1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mini-Fernseher von Lorenzen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Marlo, 15. November 2004.

  1. Marlo

    Marlo Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Es ist sicherlich gut, einen kompakten Fernseher für die Reise mit sich zu führen.
    Meines Erachtens ist es fraglich, ob der Verbraucher sich heute noch Fernsehgeräte/Video(DVD)recorder ohne den richtigen Tuner zulegt. Und der ist für den FTA-Empfang DVB-T UND DVB-S in Kombination.

    Marktwirtschaftlich sollten TV-Geräte heutzutage einen DVB-T/-S Kombituner in Verbindung mit einem analogen FM/TV Tuner enthalten. Die Senderanzeige (Namen/Nummer) sollte über ein LCD/LED Display erfolgen. Line-Ein- und Ausgänge für Stereo und Scart würden mit der technischen Außenwelt kommunizieren.
    In Verbindung mit einem DVB-Player wäre dann klar, daß das TV-Bild für Radio/CD-hören ausschaltbar sein muß und daß Radio und Fernsehen empfangstechnisch digital längst zusammengewachsen sind. Wir sprechen also nicht von der Zukunft, sondern von der Gegenwart.

    Die Industrie will doch verkaufen... Und der Verbraucher will investieren, aber bitte richtig.

    cu beide hier.
    Bis dann

    Marlo
     

Diese Seite empfehlen