1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Micro M200 nicht Kompatibel mit Micro M100 Streams, oder doch?????

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von satanfänger1009, 21. April 2010.

  1. satanfänger1009

    satanfänger1009 Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Micro M100 2HD
    Micro M200
    Anzeige
    Guten Morgen alle zusammen,

    ich bin, was Sattelitenfernsehen angeht, ziemlich unerfahren und hab dank dieses Forums meine Anlage ganz gut zum Laufen gebracht. Aber irgendwann kommt ein Mann an einen Punkt wo er um Hilfe fleht. Jetzt ist es soweit.:winken:

    Zu meinem Problem. Ich habe den Micro M100 2HD und den Micro M200 und dachte mir vor der Anschaffung der Geräte, dass es wegen der Kompatiblität vernünftig ist den gleichen Hersteller zu haben. Aber...:eek: so hab ich glaube ich geschaut als ich festgestellt habe, dass das nicht so ist.:wüt:

    Ich nehme am M100 einen Film auf und will ihn über eine externe Festplatte am M200 anschauen. Das geht aber nicht da der M100 TS-Streams erzeugt und der M200 DVR, soweit ich JETZT weis. Es gibt da ja verschiedene Konverter, wie ich gelesen habe. Ganz Ohne Konvertieren wird's nicht gehen, oder??

    Wer kann mir einen Rat geben, wie man das jetzt am Besten und vorallem am Schnellsten hinkriegt.

    Danke schon mal im Vorraus.
     
  2. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Micro M200 nicht Kompatibel mit Micro M100 Streams, oder doch?????

    Ich habe den Comag SL 100 HD, und da gibt es verschiedene Firmwares. Manche erzeugen *.ts-Dateien und andere *.dvr-Dateien.
    Schau mal auf comag.tv, dass Du für beide Receiver Firmwares herunterlädst, die das gleiche Aufnahmeformat erzeugen. dann bist Du auch ohne nachträgliches Konvertieren kompatibel.
     
  3. satanfänger1009

    satanfänger1009 Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Micro M100 2HD
    Micro M200
    AW: Micro M200 nicht Kompatibel mit Micro M100 Streams, oder doch?????

    Danke für die schnelle Antwort.

    Dann muss es in der jeweiligen Firmware ja auch eine Einstellmöglichkeit für das zu verwendende Format geben?

    Ich habe bei beiden Receivern die aktuellste Firmware drauf.
    Würde ungern auf ältere Firm's zurückgehen weil die ja doch noch mit etlichen Bug's behaftet sind.

    Gibt es da eine Einstellmöglichkeit?
     
  4. mygandede

    mygandede Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD
    Abcom Ipbox 250 PVR
    AW: Micro M200 nicht Kompatibel mit Micro M100 Streams, oder doch?????

    Der SL100HD (oder auch Micro M200HD) nimmt zwar mit neuer Firmware in TS auf, der Mediaplayer kann aber kein TS abspielen!
    Einzige Möglichkeit ist es, eine TS-Aufnahme des anderen Gerätes als eigene Aufnahme des anderen Receivers zu tarnen. Die dazu benötigten Dateien 000.dvr und info3.dvr können mit der aktuellen (Beta) Version des TS-Doctors erzeugt werden.
     
  5. satanfänger1009

    satanfänger1009 Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Micro M100 2HD
    Micro M200
    AW: Micro M200 nicht Kompatibel mit Micro M100 Streams, oder doch?????

    Das habe ich befürchtet das ich ohne Konverter nicht auskomme.
    Das wär doch ein Thema für die Entwickler von Comag den Mediaplayer auch TS-Dateien abspielen zu lassen.:D
    Oder hab nur ich da ein Problem damit??:confused:

    Danke für Eure Antworten.
     
  6. proldi

    proldi Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1

    Technisat Digital PS (Premiere, kein ABO mehr)
    AW: Micro M200 nicht Kompatibel mit Micro M100 Streams, oder doch?????

    Wie hast Du die Daten der Platte aufgerufen?

    Versuch mal nicht den Mediaplayer sondern drück die USB-Taste. Im Mediaplayer zeigt er ggf. nur "eigene" Aufnahmen an.

    Versuch es mal, kann es im Moment nicht selber testen.
     

Diese Seite empfehlen