1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.177
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die niedersächsischen Medienhüter haben ein Verfahren gegen das umstrittene RTL-Format "Mietprellern auf der Spur" eingeleitet. Die NLM wolle prüfen, ob eine Verletzung rundfunkrechtlicher Bestimmungen vorliege.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    Und was wird das bringen? RTL zahlt wieder ein bisschen Strafe und die Sache ist gegessen. :rolleyes:
     
  3. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    Wenn überhaupt!

    Ich meine was gibt es da zu prüfen? Die Beweislage
    ist doch eindeutig! Nur interessiert das die NLM nicht
    wirklich. Dafür ist RTL´s Marktmacht und deren politischer
    Einfluss dank Bertelsmann zu groß!
     
  4. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    Gibt es denn keine andere Möglichkeit sich auch über die KJM oder in dem Fall die NLM zu beschweren, dass sie härter vorgehen soll und nicht Bußgelde verhängen, die die Sender aus der Kaffeekasse zahlen? :mad:
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    @ElimGarak
    Naja es muss immer überprüft werden. Ob es nun wirklich richtig ist und und und.
    Bei einer Anklage wird doch auch erstmal ermittelt, bevor es zum Gerichtsurteil kommt ;).

    @tennisfan91
    Dafür sind die Politiker zuständig...
     
  6. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    Ich sehe deine Ironie, in dem Fall und bei anderen Verstößen
    von RTL liegen die Beweise aber nunmal sogar auf Film vor!

    Da noch lange zu ermitteln (am besten bis Gras über die
    Sache gewachsen ist) ist doch eher peinlich für die NLM!:eek:
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    Dann siehst du Ironie die gar nicht da ist...

    Nur weil ein kleines Video im Internet kursiert, gerade auch noch bei der "unseriösen BILD", ist das noch lange kein handfester Beweis.

    Nach der Logik, könnte man ja in Zukunft jede Nachricht der BILD als Beweis dahernehmen. Wieviele dann schon "unschuldig" verknackt geworden wären ;).

    Auch wenn ich die Aktion von RTL beschissen finde. Das die NLM noch etwas tiefer nachforschen möchte, sehe ich echt nichts verkehrtes.
     
  8. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    Nun wenn denn etwas dabei herumkommen würde könnte ich
    deine Ansicht verstehen, es ist aber nun einmal so das die
    Vergangenheit einen lehrt das diese Verfahren so lange
    hinausgezögert werden bis Gras über den Stein des Anstosses
    gewachsen ist (wie z.b bei der Panik während der DSDS
    Autogrammstunde) und dann die Verfahren eingestellt
    oder RTL mit einem kleinen Bußgeld "bestraft" wird.

    Sorry das kann ich nicht mehr ernstnehmen!:rolleyes:
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Mietpreller"-Video: Medienhüter leiten Verfahren gegen RTL ein

    Es gibt aber auch genug Beispiele wo das nicht getan wurde.

    Die Autogrammstunde war sowieso kein Grund für die NLM einzuschreiten. Da waren andere Behörden für zuständig. Die anscheinend einfach keinen Fehler bei RTL gesehen haben...
     

Diese Seite empfehlen