1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Minimalausstattung für Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tomschl, 7. November 2006.

  1. tomschl

    tomschl Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich verwende zur Zeit einen Quattro-LNB und einen 5/12er Multiswitch. Ich habe also 4 Kabel auf dem Dach, welche zum MS im Haus gehen. Nun möchte ich bei meiner 80er Schüssel auch Hotbird mit empfangen.

    Zunächst habe ich mal eine Frage. Der Ist der Quattro-LBN nur notwendig wenn man digital und analog empfangen möchte? Da ich mittlerweile keine annalogen Receiver mehr habe, kann ich darauf verzichten.

    Ist es mit diese Verkabelung möglich Astra und HB zu empfangen?

    Z.B. 2x Twin LNB --> 2x Diseq 2/1 --> Multiswitch ?

    oder:

    Monoblock Twin --> Multiswitch ?

    was muß ich hier nehmen?

    TIA
    Thomas
     
  2. BarrySAT

    BarrySAT Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Allgäu
    Technisches Equipment:
    alles DVB-T, DVB-S (geschäftl. und priv) und DVB-C (nur geschäftl.).
    Ausserdem ein KWS AMA 301 Messgerät.
    AW: Minimalausstattung für Hotbird

    Erstmal den Irrglauben rauswerfen:
    :wüt: :wüt: :wüt: NEIN... das ist falsches Denken...
    du brauchst auch zum digitalen Empfang alle 4 Leitungen da es für low-Band 2 und für high-Band 2 sind (jeweils V/H) und auf beiden sind digitale (nur das auf dem highband keine analogen sind).

    auf alle Fälle brauchst du n zweiten LNB und ne Matrix mit 8 Eingängen (für 2 Satelliten).
    Ob man bei deiner Schüssel n Multifeedadapter draufschrauben kann weiß ich nicht.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Minimalausstattung für Hotbird

    Und wen es geht dann Hotbird ins Zentrum nehmen und auf Astra schielen.
    Monoblock würde ich nicht nehmen.
    Sondern eine Schiene. Da kann man wenigstens richtig einstellen.
    Und ist billiger.
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Minimalausstattung für Hotbird

    Hallo,

    da es hier um eine Minimalausstattung handelt, reicht es aus wenn Du eine möglichst gleich zum Spiegel (falls angeboten) passende Multifeed- Halterung montierst und das gewünschte LNB dort zusätzlich platziert.

    "Z.B. 2x Twin LNB --> 2x Diseq 2/1 --> Multiswitch ?"

    Für diesen Fall werden 2 zusätzliche Kabel bis hinter den vorhandenen MS gezogen. Dort werden nach dem MS zwischen diesen und der Zuleitung zu den beiden mit Hotbird zu versorgenden Teilnehmern je ein DiSEqC 2/1 dazwischen gesetzt.

    Sollen allerdings alle Teilnehmer mit Hotbird versorgt werden, so wird dann natürlich ein zusätzliches Quattro- LNB, 4 zusätzliche Kabel und ein neuer Multischalter mit 9 Eingängen und gewünschter Anzahl von Ausgängen benötigt.
     
  5. tomschl

    tomschl Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Minimalausstattung für Hotbird

    Allright!

    Danke an alle - jetzt habe ich's verstanden.


    Cya
    Tom
     

Diese Seite empfehlen