1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mhp Lizenz?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von MartinL., 23. August 2003.

  1. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Was würd es wohl kosten wenn man eine Mhp Lizenz kaufen würde und z.b. eine Linux Versiion für die D-Box mit Mhp als kaufversion rausbringen würde.
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Das Problem ist, das man nicht einfach eine MHP Lizenz kaufen kann. Man müßte zuerst jemanden haben, der bereits für Linux eine MHP Umsetzung gemacht hat. Wenn man so jemanden hätte, dann muss man diese Lösung auch noch in Neutrino bzw. Enigma integrieren.
     
  3. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    RAN AN DIE ARBEIT !!!!!! winken UND AB MIT DER KOHLE IN DEN SPENDENTOPF!!! breites_ breites_

    Was würdet ihr den so zahlen?Lass uns sammeln!! breites_

    <small>[ 23. August 2003, 19:54: Beitrag editiert von: MartinL. ]</small>
     
  4. fra_ju

    fra_ju Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Augustusburg
    So wie ich das sehe, würde eine reine Integration des MHP-Standards in Linux überhaupt nichts kosten. Lizenzgebühren dürften erst fällig werden, wenn MHP als Name irgendwo in der Software oder auf Geräten auftauchen würde. Allerdings glaube ich nicht, daß sich jemand die Arbeit machen will, wenn man bedenkt wie unsicher die Zukunft von MHP im Moment ist.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Du mußt schon unterscheiden:
    a) Integration einer fertigen Lösung
    b) Implementierung und Integration einer Lösung
    zu a)
    Solange die Lösung nicht unter die GPL fällt, werden massiv Kosten fällig, da Du für eine fertige Entwicklung natürlich an eine Firma blechen mußt.
    zu b)
    Wird die Implementierung nicht eingekauft, so fallen erstmal keine Lizenzkosten an. Die kleine linux@d-box Gemeinde ist zu einer Implementierung des MHP Standards aber nicht in der Lage. Für die würde, wenn überhaupt, nur eine Integration in Frage kommen.
    Da es aber keine GPL MHP Implementierung gibt, kann man das für die d-box II unter Linux mit Sicherheit vergessen - mit oder ohne MHP Siegel.
     
  6. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    Uns was ist wen wir es einfach digitxt@ nennen.Dann müsste es Namenrechtlich schonmal gehehn.Irgendeine möglichkeit muss es geben.
    Und selbst wenn jeder eine wenig Geld hinschmeisst(soo 10cent breites_ ).Wer wäre dazu bereit?

    Ps.:Ich würde sagen das sie unsicher ist weil es für die D-Box keine lösung gibt und diese die meistverbreiteste Box ist.
    Ist es eigendlich möglich die D-Box1 irgendwie Mhp fähig zu machen?

    <small>[ 25. August 2003, 10:29: Beitrag editiert von: MartinL. ]</small>
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Sorry, ich hab nicht verstanden, was Du mir damit sagen willst. durchein
    Die d-box I kann nicht MHP fähig gemacht werden - no way.
     
  8. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    Ja gut das war so eine 2te Frage die damit nix am hut haben soll.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Das ist keine Frage der Namensgebung. Eine komplette MHP Implementierung kostet vielleicht 10-15 Mannjahre und liegt damit bei den Entwicklungskosten deutlich über 1.000.000 Euro (nur mal eine wirklich grobe Schätzung). Erst wenn die Software entwickelt und integriert wäre, kann man sich um einen Namen Gedanken machen.
    Also vergiß das einfach: Es gibt derzeit keine Möglichkeit.

    <small>[ 25. August 2003, 11:44: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     

Diese Seite empfehlen