1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.187
    Anzeige
    Mainz - Migranten in Deutschland bevorzugen beim Fernsehen nach einer neuen Studie private deutsche Programme vor öffentlich-rechtlichen Angeboten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    wundert mich nicht sehr...
    bei den privaten kann man sich berieseln lassen,ohne großartig deutsch zu können und das gehirn einschalten zu müssen...;)
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    Oh nix deutsch :cool: :mad:

    Ich spenden 'n Duden. Machen Duden Titel richtig.
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    Sehe ich auch so.
    Zudem wohl auf den öffentlich rechtlichen wohl zuviel deutsche Kultur zu sehen sein könnte und mit sowas will man doch garnichts am Hut haben.
     
  5. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    [​IMG]

    Na was für eine tolle Studie. RTL ist Marktführer. Demnach schauen statistisch gesehen alle hier im Land lebenden Menschen bevorzugt Privatfernsehen. Warum sollte das bei Migranten nun auch anders sein? Und was lässt sich daraus ableiten?
     
  6. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    ...im übrigen werden die privaten auch bevorzugt von den bildungsfernen Schichten gesehen...
    Was natürlich nicht bedeutet, dass alle die ÖR schauen schlau sind ;-).
     
  7. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    aber jetz mal im Ernst,

    wer schaut bei uns schon Arte oder den ZDF Dokukanal an, obwohl er ja dafür zahlt (GEZ). Es sind doch schon wirklich sehr wenige. Und wer mehr als 2 Stunden am Tag RTL schaut, der abnonniert freiwillig irgendwann die BILD-Zeitung.
    Das Problem ist, die Schulbildung oder der Beruf oder der monatl. Verdienst hat damit gar nichts zu tun. Entweder hast Du einen IQ von 60 oder 160, wenn du längere Zeit RTL schaust, verblödest du ganz automatisch.
     
  8. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    Kurze Richtigstellung, bevor jetzt einige darüber nachdenken. Die Bild-Zeitung kann man natürlich nicht abonnieren. [​IMG]
     
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    NURadio ist jemand von den wenigen, die mehr Arte und ZDF-Doku schauen.:winken: Gut so, ich selbst zähle auch dazu.
     
  10. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: Migranten favorisieren private Fernsehprogramm

    Zählt eigentlich Premiere zu den ÖR?
     

Diese Seite empfehlen