1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MI-Studie: Filesharer sind unsere besten Kunden

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von amsp2, 23. März 2006.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    Anzeige
    http://www.gulli.com/news/mi-studie-filesharer-sind-2006-03-20/

    " P2P-Studie der CRIA belegt Bekanntes

    Wir wußten es ja schon länger: Tauschbörsennutzer sind die besseren Kunden der Musikindustrie. Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, wenn dieser Tatbestand nochmals von einer Studie belegt wird, die ausgerechnet vom kanadischen Verband der Musikindustrie CRIA in Auftrag gegeben wurde, welche seit Monaten das genaue Gegenteil propagiert. Neben aufmüpfigen Labels, welche die Kriminalisierung ihrer Kunden nicht mehr mittragen wollen und sogar angezeigte Filesharer im Gerichtsprozess unterstützen, hat man nun auch noch die nackte Statistik gegen sich. Die sagt, dass Filesharing nicht die Ursache für sinkende Verkaufszahlen sei und die am meisten sharenden Nutzer auch die fleißigsten Käufer sind.



    Gefragt wurde unter anderem nach den Quellen für die mp3s auf dem heimischen Rechner. Fast zwei Drittel der Files von Tauschbörsennutzer sind völlig regulär gekauft: der größte Teil dabei sind Rips eigener CDs, die Tauschbörsen als Quellen eines knappen Drittels der Files folgen auf Platz 2. 20% der Files wiederum stammen von Bezahl-Downloaddiensten. Selbst bei Filesharern bleibt damit der CD-Shop die größte Quelle für Musik auf dem Rechner.

    Nur ein Viertel der Befragten kauft nach einem Tauschbörsendownload niemals Musik, nachdem sie aus der Tauschbörse gezogen wurde. Drei Viertel der verhassten Filesharer sind demnach durchaus gute Kunden einer Industrie, die nichts besseres zu tun weiß, als sie mit Klagen zu überziehen. Über 20% gaben an, mehr als 10 mal getauschte Musik anschließend auch gekauft zu haben.

    Weiter stellte sich eine fleißig tauschende Altersgruppe - die 13-17jährigen - auch als die häufigsten Käufer heraus, obgleich gerade dort die tendenziell geringere Kaufkraft das Gegenteil hätte vermuten lassen. Wenig tauschende Altersgruppen - ältere Nutzer - kaufen hingegen weitaus weniger Musik. Während die Teens mit 11,8 gekauften CDs im letzten Halbjahr einen Großteil des Taschengelds in den Musikshops lassen, kommen die über 65-jährigen auf nicht einmal 3 CDs, die sie in den vergangenen sechs Monaten kauften.

    Aufgeräumt wurde auch mit dem Vorurteil, angesichts der kostenlosen Tauschbörsen verzichtet der Großteil der Verweigerer auf das CD-Shopping. Nach Gründen für vermindertes Kaufverhalten gefragt, gaben eben 10% die Verfügbarkeit der Musik in Tauschbörsen an. Mit Downloadmöglichkeiten haben die meisten genannten Gründe nichts zu tun: hohe Preise (16%), kein Interesse (14%), keine Zeit (13%) spielen eine größere Rolle.

    Die Preisgestaltung wird den Labels häufig vorgeworfen. Die Faktoren Interesse und Zeit ließen sich durchaus beeinflussen: mittels der Möglichkeiten des Internet, auch große Back-Kataloige anzubieten, oder das Shopping und die Nutzung von Musik zu erleichtern. Wer wenig Zeit hat, hat auch wenig Lust auf zwei Tage Zustellungsdauer bei Amazon oder der aufwändigen Recherche, ob die gewünschten Online-Tracks auch mit dem heimischen Player laufen.

    Mehr als genug Potential für eine Industrie, die nach eigenen Angaben Umsatzsteigerungen bitter nötig habe. Eine dankbare und konsumfreudige Kundengruppe ist einmal mehr ausgemacht."
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MI-Studie: Filesharer sind unsere besten Kunden

    Und die MI wundert sich das keiner mehr CDs kauft :

    Single Charts aktuell

    * 1. Bob Sinclar feat. Goleo VI: "Love Generation"
    * 2. Eros Ramazzotti & Anastacia: "I Belong to You""
    * 3. Rosenstolz: "Ich bin ich"
    * 4. Flipsyde: "Happy Birthday"
    * 5. Seeed: "Ding"

    Wundert mich nicht, von den 5 sind 4 "geistiger und musikalischer Dünnsch..."
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: MI-Studie: Filesharer sind unsere besten Kunden

    In Kürze müsste da auch wieder ein "Superstar" vorne reinhauen. Ach ja nicht zu vergessen.."Group Tekkan" mit dem Smashhit "Wo bist du, mein Sonnenlicht?" wird da wohl auch bald auftauchen :D
     
  4. ujw

    ujw Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    89
    AW: MI-Studie: Filesharer sind unsere besten Kunden

    Es gibt auch Menschen die Musik zu Entspannung hören. Also ich höre lieber geistigen Dünnschiss als z.B. Xavier und Co.
    Nur mal so am Rande. :)
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: MI-Studie: Filesharer sind unsere besten Kunden

    Es ist nur eine Frage: Wie dünn ist der Dünnschiss?
     
  6. ThaiChi72

    ThaiChi72 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Erkrath
    AW: MI-Studie: Filesharer sind unsere besten Kunden

    Also Flipsyde mit "Happy Birthday" ----> Tonne!
    Seeed: "Ding" ---> O.K.
     
  7. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: MI-Studie: Filesharer sind unsere besten Kunden

    Wofür soll man sich Chartmusik kaufen?
    Wer Radio hört, kennt die Rotation der Sender.... Bob Sinclair z.b. hab ich heute ca 5x gehört, so langsam hängts mir raus...
     

Diese Seite empfehlen