1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit einem Kabelanschluß 3 Geräte versorgen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von tvturm, 9. November 2004.

  1. tvturm

    tvturm Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    98
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe Kabelanschluß und an der Antennenbuchse in der Wand gibt es nur einen TV-Ausgang und einen Radio-Ausgang, der auch wirklich auf Radio-Sender im Kabel begrenzt ist.

    Egal wie ich meine Geräte verbinde:
    - d-box II Nokia
    - DVD-Recorder Panasonic
    - Fernseher
    beim Durchschleifen des Antennensignals entstehen bei jedem Gerät Verluste, was u.a. bei der d-box manchmal zu kurzzeitig einfrierenden Bildern führt (ca. dreimal bei einem Spielfilm), obwohl der Start-Assistent meint, das das Signal o.k. ist und im Display links auch drei waagerechte Striche für gute Signalqualität angezeigt werden.

    Ich Augenblick geht das Kabel zur d-box, wo im Antenneneingang ein T-Stück eingesetzt ist, wovon am zweiten Ausgang ein Kabel direkt zum DVD-Recorder geht, ohne das hier das Signal durch die d-box geht. Vom Antennenausgang der d-box geht das Signal dann zum Fernseher.

    Wenn ich analoge Sender sehe, dann sieht das Bild manchmal recht flau aus. Gibt es eine Möglichkeit die Verbindungen ohne großen Aufwand zu optimieren ?

    Gruß tvturm
     
  2. don12

    don12 Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    118
    AW: Mit einem Kabelanschluß 3 Geräte versorgen

    Ich hatte ähnliche Probleme und habe mich dann letztendlich dazu entschloßen, einen Versuch mit solchen Kabeln (werden in schwarz und weiß und unterschiedlichen Längen angeboten) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27743&item=5729741060&rd=1 zu unternehmen. Und ich war echt erstaunt, was das für eine Verbesserung gebracht hat. Nun ist der Empfang auf allen Sendern analog/digital einwandfrei.

    Don
     
  3. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Mit einem Kabelanschluß 3 Geräte versorgen

    Hallo tvturm ! Ich habe die selben Geräte wie du nur anstelle des DVD-Recorders hab ich noch ein Videorecorder.Bei mir ist es wie folgt verbunden:Das Kabel was vom TV-Ausgang der Antennensteckdose kommt ist an der oberen Antennenbuchse der d-box angeschlossen , von der unteren Antennenbuchse der d-box geht es zur oberen Antennenbuchse des Videorecorders und von der unteren Antennenbuchse des Videorecorders geht es zum Fernseher und ich habe Bombenbild ohne Aussetzer.
    Möchtest du mit deinem vorhandenen 1 Antennenanschluss 2 TV-Geräte eventuellen Zusatzgeräten betreiben dann setze das T-Stück in die Antennensteckdose und verkabele von da ab. Bei der Scart-Verkabelung ist es ja einfacher da die anschlüsse mit TV und Video an der d-Box gekennzeichnet sind.
     
  4. tvturm

    tvturm Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    98
    AW: Mit einem Kabelanschluß 3 Geräte versorgen

    Danke für die Antworten. Ich werde mich einmal nach besseren Antennnekabel umsehen, obwohl es zurzeit welche mit Länge 3m und jeweils 1,5 m von Fa. Freitag (Vivanco-Gruppe) sind.

    Gruß tvturm
     

Diese Seite empfehlen