1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

micro m200 hd (comag)

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von omega81, 9. Oktober 2009.

  1. omega81

    omega81 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo,
    wer kennt diesen sat-reciver oder hat ihn sogar zu hause zu stehen???

    ich möchte diesen receiver gern mit meiner digital anlage (pioneer receiver) über koaxial verbinden. nur kommt kein ton. mir fehlt im menü der punkt wo ich die buchse aktivieren muß vom sat-receiver. laut beschreibung muß ich von LPCM OUT auf BS OUT umschalten, nur gibt es dieses garnicht.???

    wer kann mir weiter helfen. ????
    wie bekomme ich den ton über koaxial???????
     
  2. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: micro m200 hd (comag)

    Das Forum ist doch voll davon, ist der SL100HD, nur anderer Name auf der Klappe, sonst 1:1 identisch.

     
  3. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: micro m200 hd (comag)

    Hi omega,

    Du wirst lachen, ich hab ihn sogar an einem Pioneer-AV per Coax und geht völlig problemlos!

    Einstellungen kann ich leider jetzt nicht prüfen; melde mich am späten Nachmittag nochmal!

    gruß nobbie
     
  4. omega81

    omega81 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: micro m200 hd (comag)


    hallo, das ist so eine typisch dumme antwort. wenn ich die modell nummer vom comag gewußt hätte, hätte ich sicher danach auch gesucht.
    anstatt dieser dummen antwort hättest du mir ja schreiben können wie es funktioniert und gut wärs.

    aber nee....

    sorry für meine schreibweise, aber es ist einfach zum ****** solche antworten zu bekommen.

    wäre trotzdem dankbar wenn mir noch jemand sagen könnte wie ich über koax zu ton komme.
    falls ich in der suche jetzt nix weiter finde. danke dafür.


    EDIT:
    ich konnt nix darüber im forum finden!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2009
  5. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: micro m200 hd (comag)

    Hi omega,

    am Sat-Receiver musste ich nichts aktivieren; geht auch nirgends!

    Am besten probierst Du das nochmal mit DeluxeMusic aus, denn die senden immer DD5.1.

    Im Micro musst Du dann unter Audio > "deu (259)[AC 3]" ein Häkchen setzen und mit P+/P- "Digital AC3" anwählen.

    Wenn es dann noch nicht zu hören ist, hast Du mit Sicherheit dem Pioneer den benutzten Coax-Eingang noch nicht richtig zugeordnet!

    Viel Spaß und gruß, nobbie
     
  6. omega81

    omega81 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: micro m200 hd (comag)

    hallo nochmal und danke!!!
    bin deiner beschreibung nun nachgegangen.
    aber es kommt einfach kein ton aus den lautsprechern!!??
    warum nur????

    am pioneer reciver ist alles richtig zugeordnet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2009
  7. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: micro m200 hd (comag)

    Hi omega,

    wenn das Häkchen vor "deu (259)[AC 3]" wirklich dauerhaft an ist, weiß ich auch nicht mehr so richtig weiter!

    Wieviele zuordenbare Coax-Eingänge (nicht optical!) hat denn Dein Pioneer?
    Bist Du sicher, dass du auf dem Input zu hören versuchst, dem der Eingang zugewiesen wurde?

    Sorry, aber mehr kann ich auch nicht sagen; vielleicht anderes Kabel probieren!

    gruß nobbie
     
  8. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: micro m200 hd (comag)

    hallo omega81, ich vermute mal du hast an deinem TV und Radio auch ein Antennenkabel angeschlossen? ziehe die beiden mal testweise, um eine Störung der Digitalleitung durch Überlagerungen durch Potentialunterschiede der einzelnen Massen (Strom/Antenne/SAT) auszuschließen.
     
  9. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: micro m200 hd (comag)


    Es gibt hier im Forum ich weiß nicht wieviele Antworten auf die Clones von comag, also falsch oder dumm war die antwort nicht. Wenn dir meine Antwort nicht gepasst hat, was dein gutes recht ist, da wiederspreche ich dir auch nicht, dann beleidige mich aber trotzdem nicht mit deiner Antwort, denn ich tu dies auch nicht dir gegenüber.

    So nun aber zu deinem Problem: Hast du bei deinem AV Receiver den Eingang auf Auto- Erkennung gestellt? Oder zumindest auf Digital in? Am Comag zum testen am besten ARD oder ZDF nehmen, denn da kommt sowohl DD als auch PCM, im Menü oder über die AudioTase kannst du dann an den Einstellungen die gewünschte Option wählen ( Siehe Antwort von nobbie), bei welcher dann zumindest mal ein Ton am AV Receiver kommen sollte.

    Wenn nichts geht, kannst du denn ein defekt am AV Receiver ausschließen? Gehen andere Geräte am selben Eingang?

    Teste und melde dich wieder. Und meine Antwort von heute Morgen, vergiss sie einfach.

    Gruß
     
  10. omega81

    omega81 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: micro m200 hd (comag)

    hallo und danke,
    @nobbie
    habe koax 1 und 2 alles durch probiert am pioneer receiver. weder noch.
    und das häckchen wie bei deu (259)[AC 3] geht nicht bei allen sendern, kann es nur bei bestimmten sendern auswählen.


    @Papi2000
    tv und radio ist mit antennenkabeln verbunden.
    funktioniert auch nicht wenn ich sie raus ziehe.

    habe jetzt mal meinen uralten sat-receiver rausgekramt. und siehe da, dort funktioniert der ton über koax.

    micro m200HD (comag) wieder angeschlossen, und wieder kein ton.
    also kabel und pioneer einstellungen sind alle ok.


    EDIT:
    @homis

    von heut früh iss schon ok und vergessen.
    wie gesagt, andere geräte funktionieren alle nur der micro (comag nicht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen