1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Metz LCD mit CI und KabelDeutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Rheinking, 8. Januar 2010.

  1. Rheinking

    Rheinking Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    von unserem Fernsehhändler haben wir einen Metz Corum LCD mit CI und dazu eine TechniCrypt B2G Karte bekommen. Dazu gab es dann für den digitalen Kabelanschluß für KDG noch eine D02 Smartkarte.
    So sollte das ganze dann auch funktionieren. Nach 50 Tagen war dann Schluß mit damit die Privaten Digital zu sehen. Die Öffentlich Rechtlichen funktionieren auch.
    Wie ich im Forum ersehen konnte, kann die Kompination CI und KDG aber gar nicht so ohne weiters funktionieren. Eine D-Box II Seriennummer habe ich schon erstellt und KDG auch mitgeteilt. Aber immer noch das gleiche Problem. Kann es sein das die TechniCrypt-Karte das ganze nicht mitmacht und ich mir besser ein Alphacrypt Light Modul besorgen soll wo es dann mit funktioniert?
    Bin um jede Hilfe dankbar.

    Gruß Rheinking
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.270
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Metz LCD mit CI und KabelDeutschland

    Für weitere Infos:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...sicht-welches-ci-modul-mit-welcher-karte.html

    Ansonsten evt. deine Karte in einem zertifizierten Receiver neu aktivieren, eventuell müssen auch Einstellungen im CI-Modul geändert werden: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3088748-post11.html

    Hoffentlich hast du noch kein CI Plus TV-Gerät, das ist der letzte Mist.
    Die CI Plus Spezifikation wird nicht benötigt, totaler Quatsch:
    CI Plus bringt für Zuschauer nur Nachteile
    hier der Link zur Originalmeldung von Mascom.
    :winken:
     
  3. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Metz LCD mit CI und KabelDeutschland

    B2G? Oder B2C?
    Hast du dann eine neue Karte bekommen?
    Damit funktioniert es mit Sicherheit.

    Keine Sorge, hat der Corum nicht.
     
  4. Rheinking

    Rheinking Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Metz LCD mit CI und KabelDeutschland

    Est ist eine B2C (hab mich leider verschrieben)
     
  5. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Metz LCD mit CI und KabelDeutschland

    Also mir ist das Modul nur als Conax und Cryptoworks tauglich bekannt. Beides hat Kabel Deutschland nicht.
    Besorg dir am Besten ein alphacrypt light. Beachte aber die Software des Moduls, wie Discone schon schrieb (1. Link).
     

Diese Seite empfehlen