1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mit 1Satkabel 2 Digireceiver versorgen - wie??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Freakphil, 26. November 2001.

  1. Freakphil

    Freakphil Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    hI! Ist sicher eine zig Mal gestellte Frage, bin aber Newbie und habe nix
    passendes gefunden!! Mein Problem:

    Ich empfange Eutelsat Hotbird - von der Satschüssel zum Receiver führt ein
    Kabel(mehr geht leider nicht) - der Receiver ist ein Panasat 642´zum Empfang
    von Irdeto(ich empfange das Nova Bouqet damit). Jetzt will ich aber
    zusätzlich Alpha empfangen, ein Bouqet das ebenfalls am selben Satelitten
    ist - ich kann aber eben kein zweites Kabel runterverlegen sodern nur das
    vorhandene benutzen - das an den einen Digitalreceiver angeschloßen
    ist(Panasat).

    Jetzt hab ich einen TRIAX DVB 63 S 4000 (receiver mit 2 CI Slots + Viaaccess
    embeded) um 480DM gesehen und denke es ist ein ganz gutes Angebot - diesen
    Receiver möchte ich jetzt irgendwie zum Panasat "dazuschalten" - aber wie
    geht das?? Nutze ihc dazu einen Kabelsplitter oder mache ich das mittels dem
    "durchschleifen" von dem ich was gelesen habe - wenn ja wie??? Bitte helft
    mir ich bin da nämlich schon ziemlich verzweifelt
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    Kabelsplitter ( wenn du sowas wie eine Weiche / Abzweiger meist, vergiss es .
    Denn die können garnicht die Frequenz durchlassen.

    Außerdem würde dann der Srom ( in A ) von beiden zum LNB gechickt. Und was das bedeutet kann sich jeder denken ( Doppelte Strom Stärke >>> LNB hin ) [​IMG]

    Durchschleifen geht bedingt m, wenn
    1. Der Receiver einen durchschleif ausgang hat.
    2. funnzt nur wenn beide die gleich Ebene und das gleiche Freq.Band ( oberes / unteres ) Band schauen.
    Das mit dem Band ist bei Astra egal , da rund 95 % der sender digital im oberen Band senden.

    Bei Hotbird sind es 50 / 50.
    Also ist die Chance 1 / 4. [​IMG]

    Musst mal in den Freq Listen schauen ob deine bevorzugten 2 Sender auf der gleichen Ebene und auf dem gleichen Band senden.

    Es gibt noch eine 3. Möglichkeit
    1 Kabellösung . Kann dir dazu leider nix sagen [​IMG]
     
  3. Freakphil

    Freakphil Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Hi! Also vielen Dank für deine schnelle Antwort - ich hab mich mal mit der Materie auseinandergesetzt, konnte aber nicht erruieren ob die beiden Pakete die ich empfangen will im oberen/unteren Band senden! Wie sehe ich das in dieser Liste? Konkret handelt es sich um die codierten Pakete Nova und Alpha - beide stehe in der Liste ganz unten, aber ich kann nicht erkennen ob sie im oberen/unteren Band senden!!

    Zum Receiver: mein Panasat 642 hat einen Anschluß auf dem "LNB Out" steht - nutze ich diesen zum durchschleifen des Signals? Wenn nein - welchen nutze ich dann?? Und habe ich dann irgendwelche Nachteile?

    Warum meinst du du kannst die dritte Lösung nicht erklären - ist sie zu kompliziert oder was?

    wäre super wenn du mir noch helfen könntest, andere sind auch herzlich eingeladen ;-)
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    Ganz einfach ,
    Das obere Band beginnt ab 11,7 GHZ und endet bei 12,75. Also wenn deine Sender sich darin befinden, dann ist es gut. Wenn nicht , dann läst der Out Ausgang des Recievers nur das obere oder untere Band durch.

    Außerdem müssen die beiden Sender entweder beide auf Horz, oder Vert senden. Da auch nur eins der beiden durchgeschleift wird .

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Warum meinst du du kannst die dritte Lösung nicht erklären - ist sie zu kompliziert oder was? <hr></blockquote>

    Kenn mich da selbst nicht aus [​IMG]
     
  5. Freakphil

    Freakphil Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    hI! Also danke für deine Tips aber jetzt bin ich total verwirrt! Warum kann man beim durchschleifen nur H/V vom ersten receiver nehemn und auch nur das obere/untere Band? Das müßte ja egal sien - immerhin ist dann ja der eine Receiver ausgeschalten oder??? Und auf der Liste kenn ich mich einfch nciht aus...
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    Also nochmal

    Beim duchschleifen wird nur die Ebene durchgeschliffen die du gerade schaust.

    d.h

    Wenn du z.b.Pro 7 ( Astra ) schaust
    dann lässt der Durchschleifausgang

    Das obere vertikale Band durch.
    Es gibt aber 4 Mogl
    Horz - Low oder Horz - High
    Vert - Low oder Vert - High

    Verstehst du jetzt das Problem ?
    Du kannst auf beiden Recivern nur die Programme der gleichen ebene und der Gleichen Polarisation.

    Du kannst also immer nur 1 / 4 der Programme empfangen

    OK ?

    [ 27. November 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]</p>
     
  7. Freakphil

    Freakphil Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Hmm, also was du schreibst ist schlüssig und mir jetzt auch klar. Bloß meine Gegenfrage war: wenn jetzt der einen Receiver, derjenige der durchschleift - abgedreht, also inaktiv ist, warum kann ich dann bitte nicht alles empfangen? Und genau das würde ich ja auch machen - immer entweder mit dem einen oder dem anderen schaun...
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    Also wenn ich meinen Receiver ( Technisat Cam1) Abschalte oder StandBy schalte dann ist der Out tot. Also nix mit durchschleifen [​IMG]

    Kann aber bei Humax oder anderen Marken anders sein [​IMG]
     
  9. Freakphil

    Freakphil Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Jetzt ist mir die Problematik natürlich bewußt [​IMG]

    Naja, das ist schon blöd, die senden nämlich klarerweise auf verschiedenen Bandern/Polarisationn...

    Hmm, werd wohl für den 2ten CI Slot ein Irdeto CAM kaufen müssen und beides über den gleichen Receiver laufen lassen müssen! Außer natürlich jemand kennt den dritten Lösungsweg...ich versteh halt einfach nciht warum es nicht so eine Art "Weiche" oder verteiler gibt für das kabel...
     
  10. Freakphil

    Freakphil Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Hab jetzt ein nettes Teil bei COnrad gesehen: einen Splitter, der es ermöglicht das Signal von einem Kabel das vom LNC kommt auf 2 aufzuteilen!! Klingt doch cniht schlecht oder? Das Ding hat die Ordernummer 940263. Was haltet ihr davon??
     

Diese Seite empfehlen