1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Metz: "Made in Germany" als Versprechen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.273
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei Metz in Zirndorf hat man das Label "Made in Germany" längst zur Unternehmensphilosophie erklärt. Anstatt auf Trends und schnelllebige Produkte setzt man auf Sicherheit und maximalen Service. Dass man damit nur einen bestimmten Kundenkreis anspricht, nimmt man gern in Kauf.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen

    Na ja meine Mutter hat in ihrem Haus 3 Metz Fernseher stehen vor 3 jahren gekauft und ich muss sagen das die nicht mehr können als meine Fernseher...Ok sie sind schwerer das muss ich zugeben.

    Sie haben alle Multituner drin aber ich finde die Menüführung sehr kompliziert gestaltet. Aber warum sind die Dinger so teuer? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
  3. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen

    Weil die Fernseher in Deutschland produziert werden und dort insgesamt weniger Chinakram drin ist.
     
  4. 1177

    1177 Senior Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen

    Ich arbeite auch in so einer "Made in Germany" -Firma, wo einfach nur die chinesische Platine in ein südkoreanisches Gehäuse geschraubt wird, dazu noch ein rumänischer Trafo und fertig ist das Elektrogerät "Made in Germany". Weis jemand ob Metz auch wirklich ernsthaft Komponenten fertigt, oder ist das der selbe Etikettenschwindel wie mittlerweile fast überall?
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen

    Metz ENTWICKELT selber, die Produktion der Komponenten geschieht nicht in Deutschland - das ist mit den hiesigen Lohnkosten nicht machbar.
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen

    Tja Metz, die Firma die teure Geräte herstellt, Festplatten in die TVs einbaut und dann mit CI+ verhindert das der Käufer diese auch nutzen kann und dann die Schuld auf die TV Sender abzuwälzen versucht.
     
  7. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen


    ... was meinst Du woher das "innenleben" kommt?

    ... mit Sicherheit nicht aus Deutschland :rolleyes:

    Vollkommen überteuert die Dinger, mein Nachbar hat so einen im Wohnzimmer stehen.

    Als er mal bei mir war und meinen Billig-Philips LCD (NP 599,-) gesehen hat, meinte er: "wow, der hat aber ein Klasse Bild, der war bestimmt auch nicht billig"
    ich: doch, der war schon recht billig ... Bild ist top, dafür ist der Ton Sch...
    er: naja, man kann nicht alles haben
    ich: juppppp, dafür gibts ja noch die gute Yamaha-Soundbar
    er: die hat aber einen guten Klang, besser wie die Lautsprecher in meinem Metz
    ich: jupppppppppppppppppppp

    :D
     
  8. RONson

    RONson Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen

    manoman,
    wenn man beharrlich sucht, findet man immer was, nicht wahr?:rolleyes:

    @starhunter71
    ahhh, ein Gadebuscher....schoene Grueße aus Rehna :winken:
     
  9. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen


    Hallo Nachbar :winken:
     
  10. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.337
    Zustimmungen:
    3.152
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Metz: "Made in Germany" als Versprechen

    Warum die auch nur 2 Jahre Garantie geben für die Premium Produkte ?
    Sind wohl doch nicht so überzeugt von ihren Produkten ?
     

Diese Seite empfehlen