1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Macs_Macs, 8. Dezember 2005.

  1. Macs_Macs

    Macs_Macs Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    wie Ihr vermutlich meiner Frage entnehmen könnt, bin ich totaler Laie was die Digital-Receiver angeht. Ich habe einen solchen erworben und angeschlossen. Alle Programme sind da, aber eben kein Videotext. Was ist mein Fehler? Könnt Ihr mir helfen?

    Vielen Dank

    Macs_Macs:eek:
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Den Videotest müsstest Du am Fernseher aktivieren, Voraussetzung für die einwandfreie Funktion ist ein voll belegtes Scartkabel. Es gibt auch Digitalreceiver mit einem eigenen Videotextgenerator, das ist aber eher selten.
     
  3. Macs_Macs

    Macs_Macs Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Danke für die Hilfe! :)
    Aber vorher war ein Analog-Receiver angeschlossen und mit dem hat alles funktioniert. Den Videotext habe ich da mit der Fernsehfernbedienung aktiviert (wie Du gesagt hast). Wenn ich das jetzt mache, tut sich aber nichts bzw. der Bildschirm bleibt schwarz. Bedeutet das, dass das mein Scart-Kabel nicht für den Digital-Receiver geeignet ist?

    Vielen Dank

    Macs_Macs
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Das SCART Kabel hat mit dem VT rein gar nix zu tun, da er Bestandteil des Videosignals ist. In diesem Fall fügt der Receiver den VT Stream nicht mehr in das erzeugte Videosignal ein.
    Evtl. hat der Receiver (welcher eigentlich?) ja eine eigene Darstellungform für VT.
     
  5. Macs_Macs

    Macs_Macs Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Okay, ich gestehe: es ist ein Globo Silverline X-Receiver.;)
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    RGB oder FBAS am Receiver eingestellt?
     
  7. Macs_Macs

    Macs_Macs Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Wie man wieder sieht, ich bin ahnungslos :eek:: Was sind RGB oder FBAS?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Macs_Macs
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Das sind zwei verschiedene Varianten, analoge Videosignale zu übertragen, RGB ist die qualitativ bessere Methode, hier werden die 3 Farbsignale Red Green Blue über separate Leitungen übertragen, bei FBAS wird alles zusammengemischt. Manche Fernseher zeigen zwar RGB an, dann sind aber andere Funktionen gestört wie z.B. der Teletext, bei manchen wird er nur noch durchsichtig angezeigt oder nur teilweise bzw. gar nicht.
     
  9. Macs_Macs

    Macs_Macs Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Danke für die Aufklärung! :)
    Aber muss man das am Receiver einstellen? Ich habe den Receiver ausgepackt, angeschlossen, d.h. Scart-Kabel für den Fernseher und Cinch-Kabel für die Stereoanlage, und dann gings, bis auf den Videotext eben. Kann das was mit der Diseq-Einstellung zu tun haben (am Receiver)?:eek:
    Ich werde am Wochenende noch etwas mit den Einstellungen "rumspielen", zum Glück gibts ja "Werkseinstellungen wieder herstellen" wenn danach gar nichts mehr funktioniert. Ich bin aber auch für weitere Tipps dankbar.

    Beste Grüße

    Macs_Macs
     
  10. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Mit Digital-Receiver keinen Videotext?

    Schau mal in den Einstellungen (Menü) des Receivers bei Audio/Video nach. Dort müßte das dann einzustellen/umzustellen gehen..


    Nein. Dieses ist für eine motorbetriebene Schüssel. Hat also nix mit dem Video-Einstellungen zu tun...
     

Diese Seite empfehlen