1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mini Displayport -> Scart - Ist das möglich?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von DNS, 21. November 2015.

  1. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.532
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hoj,
    ich habe folgendes Problem:

    Ich besitze ein Surface Pro 3 und einen Bravia KDL-50W656. Da ich gelegentlich die ARD-Drittliga-Fußballstreams auf meinem Surface anschaue, möchte ich die gerne auf dem TV streamen. Doch leider funktioniert das Miracast nicht so richtig gut. Bei Miracast bricht die WLAN-Verbindung des Surface ständig zusammen und ist unbrauchbar. Leider hat mein Bravia nur 2 HDMI-Eingänge. Beim Kauf des Geräts war mir das noch nicht wichtig. Blöde Entscheidung, ich weiß. Aber das Bravia-Gerät hat noch einen unbenutzten SCART-Eingang.

    Ich habe jetzt mal bei Amaz*n nach einem passenden Adapter gesucht, diesen aber leider nicht gefunden. Bin ich zu blöd oder gibt es tatsächlich keinen Adapter von Mini Displayport auf SCART? Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du weist schon das man einen Minidisplayport (Digital) nicht auf einen Scart (Analog) einfach mit einem "Adapter" wandeln kann?! ;)
    Da wäre ein HDMI Umschalter wohl die bessere Lösung. (vor allem auch wegen der Bildqualität die sonst enorm leiden würde)

    Aber warum willst Du Programme der ÖR auf den TV "streamen"? Der sollte die doch selbst empfangen können oder sind das spezielle Internetstreams (zB. von Sportschau.de)?
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.131
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Display-Port kann so konfiguriert werden dass das Signal 100% kompatibel zu HDMI ist u. ein Wandler von Display-Port auf Scart gibt es meines Wissens nach nicht. Weshalb sollte man die Bildqualität auch mit einer Umwandlung auf ein qualitativ schlechteres analoges Signal verunstalten wollen?
    miniDisplay-Port ist lediglich die kleine Steckerbauform von Display-Port, das Signal selber ist identisch.

    Converter von mini-Display-Port auf HDMI gibt es u. dann ist noch ein HDMI-Umschalter notwendig falls die Anzahl der HDMI-Eingänge am TV-Gerät nicht ausreichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2015
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit der o.g. Lösung wird die vom Video-Quellmaterial abhängig beste Bildqualität ermöglicht,
    es gibt aber auch einen > Ligawo HDMI zu Scart Konverter mit Audio

    Es gibt auch Mehrfach-HDMI-Umschalter (mit z.B. drei HDMI-Eingängen),
    die den zuletzt aktivierten HDMI-Eingang an HDMI-Out automatisch durchschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2015
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.131
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Eine Frage ist allerdings noch unklar. Die ganze Sache mit der Signalwandlung funktioniert nur mit Gewissheit falls am Display-Port kein "Kopierschutz" aktiviert wird. Display-Port unterstützt nämlich ein Verfahren welches zu HDMI (HDCP) nicht kompatibel ist.

    Ich würde eine Wandlung auf Scart nicht als die beste Lösung ansehen, da sich das Bild dadurch qualitativ verschlechtert, zudem sind die Signalwandler auf Scart teurer.
     
    Gorcon gefällt das.
  6. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.532
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    73
    Danke euch allen erst einmal für die bisherigen Antworten.
    Ich versuche jetzt mal eure Fragen zu beantworten.
    1. Ich sehe über mein Tablet hauptsächlich die Sportschau-Streams, im Speziellen die vom FC Hansa Rostock. (Warum werden die eigentlich nicht auch über den roten Knopf gesendet? Warum sendet der NDR lieber eine Wiederholung von Lifestylemagazinen als den alten Ostschlager Erfurt-Hansa, den man ohnehin produziert, aber im Stream versendet?)
    2. An den beiden HDMI-Eingängen hängen ein BR-Spieler von Sony und eine Xbox One. Der Scart-Eingang ist ungenutzt.
    3. Ich habe in der Vergangenheit schon zwei HDMI-Verteiler versucht. Eine Billiglösung (Weggeschmissenes Geld) und eine teurere vom Media Markt (Umschalten funktionierte nur bei guter Laune des Umwandlers, ging zurück).
    4. Ich möchte nicht ständig am Gerät stöpseln, weil ich dafür einen Schrank umräumen müsste.
    5. Die Lösung sollte so einfach sein, dass sie meiner nichttechnikaffinen Frau nicht aufstößt. Oft scheitert es schon daran, dass sie einen Knopf mehr drücken muss. Sie sollte sich also nicht umgewöhnen müssen.

    Also dachte ich mir, nutze ich doch einfach den freien Scart-Eingang und lege einen Kabel in den Schrank. Dann kann ich dort einfach das Surface anschließen und den Stream gegebenenfalls doch auf dem TV sehen. Ist die Lösung denn wirklich so unsinnig? Ist die Qualität dann so schlecht? Die Streams der Sportschau sind doch auch nur in SD, oder?

    Warum funktioniert Miracast nicht so gut bei dieser Verbindung? Das wäre doch die Ideallösung.

    Ich danke euch sehr für eure Hilfe.
    DNS
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, die sind HD (zumindest bei den DTM Übertragungen).
    Darauf habe ich bis jetzt auch noch keine Antwort bekommen. Einige TVs können aber auch die Sportschau als App installieren, ich weis aber nicht welche Übertragungen dort zu sehen sind. Für meinen TV gibts die leider nicht. Ich habe auch bis jetzt erfolglos nach Stream Adressen gesucht, die könnte ich dann ja direkt mit meinem Receiver nutzen. Da gibts wohl keine.
    Zu den HDMI Umschaltern ich nutze für meinen TV den Vivanco HDMI Umschalter, 3auf1 Umschalter. (obwohl ich noch Eingänge frei habe) Der funktioniert allerdings nur wenn die Geräte die Verwendet werden ganz ausgeschaltet werden.
     

Diese Seite empfehlen