1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Minimalausstattung für digitales Radio

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von martin a.b., 1. Juli 2002.

  1. martin a.b.

    martin a.b. Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    hamburg
    Anzeige
    Hallo "alte Hasen",

    ich brauche dringend eure Hilfe. Nach meinem Umzug nach HH ist es mir leider nicht mehr möglich meinen Lieblingsradiosender Fritz! über die Hausantenne zu empfangen. Fritz! ist aber digital über ADR und vermutlich auch über DVB-C empfangbar (soviel habe ich zumindest bisher in Erfahrung gebracht). Ich habe in meiner neuen Wohnung keine Möglichkeit eine Sat-Anlage zu installieren, aber einen gutgehenden Kabelanschluss.

    Welche Minimalausstattung (gern gebraucht und billig) benötige ich um digitales Radio (speziell Fitz!) in HH empfangen zu können? An digitalen Fernsehprogrammen habe ich kein Interesse!

    Bitte helft mir weiter.

    MfG
    Martin
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Habe keine Ahnung, was im Hamburger Kabel angeboten wird, aber wenn dein Lieblingssender dabei sein sollte, brauchst du eine DVB-C Box. Alle habe die Möglichkeit auch Radiosender zu empfangen. Ausser dass kein Bild dabei ist, ist es für DVB egal ob Radio oder Fernsehen. FTA-Receiver (nur frei Sender) für Kabel wird es wahrscheinlich kaum geben, da die meisten das ja nur für Premiere gebrauchen.
     
  3. martin a.b.

    martin a.b. Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    hamburg
    Gibt es denn auch eine "abgespeckte" Gerätevariante nur zum Radiohören oder muß man immer ein Gerät für's "volle Programm" kaufen?
    Welches DVB-C-Gerät ist empfehlenswert (es geht mir wirklich nur um's Radiohören!) und was muß ich dafür ausgeben?
    Spezialgeschäfte, Versand, Gebrauchtmarkt?

    MfG
    Martin
     
  4. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Man kauft einen Digitalreceiver nicht zum bislang "gewohnten" Radio- oder Fernsehempfang. Seine Aufgabe ist es immer digitale, komprimierte Datenströme zu empfangen und zu handeln. Dabei spielt es für den Empfänger keine Rolle, ob es sich dabei um Radio- oder Fernsehprogramme oder um Datendienste handelt. Die einzige Dir mögliche Minimierung ist der Verzicht auf eine Decoderschnittstelle, wobei noch zu überlegen wäre, ob dies mittelfristig eine wirklich sinnvolle Entscheidung wäre. Reine FTA-Empfänger sind meiner Meinung nach schon für recht kleines Geld zu haben.
     

Diese Seite empfehlen