1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Messias Macron wohl am Ende...

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Eike, 3. Dezember 2018.

  1. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.370
    Zustimmungen:
    2.013
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Die auferzwungene Arbeitslosenversicherung!?
     
  2. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    4.611
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Was ich persönlich an Hartz IV damals schon zu kritisieren hatte, war dass derjenige, der jahrelang hart gearbeitet und entsprechend gut verdient hat und dann unverschuldet arbeitslos geworden ist, dafür aber wenigstens noch relativ hohes AlG bzw später AlHi bekam, plötzlich auf einer Stufe mit demjenigen stand, der seit Jahr und Tag Sozialhilfe bezog und schlicht keinen Bock zum Arbeiten hat.

    Und dass ersterer sich weigerte, nur um die Statistik zu schönen, eine Umschulung o.ä. zu machen, konnte ich ihm nicht mal verübeln.
    Bei zweiterem hielt und hält sich mein Mitgefühl in Grenzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018
    kjz1, madmax25, +los und einer weiteren Person gefällt das.
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.810
    Zustimmungen:
    5.178
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Auna Mini Anlage mit DAB+/Internetradio und CD
    Ist aber eine Versicherungsleistung und hat nichts mit H.IV zu tun.
    Allerdings würde ich die Zwangsversicherung abschaffen, bzw,
    der Arbeitnehmer wählt selber die Firma, wo er sich versichern kann, mit verbindlichen Konditionen.

    Und du glaubst es ist sinnvoll, jemanden der keine Lust hat zu arbeiten, in Umschulungen zu schicken ?
    Vor allen auch wegen der Kosten für den Steuerzahler, die in Masse immens sind.
    Wäre es da nicht besser Person 1 zu belohnen, als Person mit Kürzung unter das Minimum zu bestrafen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018
  4. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.370
    Zustimmungen:
    2.013
    Punkte für Erfolge:
    163
    Aber ALG I und komplett getrennt würde ich den Themenkomplex nicht sehen.

    Deinen Vorschlag würd ich begrüßen. Wir sind alle von Lebenssituation und Einkommen zu unterschiedlich, um über einen Kamm geschert zu werden.
     
  5. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    4.611
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Nö, davon hielt ich nie viel (das Arbeitsamt schickte die vor Hartz IV zum Sozialamt, von wo sie prompt aufgefordert wurden, sich wieder arbeitslos zu melden - nix wars mit Statistik) - davon, ihm bei der Weigerung, eine wie auch immer geartete Arbeit anzunehmen, soviel wie möglich zu streichen, dagegen sehr viel :D.
    Hat zu meiner Zeit durchaus mal Wirkung gezeigt. Komischerweise ist von meinen "Schäfchen" damals auch keiner verhungert oder hat einer Oma dann die Handtasche geklaut.

    Das Eine muss das Andere ja nicht ausschließen ;) - der Eine merkt, dass er es richtig macht und der Zweite denkt vielleicht mal nach.
    Kürzung unter das Minimum (sprich um maximal 30 %) war übrigens damals zumindest eh nicht erlaubt - der eine, den ich mal erwähnte wusste, dass er aufpassen musste, weil ich wiederum wusste, dass und wo er sonst noch Einkünfte hatte ;).
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.015
    Zustimmungen:
    3.685
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Warum sollte man das Wollen? Deutschland ist mehr ein Schlechtes Beispiel als das es Vorbild sein kann.

    Die Arbeitslosenversicherung ist in der Tat so eine Sache in die zwar jeder zwangsweise einzahlen muss, aber gerade Geringverdiener und selbst Durchschnittsverdiener im Ernstfall eh nicht profitieren, da der ALGI Anspruch unter dem ALGII Anspruch liegt, und somit ohnehin die Betroffenen immer gleich in ALGII fallen.
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    6.083
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Frag den Antwortsuchenden.
     
  8. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.915
    Zustimmungen:
    3.401
    Punkte für Erfolge:
    213
    Warum sollte man in Frankreich auch was ändern. Nur jeder 5. Jugendliche ist arbeitslos. Wer will da schon deutsche Verhältnisse... :rolleyes:
     
  9. rubbisheraser

    rubbisheraser Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    38
    Man sieht wieder, Beamte leben in ihren eigenen Traumwelt.
    1. die derzeitigen Arbeitslosenzahlen sind eine Lüge. Da wird getrickst u getäuscht, dass sich die Balken biegen. Wir haben nachwievor mindesten 5 Mio Menschen die auf ALG I/ALG II angewiesen sind. Wer was anderes behauptet, der lügt.
    2. der angebliche Jobboom findet nur im Niedriglohnsektor statt. Von solchen Einkommen kann man weder in Prenzlau noch in Freiburg leben.
    3. nicht jeder will zwielichtige Berufe wie Unternehmenberater oder Investmentbanker werden wo man für seine Betrügereien mit Geld zugeschissen wird. Und gebraucht werden solche Berufe auch nicht.
     
    Gorcon, FilmFan und a.k.a.moznov gefällt das.
  10. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.915
    Zustimmungen:
    3.401
    Punkte für Erfolge:
    213

    Keine Ahnung, was Beamte so denken. Sicher ist aber, dass Du in einer Traumwelt lebst. :ROFLMAO:
     
    Valdoran gefällt das.

Diese Seite empfehlen