1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von goeby, 5. März 2005.

  1. goeby

    goeby Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Microsoft vor Rückzug aus MSNBC



    [​IMG]</IMG>NBC Universal, im Besitz des Mischkonzern General Electrics (GE), und der Softwarekonzern Microsoft führen Gespräche über einen Buyout der Microsoft-Anteile vom MSNBC-Kabel-Netzwerk. Laut New York Post soll es eine Positionsänderung der Unternehmen in diesem Joint-Partnership geben, wonach künftig NBC Universal die gesamte Kontrolle über das Netzwerk erhalten soll. Microsoft hingegen soll weiterhin den Zugang zum Content beibehalten.

    Microsoft soll nach Angaben der New York Post 250 Mio. Dollar im Jahr 1996 in die Entstehung von MSNBC investiert haben. Die Ratings des Kabel-Netzwerks bleiben weiterhin hinter der Konkurrenz wie Fox News (News Corp.) und CNN (Time Warner) zurück.

    Das Software-Unternehmen hat bereits Schritte unternommen, das Medien- und Internet-Engagement abseits des Kernbereiches zu reduzieren. Dazu zählen das Online-Magazin Slate, das an die Washington Post (Research) um 20 Mio. Dollar zu Beginn des Jahres verkauft wurde. Die Online-Reise-Site "Expedia" wurde bereits im Jahr 2002 veräußert.

    General Electrics zieht es nach Angaben der New York Post vor, MSNBC zur Gänze zu kontrollieren. Der Mischkonzern besitzt 80 Prozent von NBC und der französische Konzern Vivendi, der seinen Teil der Universal Studios an GE veräußerte, die restlichen 20 Prozent.

    Quelle - www.Quotenmeter.de

    Die werden MSNBC LIVE doch hoffentlich nicht aufgeben, das wäre wirklich sehr Schade.
     
  2. goeby

    goeby Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Hessen
    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    Oder besser ausgedrückt.

    Was Passiert mit dem Sendername MSNBC - Microsoft NBC
    wenn Microsoft MSNBC Verlassen sollte, kann der Name behalten bleiben, oder wird aus MSNBC dann ein NBC News Channel.??
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2005
  3. NDS-Freak

    NDS-Freak Guest

    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    NBCNC - hört sich doch auch nicht schlecht an ;)
    Hauptsache viele Buchstaben ;)

    Nein, im Ernst. Ich denke der Name bleibt, da der Titel mittlerweile ein starkes "branding" hat. Außerdem soll ja Microsoft weiterhin einen Teil der Nachrichten für's Netz zur Verfügung gestellt bekommen.
     
  4. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    Wenn sie denn Sender nicht dichtmachen ... schaut doch eh keiner ...

    (Ich hab ihn gerne gesehen, aber außer mir und ein paar freaks hier eben auch nur ein paar tausend amis - das langt nicht)
     
  5. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    Hoffentlich endet er nicht wie CNNfn.
     
  6. goeby

    goeby Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Hessen
    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    Dichtmachen werden die den Sender warscheinlich nicht, es ist nur die Frage was NBC daraus macht, immerhin muss NBC ja auch Wirtschaftlich denken.
    Aber die Amerikaner brauchen ja auch Nachrichtensender die Objektiv berichten.
     
  7. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    M$-RNC ???
     
  8. goeby

    goeby Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Hessen
    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    MSNBC LIVE berichtet ja wohl Objektiver als der FOX NEWS Channel.
    MSNBC LIVE würde auch Gut zu Europa passen, genau wie die Sendung
    CBS Evening NEWS.

    Die Moderationen sind bei beiden eher Ruhig,und Sachlich, wärend die Moderationen beim Fox NEWS Channel, und bei NBC Nightly News eher Reisserischer sind, auf sowas stehen die Amerikaner, die Europäer stehen eher zu CBS und MSNBC Live.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2005
  9. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    Wo bitte ist NBC Nightly News denn reißerisch, bzw. inwiefern ist es MSNBC (NBC News) dann nicht?
     
  10. goeby

    goeby Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Hessen
    AW: Microsoft vor Rückzug aus MSNBC

    Die Nachrichten bei NBC Nightly News werden schneller vorgetragen , die Nachrichten bei CBS Evening News werden langsamer vorgetragen , das habe Ich mit reisserischer gemeint.
    Ein Dan Rather spricht langsamer, Brian Williams spricht schneller.
    Die MSNBC Nachrichten werden auch etwas langsamer vorgetragen, als die NBC Nightly News.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2005

Diese Seite empfehlen