1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Michel Friedman wird Polit-Talker bei der Deutschen Welle

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Januar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.821
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Michel Friedman (59) hat einen neuen Job: Künftig wird er das Interviewformat "Conflict Zone" im englischsprachigen Programm der Deutschen Welle (DW) moderieren.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.836
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    Oh Gott.
     
    -Loki-, baerlippi und lex12 gefällt das.
  3. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    Michel Friedman?
    Ist das nicht der, der mal gekokst hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2016
    -Loki-, baerlippi und Satikus gefällt das.
  4. jfbraves

    jfbraves Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    6.968
    Zustimmungen:
    2.445
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Ja, das ist der mit dem "verschlagenen" Blick. Ich habe eine unerklärliche, abgrundtiefe Abneigung gegen diesen Menschen.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2016
    baerlippi, rolaf, hui Wäller und 4 anderen gefällt das.
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.043
    Zustimmungen:
    1.708
    Punkte für Erfolge:
    163
    Also ich finde ihn sehr hartnäckig und unterhaltend, man merkt ihm seine CDU-Mitgliedschaft nicht an. Nur das Thema Juden schlachtet er voll aus, aber ansonsten gefällt er mir.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  6. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Positiv, dass er sich nicht von seinen Gästen auf der Nase rumtanzen lässt, wie bei einigen anderen Talkshows, wo nur Phrasen gedroschen und sich gegenseitig ins Wort gefallen wird.
    Negativ, dass er dafür ständig selbst allen ins Wort fällt…
     
    baerlippi gefällt das.
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.043
    Zustimmungen:
    1.708
    Punkte für Erfolge:
    163
    Er und die Frau Schreinemakers waren die einzigen mit Biss im Fernsehen -alles andere sind Schmusekater.
     
  8. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich kenne ihn als jemanden, der hartnäckig nachfragt, wenn eine Frage nicht zufriedenstellend beantwortet ist.
    Er hat Biss und legt gerne den Finger in die Wunde.
    Für mich ein gerngesehener Moderator.
     
  9. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    Zur Erinnerung:

    Friedman-Affäre

    Im Juni 2003 geriet Friedman im Zuge von Ermittlungen wegen Menschenhandels im Rotlichtmilieu in das Blickfeld der Staatsanwaltschaft. Mehrere Prostituierte, die illegal aus der Ukraine nach Deutschland gebracht und zwangsprostituiert worden waren, sagten aus, er habe mit ihnen mehrmals Sex gehabt, in ihrem Beisein Kokain konsumiert und das Suchtmittel auch ihnen angeboten. Prostituierte und Kokain habe Friedman unter dem Pseudonym Paolo Pinkel (dies sei von der Polizei angeblich falsch verstanden worden, Friedman behauptete später, eigentlich Paolo Pinkas verwendet zu haben – Pinkas ist ein hebräischer Vorname) angefordert. Daraufhin wurden seine Kanzlei und seine Wohnung rechtmäßig durchsucht. Drei szenetypische Päckchen wurden gefunden, die Anhaftungen von Kokain aufwiesen. Die gefundene Menge war zu gering, um den genauen Wirkstoffgehalt zu ermitteln. Das Untersuchungsergebnis einer von Friedman abgegebenen Haarprobe war hingegen positiv, was den rechtlichen Nachweis erbrachte, dass Friedman tatsächlich Kokainkonsument gewesen war. Daraufhin erging am 8. Juli 2003 ein Strafbefehl gegen Friedman wegen Kokainbesitzes über 150 Tagessätze in einer Gesamthöhe von 17.400 Euro, den er widerspruchslos akzeptierte.

    Friedman trat im Zuge der Affäre von allen öffentlichen Ämtern zurück. In einer Erklärung bedauerte er, einen „Fehler gemacht zu haben“. Er entschuldigte sich bei den Menschen, die er enttäuscht habe, und bat die Öffentlichkeit um „eine zweite Chance“. Da er es vermied, sich ausdrücklich bei den Prostituierten zu entschuldigen, wurde er u.a. von der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes öffentlich kritisiert

    Quelle: Wikipedia

    Ein Selbstdarsteller, seine arrogante Art und seine suspekten Leitlinien machen ihn für mich zu einem ganz klaren NO GO!!!
     
    -Loki-, baerlippi und DrHolzmichl gefällt das.
  10. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jetzt werden sogar schon die Leichen aus dem Keller geholt, oh man, müssen die verzweifelt sein.
    Ein aalglatter , ekelhaft widerlicher Typ, der Mann für`s Grobe, lautstarke Propaganda und Meinungsmanipulation
    nach Anweisung des Regimes . :notworthy:
     

Diese Seite empfehlen