1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MF4S und DVD-Rekorder - Timer Programmierung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von dako1312, 2. Dezember 2007.

  1. dako1312

    dako1312 Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    136
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mit gestern einen DVD-Rekorder geholt und zwar den DR275 von LG leider bekomme ich es nicht auf die Reihe dort Aufnahme-Timer zu programmieren.

    Wenn ich in meinem Technisat Receiver eine Sendung programmiere unter "Time Videorekorder" dann schaltet der Receiver zwar um und zeigt im Display "REC" an aber der DVD-Rekorder rührt sich nicht und nimmt nicht auf.

    Im Rekorder kann ich auch keine Zeiten programmieren, weil der dazu anscheinen erst nen Sendersuchlauf machen will, was natürlich nicht geht weil es bei uns auch garkeine analogen Sender mehr gibt. Sondern der ist ja nur über SCART mit meiner Technisat MF4-S verbunden.

    Liegt es vielleicht am SCART Kabel??? Falls ja welcher PIN ist denn beim SCART dafür verantwortlich, dass der VCR bzw. DVDR weiss dass er aufnehmen soll, vielleicht kann ich das mal durchmessen.

    Vielen Dank im Voraus...falls mir jemand helfen kann???
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2007
  2. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: MF4S und DVD-Rekorder - Timer Programmierung

    Hallo,
    Du muss Deinem DVD Recorder auf AV Eingang einstellen, und zwar auf dem an dem Dein Receiver angeschlossen ist.
    Zweite Möglichkeit ist, Dein DVD Recorder auf Aufnahme Bereitschaft stellen, siehe dazu die Bedienungsanleitung, dann reagiert Dein DVD Recorder auf ankommende Signale, das heisst, bekommt er auf dem SCART Anschluss ein Signal von dem Receiver beginnt er aufzunehmen, ist der Signal weg schaltet er wieder auf Bereitschaft.
    Grüsse
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: MF4S und DVD-Rekorder - Timer Programmierung

    Bei SCART gibt es keine genormten "nimm auf" Schaltsignale.
    Allgemein ist sowas wie eine Aufnahmesteuerung durch SCART nicht vorgesehen.
    Es gibt dort nur zwei allgemeine Datenleitungen die von den Herstellern genutzt werden können. Aber das wird nicht Herstellerübergreifend für Recordersteuerungen genutzt.

    Oft wird aber Pin8 von den Geräten verwendet um zu entscheiden ob am SCART Eingang ein Videosognal anliegt. TVs schalten z.B. oft automatisch auf den AV Eingang wenn dort Spannung anliegt.
    Und vermutlich reagieren auch DVD Recorder auf diese Schaltspannung wenn sie im spezellen aufnahmebereitschfts Modus sind (AV.link usw.).

    Receiver geben die Pin8 Schaltspannung üblicherweise nur am TV SCART Anschluß aus. Am VCR SCART Anschluß ist Pin8 oft nur als Eingang beschaltet.
    Aber dann darauf achten das die Lautstärke des Audio im TV SCART durch die Lautstärkeregelung des Receivers beeinflusst wird, die Lautstärke des VCR SCART wird normalerweise hiervon nicht beeinflust (um halt VCR Aufnahmen nicht durch zu leisen Ton zu versauen).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen