1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Micro M30

Dieses Thema im Forum "andere Receiver von Comag" wurde erstellt von Speedy, 22. Dezember 2009.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Hab mir bei Pollin besagten "Micro M30" geholt.

    Als ich ihn auspackte, viel mir auf, das die Fernbediehnung mit dem Comag SL 100 HD identisch ist.

    Nach dem Anstöpseln und dem aufrufen des Menüs, war mir klar, das ist ein Comag Clone.

    Dieser Micro M30, hat 1 HDMI und einen USB Anschluss.
    Er kann nun SDTV mit maximal 576 Pixel.

    Und nun zur Frage, kann ich dort auch die Comag FW nutzen.
    Und die Senderliste vom Comag kopieren und im Micro M30 hochladen ?

    Der Preis war im übrigen unschlagbar, 39.95 :)
     
  2. ostkind

    ostkind Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Comag SL100 HD
    Dreambox DM800 HD
    Netbox 100s
    AW: Micro M30

    Der M30 ist ein kleiner Comag SL45 HDMI mit dem neuen Menü und im alten SL25 Gehäuse. Bei Comag gibts den auch - Comag SL30 HDMI! Guck:

    [​IMG]


    Zu machen geht da meines Wissens nichts! Mir ist auch keine alternative Firmware bekannt! Könnte sein das man eine SL50 Firmware dafür modifizieren könnte, aber dafür fehlt mir ne Testumgebung ;)



    ostkind
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Micro M30

    War nur ne Frage ;)
    Wie stehen die Chancen, das der meine Comag Senderliste lesen kann ?
     
  4. ostkind

    ostkind Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Comag SL100 HD
    Dreambox DM800 HD
    Netbox 100s
    AW: Micro M30

    Du kannst die Senderliste mit dem passenden Editor öffnen und wieder exportieren. Dann sollte sie sich flashen lassen!

    Wegen der Nähe zum SL50 würde ich diesen hier versuchen:

    http://www.comag.tv/index.php?act=view&id=281

    ostkind
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Micro M30

    danke
     
  6. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Micro M30

    Für das Gerät (habs grad ausprobiert) passt die Firmware für den "SL30HDMI" - in der aktuellen Version 1.0.4 funktioniert das Gerät wunderbar, gutes Bild und 40€ für nen SD-PVRready ist klasse.

    Softwaremässig sind die Receiver bei Pollin ohne Markennennung: "DR" = LaSat/Wisi, die anderen Comag-Clones. Man erkennts an der Fernbedienung.
     
  7. svente77

    svente77 Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Micro M30

    habe mir vor 1monat den micro m 30 hdmi gekauft.erstmal spielt der kein 1080p ab.dazu kommt das der erste nach dem anschliessen den geist aufgab.nochmal zu media markt,gerät getauscht.nun nach 1 monat geht nix mehr,nur noch nen geteiltes bild.
    kann mir jemand sagen ob man das gerät reseten kann?den ausschalten geht nicht mehr.die kiste macht einfach gar nix mehr.selbst ins menü kommt man nicht mehr.

    mfg:eek:
     
  8. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  9. cliffideo

    cliffideo Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Micro M30

    Eigentlich kann man alle Comag-Receiver durch einen 10-sekündigen Druck auf den Einschalt-Taster zurück zu den Werkseinstellungen bringen.
    Wenn das nicht klappt, scheint mehr defekt zu sein..
     
  10. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

Diese Seite empfehlen