1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

microsoft ADPCM zu MPEG layer3

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von pedi, 29. April 2007.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.232
    Ort:
    Allgäu
    Anzeige
    hi,
    habe hier einen sehr alten film mit ADPCMton, der läuft auf SAdvdplayern aber nicht.
    wie bekomme ich den mit EINFACHEN mitteln so hin, dass man den film auf einem dvdplayer via tv mit ton abspielen kann?
    danke mfg pedi
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: microsoft ADPCM zu MPEG layer3

    Da gibt es zig Tools.

    Mit VirtualDub holst du dir die Tonspur aus dem Stream und wandelst sie dann in eine MP3-Datei um. Das geht z.B. mit dbPoweramp etc.

    Dann muxxt du die MP3-Datei wieder mit VD dazu.
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.232
    Ort:
    Allgäu
    AW: microsoft ADPCM zu MPEG layer3

    danke-ist aber wohl alles andere als einfach:D
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: microsoft ADPCM zu MPEG layer3

    schwer ist es nicht...nur aufwendig. ;)
     
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.232
    Ort:
    Allgäu
    AW: microsoft ADPCM zu MPEG layer3

    wema was ka, is nix schwer:winken:
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: microsoft ADPCM zu MPEG layer3

    Im Internet gibt es genug Anleitungen. Und mit VirtualDubMod (da gibbet es auch eine Deutsche Version) ist es ganz einfach.

    dbPoweramp ist ein 1Click-Proggi. Das wird installiert, dann geht man mit Rechtsklick auf die extrahierte Datei >Convert< und tataa, wird's ein MP3.

    Unter VirtualDubMod geht man vor:

    1. File > Open - Datei auswählen
    2. Streams > Streamlist > Save Wav... - Dateinamen eintippen.
    3. mit Poweramp umwandeln

    Zurück im VDub

    1. File > Open - Videodatei wieder öffnen (wenn vorher geschlossen)
    2. Streams > Streamlist > Add - Datei auswählen / Alte Tonspur mit "Disable" abstellen (wird dann gelöscht)
    3. File Save > beliebigen Deteiname eintippern - Bei Videomode "Direct Stream copy" auswählen, speichern.

    Ist doch nicht schwer. ;)

    Anstelle von VDub könnte man auch AVI-Demux nehmen. Ist dann auch nicht viel schwerer.
     

Diese Seite empfehlen