1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Datenwiesel, 1. April 2012.

  1. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    Anzeige
    Nachdem im Newsbereich der durchaus treffende Hinweis gepostet wurde, dass die Microsoft Mediaroom-Entwicklung zum Stillstand gekommen ist, habe ich die Produkt-Webseite bei Microsoft aufgerufen, um zu sehen, ob es dort noch Neuigkeiten gibt.

    Knappe Antwort: Nein.
    Letzter Presseartikel mehr als ein Jahr alt.

    Habe mal Google befragt und bin auf folgenden Artikel gestoßen:
    http://www.theregister.co.uk/2012/02/03/bt_vision_upgrade/

    British Telecom, deren IPTV-Plattform eher als Video-on-Demand-Plattform ausgerichtet ist, bereitet den Ausstieg bei Microsoft Mediaroom vor.

    Potzblitz, Microsoft - da geht ja ein renommierter Eco-System-Partner von der Fahne.

    Die Entertain Mobile-Version wird, was man hier so lesen konnte, von der Deutschen Telekom auch nicht mt Microsoft umgesetzt. Kommt so eine Umstellung auch auf deutsche IPTV-Nutzer zu? In Großbritannien scheint es sogar ohne Austausch der Hardware zu klappen, d.h. die vorhandenen IPTV-Receiver erhalten per Update ein neues Betriebssystem (Linux!) und eine neue Client-Software.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2012
  2. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    1.299
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Olalla.

    Das würde Microsoft in Deutschland schon hart treffen. Aber, wenn die Software so schwerfällig ist (Programmierung, Wartung etc.), dann ist es die beste Entscheidung die British Telecom treffen kann.

    Frage ist eher, was für eine Software sollte man nehmen die Maßentauglich ist? Oder gibt es eine Eigenentwicklung?
     
  3. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Eine IPTV-Plattform besteht ja aus vielen Komponenten, die nicht zwangsläufig vom gleichen Systemhersteller kommen müssen.

    Mit dem VLC-Player kann man die unverschlüsselten Sender empfangen. Instant Zapping, DRM, Stream-Management, erweiterte EPG-Daten und ggf. der Zugang zu Interaktiven Inhalten oder Abrechnung von Bezahlinhalten sind Funktionalitäten, die vermutlich neu und außerhalb des DVB-IPI-Standards umzusetzen sind. Vielleicht bzw. ziemlich sicher gibt es da auch Alternativen, die besser als Microsoft sind oder den Mist, den Alice und Vodafone aktuell nutzen.

    Ich denke, dass die Deutsche Telekom mittlerweile eine Menge Know How in dem Bereich aufgebaut hat. Wenn man eine so gute Plattform schon auf der Microsoft-Krücke aufbauen kann, wer weiss?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2012
  4. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Naja, BT nutzt MediaRoom auch "etwas" anders als die Telekom. Und ich denke mir, wenn es eine nutzbare Alternative am Markt gäbe, hätte die Telekom vermutlich schon lange einen Plattformwechsel vollzogen...
     
  5. phpman

    phpman Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Media Receiver MR300 A+B, MR303 A+B
    W723V / W724V
    Philips PFL8605/K02
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Kann mir derzeit auch nicht vorstellen, dass die Telekom von Mediaroom abrückt oder warum hat man dann im September noch nen neuen Sat-Client gezüchtet und arbeitet kontinuierlich an einem AppStore und den derzeit vorhandenen MPF-Anwendungen. Das würde die Telekom sich doch sparen, wenn sie eine Alternative hätten.
     
  6. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    786
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Also ich glaub im Moment ist für IPTV-STBs schon noch Mediaroom der Spitzenreiter und mit MPF kann man auch wirklich viel machen - mehr als bspw mit der hbbTV-Technik, da es deutlich systemnäher ist. Insofern dürfte für die nächsten Jahre es erstmal bei Mediaroom bleiben. Und die Entwicklung bleibt auch nicht stehen. Es sind aber mittlerweile in der Tat eher Detailverbesserungen.
    Bei Entertain Mobil (oder wie auch immer das dann heissen wird) sieht das schon etwas anders aus. Da gibt es bessere Lösungen und deshalb nutzt man sie auch. Ehrlichgesagt hab ich bis auf ein paar Screenshots in irgendwelchen Werbefolien noch keinen mobilen Mediaroom Client gesehen, geschweigedenn einen auf iOS oder Android ;) Und PC Client ist ja auch so ein leidiges Thema :)
    Also nimmt man halt MobiTV und verknüpft es mit Mediaroom über die gegebenen Schnittstellen. Ist zwar erstmal mehr Aufwand, aber dafür kann man dann modular tauschen, wenn in x Jahren doch die ultimative IPTV-STB-Lösung auf dem Markt ist.
     
  7. peppy0402

    peppy0402 Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Nur eine Idee, vielleicht wirds ja Android. Die Telekom stattet ja ihre Speedphones auch mit Android aus... Da sammelt man ja schon Erfahrungen.
     
  8. DboxFreak

    DboxFreak Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Das ist kein Geheimnis mehr... Mediaroom ist kein Kernprodukt von MS! Die Entwicklung wurde eingestellt. Ich gehe davon aus das zur IFA der Start auf eine andere Plattform erfolgt.
     
  9. DboxFreak

    DboxFreak Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    @Peppy ... Mit Google TV liegt du garnicht sofalsch!
     
  10. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.449
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Microsoft Mediaroom: Keine Zukunft mehr bei BT?

    Es Sollte ja dieses Jahr sowieso noch ein neuer MR Rauskommen. Eventuell ist da ja schon ein anderes Betriebssystem drauf?
     

Diese Seite empfehlen