1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit 90 Millionen iPhones von Apple-Watch-Flop ablenken?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wenn man den Zahlen des kalifornischen Marktbeobachters Slice Intelligence glaubt, dann hat Apple mit seiner smarten Uhr ein echtes Problem: Während in den USA immer weniger Apple Watches verkauft werden, kündigte der Apfel-Konzern jedoch an, mit einem neuen Verkaufsrekord von 90 Millionen ausgelieferten iPhones bis Jahresende zu planen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mit 90 Millionen iPhones von Apple-Watch-Flop ablenken?

    Apple weigert sich? Ist Apple verpflichtet, diese Zahlen zu nennen, wenn sie das nicht müssen? Ich meine, Apple gibt die Zahlen während der sog. conference calls preis, und diese Telefonkonferenz findet am 21.07.2015 statt.

    Flop von Apple Watch? Da behalte ich mal meine Meinung für sich, schließlich ist das Angebot kostenfrei und wird durch Werbung finanziert.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mit 90 Millionen iPhones von Apple-Watch-Flop ablenken?

    Tja, ich sage doch von Anfang an, der Sommer ist die falsche Zeit, zumindest auf der Nordhalbkugel. Meine Smartwatch von LG habe ich von Dezember bis etwa Mai getragen, aber je heller es draussen wird, umso langweiliger wird diese Uhr. Solange die Sonne um 5 Uhr aufgeht und erst um 22 Uhr untergeht, da macht eine Smartwatch nur wenig Spaß. Wenn es im Herbst dunkler wird, wird eine Uhr mit Amoled Display auch wieder spannender...:)
    Vielleicht wäre eine Pebble mit Epaper Display eine Lösung, oder ein transflektives Display mit reflektierender Rückseite wie bei meinem GPS Gerät, beides kann auch in der Sonne abgelesen werden.
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mit 90 Millionen iPhones von Apple-Watch-Flop ablenken?

    Wo genau hat Apple das bekannt gegeben?

    Also hat Apple nichts angekündigt. Woher diese Fehlinformation? Und was ist der Zweck davon?

    http://www.market**********/story/a...-of-next-iphone-models-by-year-end-2015-07-08
     
  5. borusse

    borusse Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mit 90 Millionen iPhones von Apple-Watch-Flop ablenken?

    Ich rechne dann mal....

    20.000 pro Tag macht mal 365 schlappe 7,2 Millionen verkaufter Einheiten der Watch pro Jahr...nur in den USA...

    Das soll also ein Flop sein...
     
  6. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mit 90 Millionen iPhones von Apple-Watch-Flop ablenken?

    Warum heisst das Ding eigentlich "Apple-Watch"? Ach ja, der Begriff: "I-Watch" wäre zu offensichtlich....:winken:
     

Diese Seite empfehlen