1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von engine5, 13. Juni 2005.

  1. engine5

    engine5 Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Willich
    Anzeige
    Hi,

    ich habe ein Problem mit meiner Nokia dbox2 2xI BMon1.0 (habe mir und für meine Eltern schon welche gleichen Typs gemacht -bisher ohne Probs) bei der MHC-Methode.
    Die Box ist direkt per Crossover mit dem Rechner gekoppelt, und seriell auf 9600 angeschlossen (connect bekomme ich auch jeweils). An XH4 und XH6 habe ich mir Jumperstifte eingelötet (und gesetzt) -an Masse und Pin12 habe ich einen Microschalter angeschlossen um ihn bei Bedarf zu drücken.
    Ich starte den Bootmanager mit den in der MHC-Anleitung angegebenen Einstellungen und die Box bootet auch und befindet sich dann in der Boot-Schleife. Dann drücke ich Pfeil-Oben bis der Zahlencode erscheint und betätige dann den Microschalter (und lasse ihn geschaltet -habe gerade gelesen das er anschliessend auch wieder geöffnet werden kann) und die Balken erscheinen.
    Wenn ich im Com-terminal dann "icache" eingebe bekomme ich auch das "icache is on". Beim ersten Befehl (chorus 800000) bekomme ich dann aber folgende Meldung auf's Terminal:

    chorus 800000
    Branching to 0x40000


    ppcboot 0.6.4 (Nov 1 2002 - 18:37:07)

    Initializing...
    CPU: PPC823ZTnnA at 67 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    *** Warning: CPU Core has Silicon Bugs -- Check the Errata ***
    Board: ### No HW ID - assuming TQM8xxL
    DRAM: (faked) 32 MB
    Ethernet: 00-ff-ff-00-00-00
    FLASH: ## Unknown FLASH on Bank 0 - Size = 0x00000000 = 0 MB
    *** failed ***
    ### ERROR ### Please RESET the board ###

    Danach kann ich auch nichts mehr ins Terminal eingeben -passiert einfach nichts.
    Lasse ich die Box normal hochlaufen kommt er "Lädt..." im Display, und nach einiger Zeit eine Meldung das das Betriebssystem nicht geladen werden könne und mit drücken von "OK" auf der FB ein Update gemacht werden würde.
    Das ganze dauert dann auch ca. 40 Minuten (wenn ich das Update durchführen lasse) und die Box startet anschliessend ohne Probleme mit der BN2.01.
    Das ganze habe ich mehrmals probiert (ausser das Update -jedes mal muss ja nicht sein, aber funktionieren tut es), der Vorgang bricht aber immer mit der selben Fehlermeldung an der gleichen (ersten) Stelle ab.
    Was kann ich testen, bzw. tun um das ganze zu umgehen?

    Besten Gruß
    engine5
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.354
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

    Ich würde es dann mal mit der Methode ohne Kurzschluß probieren. (Vorraussetzung minflsh)

    Gruß Gorcon
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

    Steht doch da das es mit deiner Box nicht geht.

    Folge also dem Rat von Gorcon! ;)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.354
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

    Naja, engine5 hat ja die MHC Methode mit ppcboot benutzt (also über Netzwerk). Damit sollte es eigentlich gehen, warum es nicht ging, kann ich jetzt aber auch nicht sagen.
     
  5. engine5

    engine5 Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Willich
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe


    Ja -der Befehl geht nicht, daher muss man die Sachen ja manuell dahin kopieren wie es mit der Methode auch funktionieren sollte. Ist ein kleiner Hinweis auf der Seite von Dietmar H. Hat wie gesagt auch bei den anderen 3 Boxen die mit meiner absolut identisch waren funktioniert.
    ich hatte es auch mal bei denen damals mit der Methode ohne Kurzschluss probiert (bei den ersten beiden) -hat aber etliche Male nicht gefunzt bis ich schon dachte ich wäre zu doof die Anleitung zu verstehen. Dann habe ich es nach MHC probiert und das klappte immer (soweit man bei 3 Mal schon von "immer" reden kann :) ohne zu zucken.
    Naja -nachdem ich überraschenderweise mal wieder abberufen wurde bin ich erst Freitag Abend wieder Zuhause und kann es dann noch mal probieren wie Gorcon riet.

    Besten Dank schon mal!

    Gruß
    Engine5
     
  6. robert0204

    robert0204 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    63
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

    besorg dir minflsh und dann kannst du alles in der box vergessen. brauchst sie nicht mal mehr aufzuschrauben. habe auch eine 1.0er und da ging der spaß ohne probleme.
     
  7. engine5

    engine5 Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Willich
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

    Hallo robert0204,

    das minflsh habe ich (extrahiert aus meiner anderen Box) -daran soll es nicht scheitern. Da ich aber ansonsten nicht in der Materie drinstecke bräuchte ich noch eine Anleitung wie ich es nutzen kann. (ich denke mal NFS starten und da ins Verzeichniss verweisen wo das minflsh liegt) Aber weiter muss ich dann passen. Kannst Du mir da einen Link geben oder (gerne auch per mail/pm/icq) in kurzen Sätzen sagen was als nächstes kommt? Es wird ja immer darauf hingewiesen wie schnell man die Box kaputt bekommt -und das muss ja nicht sein

    Besten Gruß
    engine5
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

    Die Version mit minflsh steht auch in der Anleitung von Dietmar-H.
    Du brauchst den DBox2-Bootmanager, da gibst du dann an wo das minflsh liegt.
     
  9. engine5

    engine5 Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Willich
    AW: MHC BMon10 -bricht mit "Unknown Flash" ab und reagiert nicht mehr auf Com-Eingabe

    Lieben Dank! :)

    Ich werde es dann mal am Freitag probieren wenn ich wieder Zuhause bin und mich wieder melden.
    Eine gute Zeit bis dahin.

    Gruß
    engine5
     
  10. engine5

    engine5 Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Willich
    Hat Geklappt!!!

    :winken: Yippieh!


    Hat mit der "normalen" Methode ohne Kurzschluss geklappt (Version mit Minflsh) und auch die Jumper hätte ich gar nicht löten müssen (hatte sie vorher noch wieder ausgelötet) da ich eine Box habe die mit dem Designfehler (Schreibschutz ist _immer_ disabled) versehen ist.

    Nochmal Danke für die guten (und schnellen) Ratschläge!

    Gruß
    engine5
     

Diese Seite empfehlen