1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mit dem handy ins internet?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von newspaperman, 20. August 2005.

  1. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    Anzeige
    Ich habe vor ein Nokia Handy über Datenkabel mit dem Laptop zu verbinden und darüber Mobil ins Internet zu gehen.

    Welche Software brauche ich dazu?

    Zu welchem ISP soll ich connecten?

    Ich bin bei D2.
    Gibt es da irgendeinen Internet by call Anbieter? Oder kann ich mit dem Handy auch über T-Online ins Internet? Wird aber schwer möglich, wenn ich zur gleichen zeit bereits über DSL connectet bin.


    Und wie schauts eigentlich aus wenn ich damit im Ausland (besonders Frankreich) ins Internet möchte?
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: mit dem handy ins internet?

    Mit welcher Technik willst Du denn ins Internet? Ich nehme an, entweder GSM oder GPRS.
    GSM ist langsamer, funktioniert aber mit allen Prepaid-Karten und auch mit älteren Handys. GPRS ist schneller, erfordert aber meist eine Vertragskarte (nur bei O2 gibt es GPRS via Prepaid-Karte) und ein taugliches Handy. Größter Vorteil von GPRS ist die volumenabhängige Berechnung (man muß also nicht aus Kostengründen immer wieder die Verbindung kappen), allerdings kann das bei bestimmten Seiten (die z. B. viele Bilder enthalten) sehr ins Geld gehen, so daß dann GSM doch billiger wäre.

    Als ISP kommt am ehesten der Mobilfunkbetreiber selbst in Frage. Deren Internetzugänge erreicht man (im Falle von GSM) zum netzinternen Preis. GPRS geht ohnehin nur über den Netzbetreiber und wird nach übertragenen kB abgerechnet.

    Software ist für GSM eher anspruchslos. Du brauchst nur einen Treiber für das Modem Deines Handys (häufig funktionieren Standardtreiber, die schon bei Windows dabei sind) und kannst dann eine DFÜ-Verbindung einrichten.
    Für GPRS gibt es beim Netzbetreiber Software zum Einrichten der Verbindung; es geht auch manuell über DFÜ-Verbindung (Anleitungen hierfür stehen im Netz), aber das ist etwas komplizierter als für GSM.

    In allen Fällen ist Internet über Handy sauteuer und für Nicht-Millionäre allerhöchstens zum gelegentlichen Abrufen von eMails etc. geeignet.
    Was es per Roaming z. B. in Frankreich kostet, möchte ich lieber gar nicht wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2005
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: mit dem handy ins internet?

    Ich habe das Spiel mal für einen dreiwöchigen Urlaub gemacht. Am besten ist immer GRPS über den eigenen Telefonprovider, auch wenn es andere Möglichkeiten gibt.
    Die notwendige Software bekommst du üblicherweise mit dem Handy mitgeliefert. Du musst dann noch ein paar Einstellungen vornehmen, die in den FAQs des Netzbetreibers beschrieben sind.
    Ich habe ganz einfach zu Beginn der Reise bei meinen Provider (O2) ein DATA-Paket gebucht (10MB) und das nach Ende der Reise wieder gekündigt. Damit sind dann einigermaßen brauchbare Volumenpreise möglich (1€/MB, ohne DATA-Pack 5€/MB). Was du für konkrete Möglichkeiten hast, musst du bei deinem Provider ergründen.
     
  4. komaa

    komaa Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Dresden
    AW: mit dem handy ins internet?

    FALSCH!! :D gibts auch bei T-D1
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: mit dem handy ins internet?

    Was ich gelegentlich mache ist: Übers Handy (Nokia) mit GPRS bei meinem Handy-Provider (D1) einwählen. Die erforderliche Software dafür habe ich von der NOKIA Homepage runtergeladen. Zum Mails lesen ist das OK aber für irgendwas anders ist es nicht zu gebrauchen wegen der langsamen Verbindung. Deshalb mache ich es auch nur wenn ich irgendwo ohne Telefon-Buchse sitze, z.B. im Autobahn-Stau :D
     

Diese Seite empfehlen