1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von schrother, 18. Juni 2004.

  1. schrother

    schrother Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Liebe Kollegen,
    habe grad meinen neuen DVR bekommen. Optisch sehr gelungen. Fahre das Gerät via DVI I Kabel auf meine Sanjo Z2 Beam. Das Signal ist eine deutliche Verbesserung zum Komposit Signal. Der richtige aha effekt fehlt mir aber, so ist das Teil auf 720 Zeilen 50 Herz eingestellt, das Bild ist gut aber: vielleicht geht ja nicht mehr. Außerdem habe ich am rechten äußeren Bildrand einen vertikal durchlaufenden, dünnen grünen Streifen: bei 4:3.

    Hat da wer eien Idee wie ich das Paket optimieren kann?????????????

    danke aus München
     
  2. str28

    str28 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Hallo Kollege Schrother,

    bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen.
    Aber wie sind denn deine Erfahrungen bis jetzt mit dem Gerät.
    Ist die Bildqualität wirklich besser als mit einem digitalen Sat-Tuner
    über RGB Anschluß.
    Ich habe mir einen LCD 32 Zoll zugelegt und betreibe ihn mit meinem
    bisherigen Digital Sat-Tuner.
    Die Bildqualität ist jedoch nicht sehr berauschend.:eek:

    Die Bilder mit DVD-Player über DVI Eingang sind dagegen einfach Klasse.:)

    gruß
    str28
     
  3. r.thiel

    r.thiel Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Ich habe hier auch einen Elipsus DVR mit DVI, angeschlossen an einen 50" Samsung Plasma (1366x768 Pixel).

    Zunächst: Auch hier gibt es Probleme. Links neben dem Bild ist immer ein fester, nicht veränder-/verschiebbarer 5cm großer schwarzer Balken. Micronik konnte das Problem bisher nicht lösen, obwohl z.B. das Samsung DVD-Player HD935 (ebenfalls mit DVI) problemlos läuft und erstklassige Bilder liefert.

    Zur Bildqualität: Habe den Elipsus gleichzeitig per DVI und RGB angeschlossen und kann bei dem Plasma beide Signale auch gleichzeitig anzeigen lassen. Der Unterschied ist deutlich. Die Farben sind bei DVI klarer, während beim RGB Signal vorallem sehr helle Farben (z.B. Weiß) und dunkle schlechter sind.
    Allerdings habe ich feststellen müssen, dass der DCDi-Chip (De-Interlace- und Kantenklättungs-Chip) im Plasma deutlich besser ist als der im Elipsus. z.B. bei Formel1-Rennen mit schnellen Bewegungen gibt es beim Elipsus-DVI-Ausgang starke Bildstörungen.

    All diese Probleme habe ich Micronik bereits mitgeteilt.
     
  4. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Hi,

    ich überlege auch mir evtl. den Sat-Receiver "Elipsus PVR DVI oder YUV" zu kaufen um ihn an meinem Hitachi PX100 anzuschließen. Ich habe im Moment noch eine Dreambox aber die hat ja bekannterweise Probleme mit dem YUV-Signal. Kann man die Micronik-Boxen denn nun empfehlen oder ist die so buggy das man damit nichts anfangen kann?? Wie ist denn der Service, ist der besser geworden nach dem "Neustart" unter anderem Namen oder ist das auch alles nicht so berauschend??

    mfg

    Triple-M
     
  5. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Hallo @Triple-M.
    Mit den Grundfunktionen gibt es bei der Elipsus keine Probleme mehr.
    Allerdings sind Sachen wie z.B. der Einsatz von manchen CAMs oder auch
    Funktionen des DVI-Anschluss scheinbar noch nicht ganz ausgereift.:rolleyes:

    Zum Service (?) musst Du Dir selbst unter micronik.de bzw. elium.de ein Bild machen. Der Elipser kann froh sein, dass es auch Seiten wie avs-oymann.de gibt...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2004
  6. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Hi,

    wie spielt man denn eine neue Firmware auf, per USB??

    Kann man die Elipsus DVI oder YUV nun empfehlen im Gegensatz zur Dreambox mit relativ schlechten SCART-YUV-Ausgang?? Bringt die Elipsus nen Vorteil vom Bild her?

    mfg

    Triple-M
     
  7. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Zum Firmware-Update benötigt man ein spezielles RS232-USB-A Datenkabel
    (RS232 an PC), sollte gleich bei Elium mitbestellt werden.
    ;)

    ...Zu den anderen Fragen sollte jemand posten, der schon eine Elipsus DVI hat.
     
  8. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Hi,

    ja wäre nicht schlecht wenn da mal jemand was zu sagt aber irgendwo hat keiner so ein Receiver oder wie soll ich das vestehen das keiner was antwortet dazu??

    mfg

    Triple-M
     
  9. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Test Elipsus DVR 3224 S DVI

    Sat&Kabel hat die Elipsus 3224 getestet.
    Stutzig :eek: wurde ich über folgendes:
    Gibt's jetzt tatsächlich einen Netzschalter an der Elipsus ? Wäre ja nicht schlecht.
    Leider geht aus dem Test nicht hervor, welche Firmware auf der Elipsus drauf war.:rolleyes:
    Wer mehr drüber lesen will: Sat&Kabel 10/04, S.32 "Digitale Kette".
     
  10. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
    AW: Micronik DVR 3224 S - Sanyo Z2 Beam -DVI I Problem

    Sat&Kabel... was ist das denn für eine Deppen-Zeitschrift? Dieser genannte Panasonic TU-HMS3 hat ja nicht mal DVI und ist damit eh aus dem Rennen...

    Und das das Elipsus-Handbuch "schlecht" ist kann man wirklich nicht sagen.
     

Diese Seite empfehlen