-Karte aufnehmen?

    Was ist jetzt das Problem?
    Du sagst ja, es wird eine Datei erstellt? (Aber nicht als AVI... Evtl. als MPG?)

    Und: Hast du wirklich eine "TV-Karte im Rechner"? Dein Treiber-Link ist nämlich für ein USB-Teil...
     
  7. Darklink

    Darklink Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Mit Hauppauge TV-Karte aufnehmen?

    Ja, meine TV-Karte ist im Rechner, KEIN USB!
    Das ich mich bei der Treiber auswahl geirrt habe kann schon sein....

    Aber er funktioniert, wie schon gesagt hab ich ein klasse bild!
    Mein Problem ist das aufnehmen, ich weis nicht wie ich das machen soll, im Programm ist kein roter knopf wo record oder ähnliches drauf steht.

    Ich kann eine Maximale Capture MB größe erstellen hab ich mal gemacht. (zum test 50 gewählt)

    Dann hab ich auf "Capture Start" gedrückt unten im informationsfeld sehe ich dann das sich da andauernd zahlen bewegen. (frame) Sobald ich auf "Capture Stop" Klicke wurde eine Datei erstellt, diese Datei habe ich test genannt und das datei Format ist datei also;

    test.datei liegt in meinem Ordner mit 50MB

    Ich raff das nicht, was soll capture überhaupt sein?
     
  8. Syncroniza

    Syncroniza Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    221
    AW: Mit Hauppauge TV-Karte aufnehmen?

    Sorry, hab erst jetzt die Antwort bemerkt.
    Keine Ahnung, ob du hier noch reinschaust... aber allgemein wenn du bei solchen Problemen Hilfe benötigst, dann solltest du schon erstmal die korrekte Produktbezeichnung deiner Karte (oder den richtigen Treiberlink) liefern können, sonst tappen wir hier nur im Dunkeln.
    Ausgehend von deiner Modellnummer denk ich jetzt aber mal, daß du eine normale Hauppauge WinTV PCI (oder WinTV-Radio oder sowas) hast.

    http://forum.gleitz.info/showthread.php?t=18#Frage1

    Nun, daß die richtige Dateiendung abgeht, ist ja nicht das große Hindernis... Kannst du die Aufnahmedatei im Media Player oder sowas abspielen? Wenn du nicht sicher bist, was WinTV da genau aufgenommen hat, kannst du die Datei ja auch mal in GSpot reinladen.
    Die maximale Aufnahmegröße ist eigentlich nur von Bedeutung, wenn du als Dateisystem z.B. noch FAT32 hast, weil dann eine Datei höchstens 4096 MB groß sein kann. Normalerweise wird bei der Aufnahme dann halt in mehrere Dateien gesplittet.
    Ich würde aber sowieso von WinTV abraten - und eine richtige Capturing-Software wie VirtualDub empfehlen (wenn VirtualDub mit deinen Treibern zusammenarbeitet).
    Und wenn du sowas öfters machen willst, solltest du dir vielleicht einen Capturing-Guide wie den hier zu Gemüte führen. Da steht dann recht ausführlich drin, was man alles beachten sollte.
     

Diese Seite empfehlen