1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Microsoft: Keine Updates mehr für alte Internet Explorer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Januar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nutzer von Microsofts Internet Explorer werden künftig auf die aktuellste Version umsatteln müssen. Denn das US-Unternehmen stellt den Support für die älteren Browser 8,9 und 10 endgültig ein.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    401
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    ... na und,die Meisten verwenden eh Google Chrome,Mozilla Firefox b.z.w. Opera !
     
    Satikus und Winterkönig gefällt das.
  3. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    58
    In Firmen sieht das ganze etwas anders aus.
     
    Redfield gefällt das.
  4. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Entscheidung kommt ja nicht überraschend, insofern war Zeit, sich darauf vorzubereiten.
     
    Satikus gefällt das.
  5. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Wenn man die URL kennt, wird's für Privatnutzer dennoch nicht gefährlicher, sich mit einem alten IE einen richtigen Browser runterzuladen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die können sich darauf aber nicht vorbereiten da sie von anderen Anbietern ja abhängig sind. Der IE wird ja nicht allein für das Surfen genutzt er ist oft das Mittel um zB. Hilfedateien von anderen Programmen aufzurufen. Das funktioniert mit anderen Browsern jedoch dann nicht!
    Updates gibt es dazu dann ja nicht. Dann muss man sich oft für zum Teil über 1000€uro ein neues Programm kaufen was dann aber aus Kostengründen nicht drin ist.
     
    Frankenheimer gefällt das.
  7. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei sowas muss ich immer an die Milchbauern denken, die auch der Meinung sind, mit ihrem Geschäftskonzept eine staatliche Job- und Gewinngarantie zu haben.

    Man kann ein Pferd natürlich reiten, bis es tot ist. Oder beginnt, rechtzeitig Mittel für ein neues zurückzulegen. Wir haben in unserer Firma auch Hardware, die nichts neueres als Windows NT oder 2000 zulässt. Aber uns ist völlig klar, dass das nicht ewig so weitergehen wird. Und ich meine, um die notwendigen Investitionen darf man sich nicht drücken.

    Wer mit alten Betriebssystemen und entsprechend betagter Software arbeiten muss, muss dann auch entsprechende Vorkehrungen treffen, damit die vorhandenen Sicherheitslücken eben nicht relevant werden.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der IE wird ja in diesen Firmen nicht zum Surfen genutzt. Ob das auch sicherheitsrelevant ist kann ich nicht sagen.
    Ein Umrüsten auf neuere Programme bringt mehr Probleme mit sich (und das hat nichts mit der Hardware zu tun) Oft verlangt der Kunde es so.

    Ein Beispiel: beim CAD Programm Autodesk Inventor kommt jedes Jahr eine neue Version raus (mit nur wenig neuen Funktionen) Aber jede neue Version kostet dann pro Arbeitsplatz ca. 1800€. Wenn jetzt ein Kunde für eine ältere Version seine CAD Zeichnungen (und Daten) haben will dann muss die Firma das so akzeptieren oder ablehnen. Man reagiert also auf das was der Kunde wünscht und nicht das eine neue Software vielleicht besser wäre. Mit neuen Versionen erstellte Zeichnungen kann der Kunde nichts anfangen (einen Export in eine ältere Version funktioniert nur extrem eingeschränkt).
    Es gibt sogar oft Software die nur auf Uralter Hardware läuft oder nur mit Hilfe von VMWare. Der Kunde will das so, ansonsten ist der Auftrag weg.
    Kleine Firmen (2-3 Leute (inklusive Chef) können es sich nun mal nicht leisten da so viel Geld rein zu stecken! ;)
     
    Frankenheimer gefällt das.
  9. mkossmann

    mkossmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ein echtes Problem bekommen damit eigentlich nur Vista Nutzer, da es IE11 nicht für Vista gibt. Wer noch XP oder älter nutzt, der hat damit schon ein anderes, größeres Problem. Und wer Software nutzt, die von einer spezifischen IE-Version abhängt, hat nichts von den Erfahrungen die man mit IE6 gemacht hat gelernt
     
  10. paulinchen

    paulinchen Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    38
    "Einzig auf Vista wird es für den Internet Explorer 9 auch weiterhin Updates geben. "
     

Diese Seite empfehlen