1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mini PC

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von John, 23. April 2013.

  1. John

    John Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Alle,
    ich hoffe auf Hilfe.
    habe Interesse über Mini-PC
    Kann Mini-PC auch z. B. Internet Live Streaming, oder Youtube, oder ARD Mediathek usw. empfangen/ senden??
    Danke Voraus
     
  2. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Mini PC

    Welchen Mini PC meinst du denn genau?
    Möchtest du den an einen Fernseher hängen, oder als normalen Desktop Computer nutzen?
     
  3. divx

    divx Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mini PC

    Ich habe den MK808 Dualcore, 1GB DDR3, NAND 8GB, kostet ca 50 Euro.
    Darauf läuft das XBMC Mediacenter perfekt, Videos werden mit 1080p ohne ruckeln abgespielt, auch Youtube 1080p geht perfekt.
    Die ganzen Mediatheken usw lassen sich alle im XBMC installieren.

    [​IMG]
     
  4. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mini PC

    Kann ich bestätigen!

    Mediatheken funktionieren prima.

    Ton über TV an AV Receiver auch prima aber kein Dolby!Was meiner Meinung für Musik und Radio auch nicht vorteilhaft ist.
    Beispiel:
    Mit meiner " Harmony" brauche ich einen Tastendruck um vom laufenden Fußballspiel kurz auf Pferderennen meines Wettanbieters umzuschalten!

    Die beiliegende Minitastatur mit Maus hat mir nicht gefallen!

    Benutze eine Cherrymaus die auf dem Sofa oder einer Zeitschrift bestens funktioniert.
    Zusätzliche Tastatur ist nicht erforderlich.
     
  5. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.775
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mini PC

    Welche XBMC Version hast du installiert, die offizielle (keine Hardwarebeschleunigung), ein Nightly Build oder XAF custom XBMC?
     
  6. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    AW: Mini PC

    Hallo,

    auch ich habe so ein Teil. Es ist ein Smart PC Stick 2.0 Joy it mit w-lan, bluetooth und Betriebssystem Android 4.x (so stehts bei den Herstellerangaben). Das Teil hat 2 USB-Anschlüsse.

    Damit gehen Internet, ZDF-Mediathek, TuneIN, Live TV als App sowie viele andere Apps einwandfrei. Auch e-mail klappt gut. Diesen Post schreibe ich gerade über dieses Gerät. Angeschlossen über einen USB-Port ist eine Logitech-Tastatur mit integriertem mouse-pad (wireless) .
    Am anderen USB-Port hängt ein Lautsprecher dran, der als Sounkarte fungiert und damit auch Musikhören ohne eingeschalteten TV möglich macht. Da der auch mit Batterien betrieben werden kann, hat man keinen Kabelsalat. Ist von Hama. (Kaufland für 30 €)

    Ist in meinen Augen in gute Alternative, wenn der PC durch meinen Junior unter Beschlag genommen ist.

    Ich bin jedenfalls mit dem Stick voll zufrieden.
     
  7. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.775
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mini PC

    Ich habe den MK 808b jetzt seit knapp einer Woche und XBMC Media Center lauft darauf definitiv nicht perfekt.

    Mit der offiziellen Version wird Hardware Encoding nicht unterstützt, selbst Videos in 720p ruckelten stark und hatten ständige Tonaussetzer.
    In den System Einstellungen von XBMC wurde eine Auflösung von nur 1280x672 angezeigt.

    SD Videos ließen sich zwar flüssig abspielen, Bild und Ton waren aber immer asynchron.

    Add-ons mit Proxy Support (Hulu, Free Cable, BBC iPlayer, ITV Player, 4 on Demand, Pandora) funktionierten überhaupt nicht und führten dazu, dass sich mein Wlan verabschiedete und ich den Stick neu booten musste.

    Mit einer Maus ließ sich XBMC überhaupt nicht steuern, scrollen war nicht möglich und mit der Rechtstaste ließ sich das Kontextmenü nicht öffnen.

    Mit einer Tastatur (Lenovo N5901) funktionierte es auch nicht viel besser, denn selbst mit dem External Keyboard Helper gelang es mir nicht auf deutsche Tastatur umzuschalten, was das Eingeben von Passwörtern so gut wie unmöglich machte.
    Benutzte ich die eingeblendete Tastatur bei ausgeblendeter Android Statusleiste wurde der Mauszeiger (Scrollball) versetzt angezeigt, so das einfaches Klicken auf Buchstaben und Symbole nicht möglich war.

    Selbst mit meinem 3 Jahre alten Akoya Netbook e1222 macht XBMC mehr Spaß als auf einem Android Stick.
    Dort laufen selbst 720er HD Videos absolut ruckelfrei und ich kann alle Add-ons uneingeschränkt nutzen.

    Fazit: Zurzeit ist XBMC für Android nur etwas für Bastler und noch nicht Alltags tauglich.
     
  8. ws1556

    ws1556 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    1.385
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Mini PC

    Mein MK808 arbeitet perfekt, auch 1080p kein Problem.Ich benutze XMBC mit Hardwarebeschleunigung ( ARMv7 NEON).
    Auch von Google Play nur Player für ARMv7 NEON, MX Player zB und entsprechender Codec.
    Als Rom hab ich zur Zeit "MINIX Hybryd 1080p" drauf, im XBMC wird auch 1980x1080/65Fps angezeigt.
    Auch unter Ubuntu 12.10 läuft das XBMC sehr gut.

    xbmc-20130219-32e99c7-android-hwaccel-armeabi-v7a.apk von hier:

    Index of /test-builds/android

    MINIX Hybryd FW 720p/1080p/ Finless ROM 2.1

    MK Models - MK808, 802 etc

    MK808 Linux Ubuntu 12.10

    MK808 - SlateDroid.com

    YouTube 4.4.11 (v5b), *1080p* / 720p HD

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1529715
     
  9. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.775
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mini PC

    Funktionieren bei diesem Build auch Video Add-ons wie Hulu, Free Cable (HD) und iPlayer oder bekommt man auch dort, wie beim XAF Custom Build, nur den Hinweis 'external player active, click ok when playback has ended'?
     

Diese Seite empfehlen