1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von MachineHead, 28. Januar 2011.

  1. MachineHead

    MachineHead Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mein Kumpel bat mich um Hilfe, er hat einen (qualitativ sehr miesen) Kabelanschluss in seiner Mietwohnung und möchte jetzt, nachdem der Flachbildschirm da ist auch vernünftiges Bild haben.

    Da er wegen der Mietwohnung keine dauerhafte Festinstallation möchte, bin ich auf folgende Produkte gestoßen:

    SELFSAT H-21-D FLACHANTENNE

    SELFSAT H-21-D FLACHANTENNE SAT 1 TEILN + WECHSELB. LNB: Amazon.de: Elektronik


    und eine SmardCard:

    SmardTV CI+ Modul inkl. HD+ Smartcard für 12 Monate HD+: Amazon.de: Elektronik

    Ist diese Kombination empfehlenswert oder wird ausser dem Flachkabel durchs Fenster sonst noch irgendwas für einen reibungslosen Empfang benötigt?

    Er hat auch noch einen zusätzlichen Fernseher in der Küche, dieser wird aber sicherlich nicht mit eingebunden werden können?

    Ich danke euch schonmal für ein paar Tipps :winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Also er will auf SAT wechseln.
    Die Satantenne ist gut, aber was willst Du mit dem CI+ Modul??
     
  3. MachineHead

    MachineHead Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Braucht man das CI+ Modul nicht? Allein mit der Antenne bekomme ich doch noch kein Bild?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Na entweder hat er ein TV Gerät mit integrierten SAT Receiver ( DVB-S 2)oder einen externen SAT Receiver für diesen benötigst je nach Bauart das CI+ auch nicht.
    Mit dem CI+ Modul allein siehst auch nix.
    Das ist nur für Geräte mit CI+ Schacht.
     
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Das Modul ist nur zum Entschlüsseln der HD+-Sender, alles andere geht ohne.
    Aber womit willst du empfangen und wo soll überhaupt das Modul rein?
     
  6. MachineHead

    MachineHead Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Hallo, also Kumpel hat den Sony BRAVIA KDL-40EX505 TV. Der hat den DVB-T/S2 Einschub. Vielleicht hilft das weiter.

    Ich habe den Samsung UE46C6700, der hat das auch.
    Er möchte nicht nur normales Satelliten Programm sondern die Erweiterung auf HD. Und ich war der Annahme dazu braucht man die Sat-Schüssel und die Smart Card die man in den Fernseher steckt.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Hallo und willkommen im Forum, MachineHead
    Das ist KEIN Einschub für DVB-T bzw. DVB-S2, sondern der Einschub für ein Entschlüsselungsmodul. Die Smartcard kann nicht alleine in den Schlitz gesteckt werden, dafür muss noch ein Entschlüsselungsmodul her. Den Empfänger für DVB-S2 hat der Fernseher schon drin. Da muss nix nachgerüstet werden. Unverschlüsselte HD-Programme können komplett ohne irgendeine Karte empfangen und geschaut werden.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  8. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Bevor Du losgehst und Dir eine HD+ Karte und eine Modul besorgst schau Dir bitte folgendes Video an.

    YouTube - HD+ Die Wahrheit
     
  9. MachineHead

    MachineHead Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Interessant. Dann hat sich das Thema HD Fersehen eh schon für mich erledigt.
    Ich werde meinem Kumpel erstmal nur die Satellitenanlage empfehlen, evtl. ist das Bild dann schon ausreichend gut genug :winken:
     
  10. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    947
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Mietwohnung/Kabelanschluss, wie auf HD umrüsten?

    Wenn Du auf so einen Schwachsinn aufspringst bist Du es selber schuld.
    Propagandasendungen haben noch nie etwas getaugt.
    Verstanden hast Du es auch nicht, sonst würdest Du nicht HD-Fernsehen verteufeln, etwas besseres gibt es nämlich nicht.
    Aber da sieht man was Falschinformation alles anrichtet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2011

Diese Seite empfehlen