1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Microsoft will TV-Geräte in Spielekonsolen verwandeln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juni 2021 um 21:22 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.912
    Zustimmungen:
    1.257
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Microsoft will per Xbox-App den Fernseher zur Spielekonsole machen. Damit bräuchte man nur noch einen Controller zur Steuerung und eine schnelle Internet-Verbindung.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Psychodad110

    Psychodad110 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    902
    Punkte für Erfolge:
    123
    Kein schlechte Idee. Hier sollte auch Sony ansetzen. Insbesondere Amazon sollte mit Luna Gas geben. Hier liegt die Infrastruktur ja schon.
     
  3. Krummelanke

    Krummelanke Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    93
    Amazon hat die Infrastruktur aber keine Spiele. Sony kann man in die Tonne kloppen mit ihren PSNow Dienst. Sie haben ja Server von Xcloud damals angemietet und einen mehrjährigen Deal eingegangen.
    Da bleibt nur Microsoft die Spiele haben und halbwegs vernünftige Infrastruktur. Auch wenn deren Xcloud noch von Xbox One S Konsolen betrieben wird. Kann man davon ausgehen das in 3-4 Jahren es Series S Konsolen werden und dann immer so weiter.
     
  4. Psychodad110

    Psychodad110 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    902
    Punkte für Erfolge:
    123
    PSNow hat deutlich zugelegt.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie die Leute eine Microsoft-Stick kaufen. Bei Amazon ist FireTV schon da. An Software-Rechte zu kommen, ist einfacher, als hunderte Millionen User mit einem neuen Stick auszustatten.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.022
    Zustimmungen:
    17.241
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Wozu? das soll alles per App gemacht werden.

    Allerdings muss dann der TV auch entsprechende Treiber für einen Controller mitbringen.
     
  6. Psychodad110

    Psychodad110 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    902
    Punkte für Erfolge:
    123
    Selbst dann, muss viel umgerüstet werden, neue Hardware.