1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Messung für Sat-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Susan, 2. August 2010.

  1. Susan

    Susan Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wegen einer hohen Eiche auf Nachbars Grundstück kann es mit einer Sat-Schüssel bei schwierig werden. Nun wird nächste Woche erst einmal eine Messung durchgeführt, ob es überhaupt geht. Weiß jemand, wie die Messwerte aussehen müssen, um einen guten Empfang zu bekommen?? Das wüsste ich gern, damit mir der Fernseh-Fritze nix vom Pferd erzählen kann.

    Lieben Gruß
    Susan
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Messung für Sat-Empfang

    Als Laie nutzen dir Zahlenwertanzeigen am Messgerät bnicht viel, da sie von vielen Faktoren abhängig sind: LNB Ausgangspegel, Art des verwendeten Spiegels etc.

    Hellhörig werden solltest du bei Aussagen wie "knapp vorbei", "geht gerade noch" oder "geht zwischen den Ästen hindurch". Bei SAT-Empfang gibts nur eine Regel: -Absolut- freie Sicht vom Spiegel auf den Satelliten, alles andere geht nicht, mit mieser Schlechtwetterreserve oder in absehbarer Zeit gar nicht mehr. Wer knapp am Baum vorbei oder "durch diese Lücke da" zwischen Ästen hindurch zielt, muss damit rechnen, dass nach dem nächsten Windstoss, oder wenn sich die Äste im natürlichen Zyklus heben, senken oder sonstwie ändern, der TV-Genuss vorbei ist.

    Also: Entweder absolut uneingeschränkter Empfang, den dir der Installateur auch schriftlich garantieren will(!), oder nichts. Alles andere ist Murks.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2010
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  4. Susan

    Susan Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Messung für Sat-Empfang

    Ich danke euch sehr für eure Einschätzung :D. Nee, ein I-Phone habe nicht, kenne auch keinen, aber so eine Messung wird ja wohl kostenlos sein - als Vorsondierung sozusagen.
    Lieber teucom: ich denke, deine Ansage ist deutlich und ich werde mich daran halten. Du hast sicher Recht mit "durch die Lücke" etc. pp. Ich werde also genau aufpassen, was der TV-Mensch mir erzählt. Vielen Dank, das war sehr hilfreich.

    Bin gespannt - sonst muss ich bei Kabel bleiben, oh Backe ! :eek:

    Lieben Gruß
    Susan
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Messung für Sat-Empfang

    Das glaube ich weniger !

    Wenn du es von jemand machen lässt wird es wohl kosten, ggf. kannst du mit dem vereinbaren das du das dann später, wenn du ihm den Auftrag für die Montage erteilst, wieder gutgeschrieben wird.
     

Diese Seite empfehlen