1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mini-Notebook,s. Alter Hut!

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von siegi, 5. Februar 2008.

  1. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    Überall liest man jetzt über rauskommende und gekommende Mini-Notebook,s.
    Das ist doch nichts Neues. Sowas gab es doch schon vor vielen Jahren und nicht in Billigausführung. Jetzt wird ASUS und Packard Bell groß gelobt, mit Ihren angeblichen Minis.
    Hatte mir bereits im März 2004 ein kleines Mini Notebook gekauft. Da kommen die Neuen lange nicht mit.
    Nämlich das JVC Mobile mini note PC: MP-XP 731DE.
    Mit, u.a. MicroSoft Professional, 1 GHz, 40 GB Festplatte, W-Lan und Lan.
    Abmessungen: Länge: 225 mm, Breite: 152 mm Dicke: 29,5 mm, Gewicht: 905 g. Trackpoint-Steuerung und kleiner Maus.
    Das nehme ich immer in den Urlaub mit, kann meine Bilder draufbringen und zeigen usw.
    Ist ein vollwertiger PC! Also nichts Neues.
    Dieses Gerät gab es auch mit eingebautem DVD-Laufwerk, etwas dicker.
    Schade, daß es das Gerät von JVC nicht mehr gibt. Läuft noch immer zu meiner Zufriedenheit.:winken:
    Gruß
    Siegi
     
  2. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Es gibt auch noch die Toshiba Libretto Serie. Die ist noch viel älter als dein JVC ;)
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Der Unterschied zu den früheren Subnotebooks ist ja genau der Preis. "Klein" hat man schon früher gekonnt, aber die Dinger waren rattenteuer.

    Gag

    PS: Noch älter als die Libretto-Serie ist der Quaderno von Olivetti.
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Möööp, du bist raus.

    Das war kein PC. ;)
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Doch:
    Ich habe selbst so ein Gerät, und es laufen alle einfachen DOS-Programme, die mit dem eingeschränkten Display zurechtkommen - z.B. die alten Infocom-Adventures unter DOS. Mittels Zusatztool bringt er sogar einen annehmbaren 80-Zeichen Textmodus.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Nicht schlecht. :)

    Auf dem Quaderno hab ich immerhin schon GeoWorks zum Laufen gebracht. Da hat man dann eine grafische Benutzeroberfläche.
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Es gab (und gibt!) sogar Bauanleitungen, den Portfolio intern auf 640kb aufzurüsten und ihn mit einer schnelleren NEC CPU (V20?) auszustatten. Ich selbst habe noch einiges an Peripherie, z.B. um ein ZIP-Laufwerk anzuschließen.

    Aber wie so oft war ATARI mal wieder der Zeit voraus und konnte die Geräte nicht so richtig an den Mann bringen :(
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Apropos V20... Da hätte ich noch einen Negativrekord anzubieten -- also praktisch das Anti-Subnotebook.

    [​IMG]

    Dieses Schätzchen hab ich auch noch daheim herumstehen. Hat einen NEC V20 drinne und wurde nach Gewicht verkauft.
     
  10. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Mini-Notebook,s. Alter Hut!

    Es geht ja nicht darum, daß es noch ältere Mini-PC,s gibt, sondern daß dieser JVC (oder auch Sony) noch immer modern und Leistungsfähig und sogar mit Windows XP-Professional aus gerüstet ist. Atari und Konsorten könnt Ihr damit doch nicht vergleichen. Die neuen Nachfolger auch nicht. Bleibt doch mal objektiv und redet nicht nur gegen an. Die Hersteller tun ja so, als ob die das Rad neu erfunden haben. Sind doch abgespeckt und billig zusammengebaut. Sicher die JVC und Sony waren Sauteuer. Nehmen es heute immer noch mit einem richtigen PC auf und sind es auch.
    Gruß
    Siegi
     

Diese Seite empfehlen