1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

misserabler TechniSat-Service

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Wielenbacher, 19. Januar 2006.

  1. Wielenbacher

    Wielenbacher Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    Technisches Equipment:
    - CAS90
    - Inverto Plus für Astra 1 (3 Grad schielend)
    - Inverto Black Ultra für Hotbird (9 Grad schielend)
    - Inverto Black Premium für Astra 2 (gut 6 Grad schielend)
    - Spaun SMS9962 NF + Kaskaden
    - alle möglichen Technisat
    - VDR
    Anzeige
    Entgegen der langläufigen Meinung kann ich dem TechniSat Service nur die Note 6 geben!

    Auf Anfragen per Email wird meist gar nicht oder nur nach erheblicher Zeitverzögerung geantwortet. Jetzt kam bei einem DigiCorder S1 ständig die Fehlermeldung "Festplatte defekt", obwohl das Gerät nach Stromunterbrechung wieder funktionierte. Aber der Digicorder scheint eh eine ewige Baustelle zu sein.

    Ich rief beim Service an und die meinten nach Straßfurt einschicken - was ich auch vor einem Monat getan habe. Auf das Gerät warte ich bis heute!

    Telefonisch konnte mir keine Auskunft über den Verbleib gegeben werden, ich sollte per Fax nachfragen. Seit einer Woche aber keine Reaktion. Nun reicht's mir und ich setze denen schriftlich eine letzte Frist :mad:
     
  2. akahata

    akahata Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    AW: miserabler TechniSat-Service

    Kann ich so nicht bestätigen: Meine Frage ging am letzten Donnerstag per mail raus, die Antwort kam am Dienstag morgen (und war sogar hilfreich).
     
  3. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: misserabler TechniSat-Service

    Habe denen vor zwei Wochen eine E-Mail zum SFI-Problem geschickt und bis heute keine Antwort erhalten. Und die Hotline hat auch nicht gerade mit Unfreundlichkeit gegeizt... :rolleyes:
     
  4. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    AW: misserabler TechniSat-Service

    Hallo ColognePaggo:winken:, es gibt ein schönes deutsches Sprichwort: "Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus." Und zum Service und zur Hotline, da gibt es positive und negative Erfahrungen. Ich würde mir nicht anmaßen, hier Verallgemeinerungen zu treffen. Gruß gerste23
     
  5. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: misserabler TechniSat-Service

    Hi gerste23!

    Da würde ich dir prinzipiell Recht geben, aber in diesem Fall kann ich das so nicht stehen lassen... Ich kann mir nicht vorwerfen während dem Gespräch in irgendeiner Weise unfreundlich geworden zu sein, ganz im Gegenteil mein Gesprächspartner...

    Will das auch nicht verallgemeinern, sondern nur meine persönliche Erfahrung schildern... Und das mit der E-Mail ist leider defnintiv so...

    Gruß ColognePaggo
     
  6. VIASATSVERIGE

    VIASATSVERIGE Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    230
    Ort:
    NRW
    AW: misserabler TechniSat-Service

    Hallo ,

    kann euch den Tipp geben , wenn eine Antwort kommt , merkt euch die emailadresse des Absenders , denn jeder TS Mitarbeiter hat eine eigene , bei der nächsten Anfrage diese Mailadresse benutzen dann kommt die Antwort manchmal innerhalb von Minuten .:winken:
     
  7. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    AW: misserabler TechniSat-Service

    Hallo,

    ich hatte schon 3-4 mal bei der Hotline angerufen und auch mal eine Anfrage per Mail gestellt, die immer freundlich und zuvorkommend und auch die Mails, die immer zügig beantwortet wurden.

    Ich kann mich über den Service nicht beschweren.

    Hier hat man immer noch den Vorteil, daß man direkt den Hersteller kontaktieren kann. Bei den Humax & Co.-Geräten sieht das schon anders aus, wenn da stille Post gespielt wird.


    Gruss
    Perlico

    ------------------------
    Digit CIP & Digicorder S2 und die werden versorgt von SatMan 850 mit TS Quad LNB
     
  8. Wielenbacher

    Wielenbacher Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    Technisches Equipment:
    - CAS90
    - Inverto Plus für Astra 1 (3 Grad schielend)
    - Inverto Black Ultra für Hotbird (9 Grad schielend)
    - Inverto Black Premium für Astra 2 (gut 6 Grad schielend)
    - Spaun SMS9962 NF + Kaskaden
    - alle möglichen Technisat
    - VDR
    AW: misserabler TechniSat-Service

    Nachdem ich Technisat vor einer Woche per Einschreiben/Rückschreiben eine Frist gesetzt habe ist heute ein Ersatzgerät als Tausch angekommen (offensichtlich ist das Original-Gerät verschollen)...
     
  9. Omega51

    Omega51 Guest

    AW: misserabler TechniSat-Service

    Kein Wunder, daß es nie angekommen ist, wenn du es nach Straßfurt geschickt hast. Die Firma sitzt in Staßfurt (Sachsen-Anhalt)! ;)
     
  10. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: misserabler TechniSat-Service

    Heute, drei Wochen nach meiner E-Mail habe ich eine Antwort bekommen... Und der Inhalt: na ja... Ich schiebe das ganze jetzt einfach mal auf "Ausnahmen bestätigen die Regel"... :)
     

Diese Seite empfehlen