1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit Glaube zum Erfolg: Christliche Filme in Hollywood

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.083
    Anzeige
    New York - Hollywood würde bei den Drehbedingungen für "Fireproof" nur müde abwinken: Produzent ist ein Baptisten-Pastor, die meisten Schauspieler sind Amateure aus einer Kirchengemeinde.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Mit Glaube zum Erfolg: Christliche Filme in Hollywood

    Schneiden wir den letzten Absatz und der Faden ist ok. ;)

    Passion Christi, ein geiler Film, ich liebe ihn, bete aber trotzdessen nicht, die deutschen mögen ihn auch nicht, sind daher wohl eher sehr schwachgläubig.
    Oder es liegt daran das ihnen weder aramäisch noch lateinisch liegen und sie nicht lesen können. :D
    Das sich die "großen" mit gutem Stoff schwer tun in Hollywood ist aber nun nicht wirklich neu. Das wissen wir geübten Filmegucker ja seit jahrzehnten. Mit solchen Filmen kann man bei den selbstbeweihräucherungspartys wie dem Oscar eben keinen Start machen.
    (anm. für die Meckerer, der Oscar wurde erfunden zu einer Zeit, als der zahlende Kunde nicht ins Kino gehen wollte, um ihm beweisen zu wollen, das Hollywood nicht nur Kohle schäffeln wolle ;)
    PS. Damals gab es noch keine Raubmordkopierer)
    So ja, das schwarze Kino hat es auch schwer. War es auch Gott der denen half? Nee wa?
    Die schwarze Musik hatte es schwer, da war es anscheinend auch nicht Gott.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Mit Glaube zum Erfolg: Christliche Filme in Hollywood

    Wundert das jemand?
     

Diese Seite empfehlen