1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mit dvb-t aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von sonnenblume7, 26. September 2012.

  1. sonnenblume7

    sonnenblume7 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich alles richtig mache.
    Mein Problem ist folgendes:
    Nachdem ich ein paar Jahre lang mit einem Billig Gerät mit interner Festplatte und DVBT aufgenommen habe, ging dieses nun leider kaputt.
    Daraufhin besorgte ich mir den Smart MX 52, mit dem man über ein USB Medium aufnehmen kann.
    Leider nimmt das Gerät aber nicht immer auf. DIe Aufnahme direkt über die Taste Record funktioniert immer.
    Allerdings gibt es Probleme bei der Timer Funktion- da klappt manchmal eine Aufnahmen und manchmal nicht- bei den gleichen Einstellungen.
    Ich habe das Gefühl, dass es daran liegt, dass das Gerät nicht immer die richtige Uhrzeit erkennt. Deshalb habe ich bereits die Einstellung der Uhrzeit geändert- allerdings hat das Gerät sobald es angeht sowohl bei der automatischen Einstellung der Uhr als auch bei der manuellen Probleme, die richtige uhrzeit zu finden. Manchmal findet er sie und nimmt dann auch auf und manchmal eben nicht. Ich habe mir das Gerät nur wegen der Timer Funktion gekauft- daher stelllt dieses ein großes Problem für mich dar.
    Ich habe an den Smart Support geschrieben- die sagten mir, dass ich die neueste Software Version drauf laden soll- die ist aber schon drauf...
    Irgendwie bin ich mit meinem Latein am Ende- ich komme immer nach Hause und denke- hat er jetzt meine Lieblingssendung?
    Vielleicht hat jemand von euch noch Ideen, woran das liegen könnte- das mit der Uhrzeit war ja mehr ins Blaue geschossen...
    Viele Grüße!
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: mit dvb-t aufnehmen

    Hallo,
    Woher weist du den das die Aktuelle Firmware auf dein Gerät ist?
    Auf der Internet Seite steht nur: Die aktuelle Betriebssoftware für den smart MX52 erhalten Sie ausschließlich über unsere Service-Hotline.

    Lese mal hier:
    Smart Electronic MX 52 Test TV-Receiver


    Hast du den einen USB-Stick, damit kannst du ja auch mal Testen.
     
  3. sonnenblume7

    sonnenblume7 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: mit dvb-t aufnehmen

    Die aktuelle Firmwareversion hat mir der Mann vom Support mitgeteilt- daher kenn ich die ;)
    Ich probiere es die ganze Zeit mit einem USB Stick- daher kann es nicht wie im Link (danke dafür!) beschrieben an der Festplatte liegen.
    Manchmal gehts dann mit dem Usb Stick und manchmal nicht.
    Ich könnte natürlich mal versuchen, wie es ist, wenn ich den Receiver immer anlasse. Allerdings erscheint mir das auch eher suboptimal- Stromkosten etc.
    Also, wenn du/ihr noch ne Idee habt- immer her damit.

    Kann denn jemand ein anderes Gerät empfehlen, mit dem es klappt.
    Ich habe das hier bei M.M. gekauft und da hatten die nur ein PVR fähiges.
     
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: mit dvb-t aufnehmen

    Anderen USB-Stick, wenn vorhanden externe Festplatte Testen.

    Kann ja auch ein Defekt sein, schon mal an ein um Tausch gedacht?

    Für ein anderes Gerät kannst du ja auch mal bei testberichte.de nachschauen.
    Vielleicht dieses: Xoro HRT 8300 Test TV-Receiver
    Schon gleich mehr Leistung fürs Geld: mit HDMI, Twin-Tuner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2012

Diese Seite empfehlen